Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Giraffe

Router Funktion Horizon abstellen

Hallo zusammen,

leider finde ich immer nur Antworten darauf, wie man das WLAN an der Horizon abstellt, was aber bei mir nicht sein soll, da die Horizon Box via WLAN mit dem Router verbunden ist. Allerdings hätte ich gerne, dass die Box nur als Client und nicht als Router fungiert, da ich keine zwei WLAN Netze benötige bzw. haben will. Verstehe das aber womöglich ohnehin nicht so ganz, also wenn ich irgendwo auf dem Schlauch stehe, bitte mal runterschubsen. Danke!

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
11 Kommentare
2019-10-11T09:27:09Z
  • Freitag, 11.10.2019 um 11:27 Uhr
Nein, wurde es nicht. Zumindest nicht an der Stelle, wenn ich es richtig verstehe. Da steht, wie ich die Box mit dem WLAN des Routers verbinde (UPCXXX), was sie ja bereits ist. Ich möchte aber das WLAN Netz der Box (HZNXXX) abstellen.
2019-10-11T09:29:41Z
  • Freitag, 11.10.2019 um 11:29 Uhr
Keine Ahnung, ob das der richtige Ansatz ist. Ich will einfach keine zwei WLAN Netze hier im Haus.
2019-10-11T10:22:03Z
  • Freitag, 11.10.2019 um 12:22 Uhr

Hallo Giraffe,


wenn die Horizon (v1) per WLAN mit dem Router verbunden ist, dann lässt sich das WLAN (2,4GHz Band) der Horizon nicht abstellen.


Wenn du das WLAN der Horizon komplett ausschalten möchtest, dann trenne die Verbindung zum Router. 
Wenn die Horizon per LAN-Kabel mit dem Router verbunden ist, dann kann das WLAN der Horizon auch komplett ausgeschaltet werden.


Aber vielleicht reicht es dir schon, wenn das WLAN der Horizon ausgeblendet (SSID verbergen) wird.


Andreas

2019-10-11T10:54:42Z
  • Freitag, 11.10.2019 um 12:54 Uhr
Irgendwie habe ich das befürchtet. Nein, reicht mir leider nicht. Demnach gibt es also gar keinen "echten" Client Modus, weil die Box ein nicht zu bremsender Repeater ist? Für die meisten sicher ein albernes Thema, aber ich sitze den ganzen Tag direkt neben dem Router und dachte, dass es vielleicht ganz schön wäre ab und an auf ein wenig unnötige Strahlung zu verzichten. Kabel wäre sicher die schönste Lösung, ist aber in dem Fall leider mit einiger Arbeit verbunden... Dennoch danke! Weiß ich wenigstens, warum ich keine Lösung gefunden hatte bisher.
2019-10-11T11:05:31Z
  • Freitag, 11.10.2019 um 13:05 Uhr

Hallo Giraffe,


die Horizon ist kein Repeater. Das WLAN der Horizon im Client-Modus ist nutzlos. Das ist vorgesehen gewesen für die Multiroom-Clients, die es in Deutschland nicht gibt.


Da aber schon ein WLAN vorhanden ist, ist das Argument mit der Strahlung schon so ein Thema. Wenn die Horizon im geringen StandBy-Modus (I-Net/Tel aus) ist, dann schaltet sich die Box aus, wenn diese nicht genutzt wird, dann ist auch das WLAN aus.


Wenn das verlegen eines LAN-Kabels zu auswendig ist, dann kann sich auch einfach einen kleines WLAN-Client für die Steckdose holen. Der verbindet sich dann per WLAN und gibt das Signal per LAN-Kabel weiter.


Aber noch etwas: Warum ist die Horizon mit dem Router verbunden? Das ist nur nötig, wenn Inhalte vom Computer oder mobilen Geräten über die Horizon auf dem Fernseher wiedergegeben werden sollen. Für alle anderen Dienste (auch Netflix und die Videothek) stellt die Horizon selbst her. Da ist keine Verbindung zum Heimnetzwerk nötig.
So kann das WLAN der Horizon auch komplett ausgeschaltet sein und die Horizon arbeitet normal weiter.


