Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
papst2000

Router Anmeldung von Nummernportierung blockiert?

Hallo liebes Forum,

Ich versuche seit 2 Wochen meine selbstgekaufte Fritzbox 6490 Cable anzumelden,
aber irgendwie kriegt die Hotline das nicht hin, immer mit dem Verweis das wegen einer
noch ausstehenden Rufnummernportierung im System der neue Router nicht freigeschaltet werden kann.

Erst sollte es kein problem sein, die Portierung kann auf Wiedervorlage gelegt werden, 3 tage gewartet, nichts passiert, jetzt heißt es, da müssen zwischen einem alten System und einem neuen System Daten synchronisiert werden und ich solle nochmal 1 Woche warten. Kann das echt sein?

Ich habe ja keine Hoffnung mehr das sich in 1 Woche irgendwas geändert hat, außer der Aussage des hotline warum es nicht klappt!

Könnt Ihr euch das bitte mal anschauen?

Gruß,
Christoph
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-12-12T14:21:54Z
  • Dienstag, 12.12.2017 um 15:21 Uhr
Nein, die müssen die Rufnummernportierung intern stornieren und neu anlegen, nachdem deine Box aktiviert ist. Leider wissen die Hotline-Mitarbeiter das nicht unbedingt. Wend dich mal an den Chat unter http://www.unitymedia.de/services/kontakt/ und dringe darauf, das dein eigener Router aktiviert wird. Im Zweifelsfall hilft dir auch die Beschwerdestelle der Bundesnetzagentur.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
11 weitere Kommentare
2017-12-12T14:21:27Z
  • Dienstag, 12.12.2017 um 15:21 Uhr
Hallo Christoph,
das was dir gesagt wurde, kann durchaus sein, da kann ich dir leider auch nix anderes sagen. Die Rufnummerportierung(zumindest die Mittteilung) übernimmt beim Wechsel vom "alten" Provider zu UM, UM. Wenn der "alte" Provider aus irgendwelchen Gründen die Portierung nicht durchführt, hängt auch UM "in der Luft". Ist mir bei meinem Wechsel von Versatel zu damals noch KabelBW passiert und Versatel hatte fast 6 Monate Zeit dafür. Ich hatte damals 2 Tage kein Telefon, aber KabelBW hat es wenigstens innerhalb der 2 Tage dann hinbekommen. Und wenn das nicht passiert, verzögert sich auch alles andere. Das mit dem Systemabgleich kann ich nicht nachvollziehen, ist aber durchaus möglich.
Grüße
Richtige Antwort
2017-12-12T14:21:54Z
  • Dienstag, 12.12.2017 um 15:21 Uhr
Nein, die müssen die Rufnummernportierung intern stornieren und neu anlegen, nachdem deine Box aktiviert ist. Leider wissen die Hotline-Mitarbeiter das nicht unbedingt. Wend dich mal an den Chat unter http://www.unitymedia.de/services/kontakt/ und dringe darauf, das dein eigener Router aktiviert wird. Im Zweifelsfall hilft dir auch die Beschwerdestelle der Bundesnetzagentur.
2017-12-12T14:25:07Z
  • Dienstag, 12.12.2017 um 15:25 Uhr
...außerdem musst du unterscheiden, Christoph....das hier ist ein Kunden für Kundenforum....schau bitte, das du jemanden an der Servicehotline ans Telefon bekommst, alternativ bleibt dir noch der Chat. Hier der Link für die Kontaktmöglichkeiten.....
https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/
2017-12-12T14:27:26Z
  • Dienstag, 12.12.2017 um 15:27 Uhr
Im UM System muss ein Störungsticket aufgenommen sein, sonst tut sich nix.....und das geht eben nur über Hotline oder Chat.....auch wenn du dann wieder warten musst, bis alles so funktioniert, wie es soll.....
2017-12-12T14:48:14Z
  • Dienstag, 12.12.2017 um 15:48 Uhr
Nein, wofür soll denn ein Störungsticket eröffnet werden? Die müssen lediglich die Fritzbox freischalten und anschließend die Rufnummernportierung wieder einstellen.
2017-12-12T14:51:13Z
  • Dienstag, 12.12.2017 um 15:51 Uhr
Ah ok, danke Torsten,
meine Erfahrungen sind halt auch schon mehr als 5 Jahre her....da gab´s noch keine Modemrouter und noch keine Routerfreiheit. Ich lasse mich immer gerne berichtigen.....lern dann immer noch was dazu......
Grüße
2017-12-12T14:54:35Z
  • Dienstag, 12.12.2017 um 15:54 Uhr
Du, ich bin auch seit 2013 nicht mehr aktiv dabei... Aber die Info hab ich von nem ehemaligen Kollegen bekommen, da mich das ja dank eigener Fritze auch betrifft
2017-12-12T14:57:00Z
  • Dienstag, 12.12.2017 um 15:57 Uhr
Hey Torsten,
dann können wir nur hoffen, Christoph nun damit geholfen zu haben.....
2017-12-12T14:57:51Z
  • Dienstag, 12.12.2017 um 15:57 Uhr
Jo, das seh ich auch so. Vielleicht gibt er uns ja ne Rückmeldung
2017-12-12T15:27:42Z
  • Dienstag, 12.12.2017 um 16:27 Uhr
Definitiv, erstmal schonmal vielen dank an euch für das Feedback

Ich werde es jetzt einfach mal über den Chat versuchen, ich wusste gar nicht das es den gibt
und halte euch dann auf dem laufenden!

Gruß,
Christoph