Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
BoooM

Probleme mit der Internetverbindung Fritzbox 6490... DHCPv4 lease timed out

Hallo Leute,

habe gerade aktuell das Problem das unsere Internetverbindung stündlich getrennt wird...laut Fritzbox steht dann der Fehler DHCPv4 lease timed out als Grun da.

Protokoll siehe unten.

Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: **.*.**.**, DNS-Server: **.*.**.** und **.*.**.**, Gateway: **.*.**.**
12.02.18
20:22:27
Internetverbindung wurde getrennt.
12.02.18
20:22:27
Internetverbindung IPv6 wurde getrennt, Präfix nicht mehr gültig.
12.02.18
20:22:27
Internetverbindung ist fehlgeschlagen: Fehlergrund: 1 (DHCPv4 lease timed out)
12.02.18
19:22:27
Verwendetes IPv6-Präfix: 2002:2e05:3277::/56.
12.02.18
19:22:27
Internetverbindung IPv6 (Tunnel) wurde erfolgreich hergestellt.
12.02.18
19:22:27
Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: **.*.**.**, DNS-Server: **.*.**.** und **.*.**.**, Gateway: **.*.**.**
12.02.18
19:22:26
Internetverbindung wurde getrennt.
12.02.18
19:22:26
Internetverbindung IPv6 wurde getrennt, Präfix nicht mehr gültig.
12.02.18
19:22:26
Internetverbindung ist fehlgeschlagen: Fehlergrund: 1 (DHCPv4 lease timed out)
12.02.18
18:22:26
Verwendetes IPv6-Präfix: 2002:2e05:3277::/56.
12.02.18
18:22:26
Internetverbindung IPv6 (Tunnel) wurde erfolgreich hergestellt.
12.02.18
18:22:26
Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: **.*.**.**, DNS-Server: **.*.**.** und **.*.**.**, Gateway: **.*.**.**
12.02.18
18:22:25
Internetverbindung wurde getrennt.
12.02.18
18:22:25
Internetverbindung IPv6 wurde getrennt, Präfix nicht mehr gültig.
12.02.18
18:22:25

Ich weiß nicht wirklich an was es liegen kann, ich hab erst mal alle Einstellungen durch geschaut in der Fritzbox. Aber da es ja immer ohne Probleme lief..tippe ich eher das es ein Problem von Unity Media ist. Wir haben am Freitag unsere 150.000 Geschwindigkeit gebucht..diese liegt auch voll an..mir ist das das im Protokoll aufgefallen das es ständige Abbrüche des Internets gibt. Sonst wäre mir das nicht aufgefallen.

Hab da heute mal angerufen bei der Störung, die kümmern sich darum..aber evlt. könnte mir jemand helfen der solche Probleme auch schon hatte.

Grüße BoooM
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
36 Kommentare
2018-02-14T14:58:36Z
  • Mittwoch, 14.02.2018 um 15:58 Uhr
Hi gekoles , das hört sich nach einer guten Nachricht an. Aber wie lange das geht habe sie nicht gesagt oder?

Grüße
2018-02-14T15:05:11Z
  • Mittwoch, 14.02.2018 um 16:05 Uhr
BoooM:
Hi gekoles , das hört sich nach einer guten Nachricht an. Aber wie lange das geht habe sie nicht gesagt oder?

Grüße

Laut dem Mitarbeiter (angeblich) bis heute Nacht 23:59 Uhr. Nun... lassen wir uns mal überraschen.
2018-02-14T17:55:02Z
  • Mittwoch, 14.02.2018 um 18:55 Uhr
Hallo Zusammen,

da bin ich ja doch nicht der einzige der das Problem zurzeit hat.

Mir ist dieses Problem am Wochenende ebenfalls aufgefallen als ich Internetradio hören wollte und der Stream immer nach exakt einer Stunde abgebrochen ist. 
Leider war ich die letzten Tage auf einer Dienstreise und konnte den UM Support noch nicht kontaktieren.

In meiner eigenen FB 6490 in PLZ 78628 konnte ich ebenfalls ab dem 7.2.18 diese Flut an Logeinträgen (DHCP lease timeout) feststellen. Als CMTS hatte ich bis zu diesem Zeitpunkt Arris in den Kabel Infos, danach Casa Systems. Die Kabelverbindung selbst scheint soweit stabil zu sein.
Ich habe dann mal aus Spaß den Netzwerk Traffic in der Fritzbox mitgeschnitten um mir die DHCP Thematik mal anzusehen. Die Fritzbox versucht mit mehreren DHCP Anforderungen den Timeout zu verlängern, bekommt aber von der Gegenstelle keine Antwort. 

Sobald der DHCP lease timeout nun vorbei ist sendet die FB eine komplett neue Anforderung und bekommt dann auch wieder die IP Adresse zugewiesen. Leider mit dem merkbaren Unterbrechungen.
Im Anhang habe ich mal einen Screenshot davon. Zum Zeitpunkt 394 ist dann die normale Internetverbindung kurz unterbrochen.

