Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Plumper

Senderichtung recht hoch

Ich habe seit langer Zeit (ca. 2010) Fritzboxen im Einsatz.
Zuerst ein Docsis2-Modem, dann eine 6340, aktuell eine eigene 6490.

Die Senderichtung lag zumindest seit der 6340 immer bei 16QAM und einem Powerlevel von um die 50.

Meine bisherigen Versuche, einen Techniker zu bekommen, schlugen sowohl übers Telefon als auch über Facebook fehl. Mir wurde immer mitgeteilt, dass sich alles im Rahmen bewegt.

Nach einer Bemerkung von Hemapri in einem anderen Thread, möchte ich nun schon mal wissen, was Sache ist. Gibt es da irgendwelche Zauberworte, oder wie geht man da vor?

Ich habe nur einen 50Mbit-Vertrag und die kommen auch stabil an, bzw. weiss ich, wo das Problem ist. (z.B. spinnt bei mir der UM-Speedtest mit Firefox und Edge völlig herum, aber mit Vivaldi ist alles gut).
Wenn ich bisher Ausfälle hatte, war auch TV und der Nachbar betroffen.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2020-03-16T09:45:06Z
  • Montag, 16.03.2020 um 10:45 Uhr
Hey Plumper, 

hast du aktuell immernoch Probleme? Bei mehreren Abbrüchen, gerade über eine direkte Lan-Verkabelung, nehmen wir in der Regel eigentlich immer eine Störung auf. :-/

Liebste Grüße ♥

- Janice