Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Alysca

Seit Sonntag keine Verbindung zum Router...

Hallo liebe Community,

wie so viele hier schon festgestellt haben, ist auf den offiziellen UM-Kanälen keine Hilfe zu erwarten. Bevor ich also bei denen Terror mache, könnt ihr mir vielleicht helfen - ich habe absolut keine Ahnung von der Technik (Girl und blond *g*)

Seit Sonntag Abend bekomme ich keine Verbindung mehr ins Netz (im Moment nutze ich mein Smartphone als Hotspot via USB, alles andere funktioniert auch nicht).

Ich habe einen Router/Modem -wie auch immer man das Ding nennt- von UM (min. 5 Jahre alt, Arris steht vorne drauf, Rest: keine Ahnung) und einen WLAN-Repeater von tp-Link (ca. 2-3 Jahre alt) und nutze insg. 3 Apple-Geräte im WLAN-Netz. Welchen Vertrag ich habe, müsste ich nachschauen.
Ach ja, TV kommt natürlich auch von UM und ich wohne in BW.

Bisher hat alles mehr oder weniger gut funktioniert - ich streame nicht (oder eher selten über offizielle Seiten) und lege keinen besonders großen Wert auf Geschwindigkeit. Aber ich bin mir sicher, dass ich des öfteren Verbindungsabbrüche habe bzw. die Verbindung langsamer ist als ich sie zahle.
Ärgerlich finde ich aber nun, dass ich seit Sonntag Abend gar nicht mehr ins Netz komme! Ich habe an meinen Konfigurationen nichts geändert.
Nu ja, Frau weiß sich zu helfen und hat mal eben WLAN-Repeater und Router vom Stromnetz getrennt (das ganze inzwischen 5-6 mal). Das hat leider nichts gebracht. Genauso wenig wie der Anruf bei der Hotline am Di. - die haben mir zwar eine Störung bestätigt, die Fernreparatur beauftragt und eine SMS mit "Störung behoben" rausgeschickt (gestern, Mi.). Ich war nicht zu Hause und konnte das somit nicht bestätigen. Als ich gestern Abend heimkam, hatte ich immer noch keine Verbindung ins Netz!!
Also nochmal alles vom Stromnetz getrennt und heute morgen am Router sogar den Resetknopf gedrückt - alles ohne Ergebnis.

Die Netzwerkdiagnose am MAC zeigt an, dass am WLAN-Repeater alles funktioniert, nur eben keine Verbindung ins Internet/zum Server zustande kommt. Die angezeigte MAC-Adresse für den Router wird ebenfalls nicht erreicht (also die 192.168.0.102 in Safari eingegeben, da erscheint dann: "Safari kann keine Verbindung zum Server aufbauen")
Ob die Telefonie davon betroffen ist, weiß ich nicht - ich habe kein Gerät mehr dafür.

Zur Abschaltung des analogen TV-Signals (also vor ca. 4-6 Wochen) hatte ich das Ganze schon mal, allerdings hat da natürlich auch das Fernsehprogramm nix mehr angezeigt. Da hatte auch mein Nachbar schon bei der Hotline angerufen, die haben irgendeine "Dämpfung" entweder aufgehoben oder durch die Leitung geschickt (hab´ das Ganze nicht wirklich verstanden) und danach hat´s wieder funktioniert - innerhalb von 2 Tagen an ´nem WE.
Jetzt habe ich seit inzwischen fast 4 Tagen kein Internet mehr (TV funktioniert).

Am Router blinkt die "Link"-Leuchte, alle anderen LED´s leuchten konstant. Nach der Entstörung gestern und vor dem Reset heute morgen war die "Link"-Leuchte konstant und "Telephonie1" hat geblinkt.

Ist da der Router defekt oder was ist das?
Was kann ich noch tun, bevor ich einen Techniker komme lasse und ich den evtl. zahlen muss?

An der Hotline wollen sie einem im übrigen ständig nur was verkaufen, auch wenn sie sich den Anschien geben dir helfen zu wollen. Und das, nachdem man dann bis zu 3 Stunden in der Warteschleife hing. Also Kundenservice stelle ich mir anders vor !!!

Wäre toll, wenn ihr mir mein paar Tips geben könntet - Danke.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-07-27T07:57:23Z
  • Donnerstag, 27.07.2017 um 09:57 Uhr
Erst einmal solltest du prüfen, ob vielleicht dein Router kaputt ist. Dazu einen Computer/Laptop direkt am Modem anschließen und das Modem einige Sekunden vom Strom trennen. Falls dort alles funktioniert, kannst du einfach einen neuen Router kaufen. Falls nicht, musst du die Störung bei Unitymedia melden.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2017-07-27T07:57:23Z
  • Donnerstag, 27.07.2017 um 09:57 Uhr
Erst einmal solltest du prüfen, ob vielleicht dein Router kaputt ist. Dazu einen Computer/Laptop direkt am Modem anschließen und das Modem einige Sekunden vom Strom trennen. Falls dort alles funktioniert, kannst du einfach einen neuen Router kaufen. Falls nicht, musst du die Störung bei Unitymedia melden.
2017-07-29T10:46:25Z
  • Samstag, 29.07.2017 um 12:46 Uhr
ähem...! Nix is gelöst!

Danke an Dragon für deinen Vorschlag. 
Hab´ den Laptop jetzt via Ethernet-Kabel ans Unitymedia-Modem (Router? - was ist da der Unterschied??!) gehängt, da funktioniert die Verbindung. Allerdings ergibt der Rest deiner Antwort für mich keinen Sinn: du schreibst, wenn die Verbindung per Kabel funktioniert ist das Modem kaputt? Wie kann das kaputt sein, wenn es per Kabel funktioniert? 
Ist vielleicht der WLAN-Repeater kaputt? Wäre ja nicht das erste Mal, musste vor ca. 3 Jahren schon mal ´n neuen kaufen. 
Aber bevor ich mir jetzt ´n neuen WLAN-Repeater kaufe und unnötig Geld ausgebe, wäre es toll wenn mir mal einer die Unterschiede erklärt.

Modem = Router? -> von Unitymedia, ca. 5 Jahre alt, Arris steht vorne drauf (Bedienungsanleitung habe ich nicht)
WLAN-Repeater (nennt man das Ding so?) -> von tp-link, ca. 3 Jahre alt (ebenfalls keine Bedienungsanleitung vorhanden)

WLAN funktioniert nicht (ist ´n bisschen blöd), Ethernet-Kabel funktioniert. 
2017-07-29T11:40:22Z
  • Samstag, 29.07.2017 um 13:40 Uhr
Das Gerät von Arris ist ein Kabelmodem, das andere ein WLAN-Router (selbst gekauft?). Wenn es direkt am Modem funktioniert, ist der Router wahrscheinlich defekt.