Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Svensven934

Privater Router - Reboots nach Fehler RNG-RSP CCAP Commanded Power Exceeds Value

Hi alle zusammen,


nach erfolglosem Chat mit Unitymedia nochmal zu meinem Problem:


Ich habe mir privat eine Fritzbox 6591 Cable gekauft, wir haben einen 150 MBit Vertrag. Freitag war der Techniker zur Erstinstallation da, Samstag habe ich dann meine Box provisionieren lassen. 


Seitdem startet die Box immer wieder neu, mit folgender Fehlermeldung im Log:

19:27:16 RNG-RSP CCAP Commanded Power Exceeds Value Corresponding to the Top of the ORMCM-MAC=MEINE_MAC,CMTS-MAC=MEINE_MAC2;CM-Q0S=1.1,CM-VER=3.1;


Das tritt immer wieder sporadisch auf, sodass meine Vermutung ist dass es eventuell an der Leitung liegen könnte? 


Im Anhang sind einige Auszüge aus meiner Fritzbox zu sehen, ich weiß nicht mehr weiter. Soll ich einen Techniker anfordern? Sind die Werte okay? Ich hoffe mir kann jemand helfen, das wäre super! 


Lieben Dank vorab

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 Kommentare
2019-06-11T07:40:03Z
  • Dienstag, 11.06.2019 um 09:40 Uhr

Hast du schon mal den AVM-Support bemüht?


2019-06-11T08:00:18Z
  • Dienstag, 11.06.2019 um 10:00 Uhr
Klar - da hieß es es soll ein Techniker kommen. aber ich zahle 99€ wenn es nicht an UM liegt. Ich denke man kann anhand der Meldungen sicher sagen ob es grob am Router liegt oder ob es eine Kabel Störung ist ?
2019-06-11T15:41:00Z
  • Dienstag, 11.06.2019 um 17:41 Uhr
Diese Meldung kommt in der Tat von der Leitung, ist aber eigentlich nur ein Hinweis. Ein Neustart ist dafür nicht nötig. Sicher dass es wirklich etwas mit dieser Meldung zu tun hat? Meine Testfritzbox hat diese Meldung auch geworfen und keinen Neustart gemacht. Auch meine Modem zeigen diese Meldung und starten nicht neu. 
2019-06-12T15:36:43Z
  • Mittwoch, 12.06.2019 um 17:36 Uhr
Hi Svensven934,

aktuell besteht bei der Fritzbox 6591 ein größeres Problem beim Integrieren, weshalb es systemisch gesehen bei manchen aktuell nicht funktioniert. Um das genauer abklären zu können müsstest du dich bitte einmal an den Kundenservice wenden.


-> Facebook

-> Twitter

-> Livechat

Liebe Grüße
Ida



2019-06-12T15:40:53Z
  • Mittwoch, 12.06.2019 um 17:40 Uhr
Hi Ida,

Der Service hat mir gesagt ich solle einen Techniker holen - ist das die Lösung ? Bitte helft mir wie gesagt - der Service verweist immer auf einen Techniker ...
2019-06-13T04:09:24Z
  • Donnerstag, 13.06.2019 um 06:09 Uhr
In Deinem Fall hat es nichts mit dem Casa Problem wie von Ida angesprochen zu tun.

Ein Techniker kann durchaus helfen die Schräglage zu beseitigen. Es kann aber auch sein dass sie gewollt ist und schon so von der Straße rein kommt. Aber wie gesagt, diese Meldung ist nur ein Hinweis ohne Reboot.
2019-06-13T08:03:42Z
  • Donnerstag, 13.06.2019 um 10:03 Uhr
IdaUM:

aktuell besteht bei der Fritzbox 6591 ein größeres Problem beim Integrieren, weshalb es systemisch gesehen bei manchen aktuell nicht funktioniert. Um das genauer abklären zu können müsstest du dich bitte einmal an den Kundenservice wenden.


Da seine FB6591 mit dem CMTS verbunden ist, hat das hier nichts mit dem aktuellen Problem mit DOCSIS 3.1-Geräten zu tun.

MfG
2019-06-13T10:39:35Z
  • Donnerstag, 13.06.2019 um 12:39 Uhr
Alles klar, lieben Dank für die Erläuterungen. Ich bin echt verwundert was dann den reboot ausgelöst hat. seit dem 10.06. hat es allerdings keinen Neustart mehr gegeben, ich denke er war noch nicht vollständig provisioniert. Danke trotzdem!