Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
t-ha.

Probleme mit der Fritzbox6591. Neustarts und 5 Ghz abbruch.

Hallo zusammen,


ich habe seit ca. 4 Wochen eine Fritzbox 6591 am Netz.

Seitdem ist mir aufgefallen, dass ich 1-2 mal am Tag Verbindungsabbrüche und Neustarts an meiner Fritzbox habe.


Bei einem plötzlichen Verbindungsabbruch, z.B. an meinem Handy (mit 5 Ghz verbunden), geht eine Weile nichts mehr. Während meine Frau nebenher mit ihrem Smartphone (mit 2,4 Ghz verbunden) keinen Abbruch und keine Probleme hat.


Ebenfalls ist mir aufgefallen, dass sich die Fritzbox öfters komplett neustartet. Völlig sporadisch.

Mit der alten Fritzbox 6490 hatte ich solche Probleme nicht.


Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen oder Tipps geben.


Vielen Dank und Grüße

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
12 Kommentare
2020-03-01T20:19:36Z
  • Sonntag, 01.03.2020 um 21:19 Uhr
Hatte das gleiche Problem. Internet war langsam, Abbrüche gab es im
WLAN-Netz und es kam zu selbstständigen Neustarts der 6591.
Hauseigene Powerlinenetzwerk fuktionierte nicht
Heute (an einem Sonntag) meldete sich ein Techniker und gab folgenden Lösungsansatz:

1. unterschiedliche SSID in 2,4Ghz und 5Ghz Frequenz

2.
keine automatische Funkkanalauswahl einstellen und für das 5Ghz Netz
einen Kanal ab Kanal 52 auswählen (heba Kanal 60 gewählt)

3.
im Bereich Funkkanal - weitere Einstellungen keinen Haken setzten bei:
"Zur Verbesserung der Datenübertragung darf bei einem
Dualband-WLAN-Gerät
automatisch der Wechsel zwischen 2,4- und 5-GHz-Frequenzband
herbeigeführt werden."

Danach funktionierte alles!
Problem soll mit einer der nächsten OS beseitig sein. Meine FB läuft zur Zeit mit OS 7.03
2020-03-02T05:01:43Z
  • Montag, 02.03.2020 um 06:01 Uhr
Wozu soll man das machen? Die SSID muss gleich sein, damit die Endgeräte automatisch die Frequenz wechseln können. Wenn man das alles verhindert, hat man nur Nachteile. Und wenn das die Kiste nicht mit macht, fliegt sie raus und wird mit was Vernünftigem ersetzt.