Andreas

2019-10-11T11:24:04Z
  • Freitag, 11.10.2019 um 13:24 Uhr
Jo, dass ich nicht der Schlauste bin, wusste ich ja bereits, aber das war gerade ein Doppeltreffer. Danke Die Idee mit Internet via Steckdose hatte ich schon mal wegen unseres Steam Links, weil das WLAN über den alten Router kaum bis ins Wohnzimmer reichte. War aber ein wenig störungsanfällig, so dass ich mit dem neuen Router das WLAN wieder in Betrieb genommen hatte. Das habe ich schlicht und ergreifend wieder vergessen... Die Lösung lag also an sich die ganze Zeit im Schrank und ich hätte sie nur einstecken müssen. Was aber noch besser ist... und fast noch peinlicher... ich dachte die Box benötigt zwingend Internet... ich mach WLAN dann jetzt mal einfach aus und starte ganz schnell ins Wochenende... Danke dir nochmal!
2019-10-11T17:56:41Z
  • Freitag, 11.10.2019 um 19:56 Uhr
@ Giraffe,
ein Client kann auch ein WLAN haben. So weit ich verstanden habe hast du zwei WLAN-Router.
Dein PC, Laptop, Smartphone, Tablet etc. bilden mit dem Router ein sogenanntes
LAN (Local Area Network); Liebe Türken unter uns, ich meine NICHT das unschöne Wort in eurer Sprache für den Mann. Der Router, der WLAN bei dir haben soll kann sich per Ethernet-Kabel zusammen mit anderen Routern zu einem WAN (Wide Area Network) verbinden. Das Gateway kann dann meinetwegen die Horizon Box sein.
Die Horizon Box kann eigentlich nur Gateway im Netzwerk sein, da diese direkt mit dem Kabelanschluss verbunden ist. Normalerweise macht die dann das WLAN und alles mögliche.
Kann man eine Horizon Box etwa mit einem Router verbinden, sodass die Client des Routers wird?

Meines Erachtens macht das keinen Sinn.
Diese Box ist ja eine Komplettlösung für 3Play Pakete.

Hast du eine Komfort Option, dann erhälst du für Internet und Telefonie eine eigene Fritzbox. Bist du Routerfreiheitskunde, kannst du die Box auch separat anschließen.
Ob dann das WLAN ohnehin deaktiviert werden soll??
Ich denke Ja, denn die anderen Boxen sind dann für Internet und Telefonie zuständig.
2019-10-11T18:58:56Z
  • Freitag, 11.10.2019 um 20:58 Uhr
Berndes89:
@ Giraffe,
ein Client kann auch ein WLAN haben. So weit ich verstanden habe hast du zwei WLAN-Router.
Dein PC, Laptop, Smartphone, Tablet etc. bilden mit dem Router ein sogenanntes
LAN (Local Area Network); Liebe Türken unter uns, ich meine NICHT das unschöne Wort in eurer Sprache für den Mann. Der Router, der WLAN bei dir haben soll kann sich per Ethernet-Kabel zusammen mit anderen Routern zu einem WAN (Wide Area Network) verbinden. Das Gateway kann dann meinetwegen die Horizon Box sein.
Die Horizon Box kann eigentlich nur Gateway im Netzwerk sein, da diese direkt mit dem Kabelanschluss verbunden ist. Normalerweise macht die dann das WLAN und alles mögliche.
Kann man eine Horizon Box etwa mit einem Router verbinden, sodass die Client des Routers wird?

Meines Erachtens macht das keinen Sinn.
Diese Box ist ja eine Komplettlösung für 3Play Pakete.

Hast du eine Komfort Option, dann erhälst du für Internet und Telefonie eine eigene Fritzbox. Bist du Routerfreiheitskunde, kannst du die Box auch separat anschließen.
Ob dann das WLAN ohnehin deaktiviert werden soll??
Ich denke Ja, denn die anderen Boxen sind dann für Internet und Telefonie zuständig.

Hallo Berndes89,


kann es sein, dass du selbst keine Horizon hast?


Die Horizon kann sehr wohl ein Client im Netzwerk sein. Auch im Client-Modus sendet die Horizon ein WLAN. Auch der Router ist aktiv, da die Horizon sich 19 IP-Adressen vom DHCP-Server zieht. Das ganze ist für die Multiroom-Clients gedacht. 
Die Horizon v1 (mit SCART-Anschluss) kann auch per WLAN mit dem Heimnetzwerk verbunden werden. Sobald das gemacht sind, sendet die Horizon auch ein eigenes WLAN aus.
Erst wenn die Horizon nicht per WLAN verbunden, kann das WLAN der Horizon komplett ausgeschaltet werden.


Es ist richtig, dass die Horizon als Komplettlösung für den 3play Tarif gedacht war und so eine gewisse Zeit aus vertrieben wurde. Seit einiger Zeit (seit dem 400MBit Tarifen) wird bei einem 3play zur Horizon noch die Connectbox rausgegeben. Alternativ noch die Fritz!Box 6490 über die Telefon-Komfort-Option. Seit August 2016 ist ein eigenes Kabelmodem auch möglich.


Andreas


2019-10-13T18:30:10Z
  • Sonntag, 13.10.2019 um 20:30 Uhr
Hallo Andreas,

da hast du recht, Horizon hatte ich nie.
Allerdings kannte ich Horizon ohne Komfort Option nur mit der Horizon Box.

Wollte ich mal haben und man hat mir das so vor den 400MBit/s Tarifen erklärt.
Kann man unter 400MBit/s nicht die Horizon ohne Connect Box verwenden?
So viele Geräte heißt Platz weg, Stromverbrauch und brauche 2 Steckdosen.

Und kann ich der Horizon 19 Statische IP Adressen geben wenn ich kein DHCP auf meiner Fritzbox aktivieren will oder muss ich notgedrungen DHCP aktivieren?

Dateianhänge
    😄