Ich hoffe dass das Problem in den nächsten Tagen behoben wird.

Gruß,
Kai
2018-02-15T05:32:23Z
  • Donnerstag, 15.02.2018 um 06:32 Uhr
Guten Morgen zusammen, hier mal die Antwort von AVM

rsten Wilk (AVM)
14. Feb., 19:22 CET

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die zugesendeten Daten.

Ich habe den Fall von meinem Kollegen übernommen. Die im Protokoll der FRITZ!Box auftretenden Fehlermeldungen deuten hier schon klar auf die Ursache des Problems hin. Die der FRITZ!Box vom Anbieter zugewiesene externe IP-Adresse hat immer nur eine zeitlich begrenzte Gültigkeit, um die verfügbaren IP-Adressen möglichst effizient nutzen zu können. Bei Ihnen ist dieser Zeitraum allerdings deutlich zu kurz eingestellt, was zu den Abbrüchen der Internetverbindung führt. Dieser Fehler kann seitens der FRITZ!Box nicht behoben werden, da der Gültigkeitszeitraum der IP-Adressen von dieser Seite des Anschlusses her nicht beeinflusst werden kann. Wenden Sie sich für eine Behebung des Problems bitte noch einmal an Ihren Anbieter.

Freundliche Grüße aus Berlin
Thorsten Wilk (AVM Support)

Dss Problem besteht auch weiterhin..
2018-02-15T06:23:00Z
  • Donnerstag, 15.02.2018 um 07:23 Uhr
Gekoles:
BoooM:
Hi gekoles , das hört sich nach einer guten Nachricht an. Aber wie lange das geht habe sie nicht gesagt oder?

Grüße

Laut dem Mitarbeiter (angeblich) bis heute Nacht 23:59 Uhr. Nun... lassen wir uns mal überraschen.

Hatte tatsächlich heute Nacht von 00:00 Uhr bis kurz vor 4 Uhr keine Unterbrechungen - seit 4 Uhr gibt es wieder die gewohnten stündlichen reconnects.
2018-02-15T10:09:18Z
  • Donnerstag, 15.02.2018 um 11:09 Uhr
Kleines Update meinerseits.

Die stündlichen Verbindungsabbrüche bestehen weiterhin.

Hab erneut mit der Technischen Hotline telefoniert und die Aussage bekommen dass die Techniker weiterhin an der Sache dran sind und mich um Geduld gebeten.

Was mich jedoch sehr wundert ist warum diese "größere Sache" nicht in der offiziellen Störungsübersicht auftaucht (https://blog.unitymedia.de/stoerungen/)?

Gibt es den keine Möglichkeit durch einen Community Manager hier dies zu beschleunigen?

So langsam nervt mich das alles tierisch!

2018-02-15T12:08:32Z
  • Donnerstag, 15.02.2018 um 13:08 Uhr
Ja das finde ich auch sehr seltsam...weil das ja bestimmt nicht nur uns hier im Forum betrifft...warum man das nicht als großflächige Störung bekannt gibt ist mir rätselhaft. Finde ich eigentlich ein Unding das man die Leute bzw die Community im blog hier nicht informiert.

Vor allem was bitte dauert so lange ? ...vom 6.02.18 bis jetzt besteht das Problem.
2018-02-15T13:16:01Z
  • Donnerstag, 15.02.2018 um 14:16 Uhr
Meine gefühlten 230 Anrufe bei der Technischen Hotline haben wohl bewirkt dass nun eine Ansage kommt dass in "ihrer Region" eine Störung vorliegt und dass daran gearbeitet wird.
Hat einer von euch auch dies so im Hörer wenn ihr dort anruft?
Evtl. wird ja wirklich daran gearbeitet und es funktioniert bald wieder.
2018-02-15T16:54:37Z
  • Donnerstag, 15.02.2018 um 17:54 Uhr
Hi zusammen, 

also hab jetzt auch nochmal bei der Hotline angerufen, also am Telefon kommt auch das für unsere Region betroffen ist , hab dann mit dem technischen Service geredet, die meinten das sie noch keine Aussage treffen können wie lange die Störung noch anhalt- Desweiteren hab ich nachgehackt ob sie doch bitte auf ihrere Homepage auch die Störung mit aufnehmen können.

Also in dem fall noch warten... 
2018-02-15T17:17:59Z
  • Donnerstag, 15.02.2018 um 18:17 Uhr
Ein weiterer Fehler ist nun seit ca 3 Stunden dazu gekommen. Gemerkt habe ich es da plötzlich meine Info LED an der FritzBox dauerhaft rot angefangen hat zu leuchten.
Meine 3 Rufnummern sind nichtmehr zu erreichen.
Vielleicht ja ein gutes Zeichen dass jemand daran arbeitet oder aber die Putzfrau ist über‘s Stromkabel gestolpert...
Kann es mittlerweile nur noch mit Humor nehmen. 😂