Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
RoGe

Power Upload crasht ConnectBox-Drama in 3 Akten

Hallo,
wegen der anhaltenden Probleme mit DSLite in Verbindung mit Firmen-VPN wurde mir am Freitag von einem K-Berater die Power-Upload Funktion empfohlen, weil damit wohl auch IPv4 wieder kommt.
Jedenfalls ging kurz nach Aktivierung die CB offline und war Sonntag immer noch tot.
Der Techniker kam gestern und musste sie austauschen.

Nun surf ich auf einer Welle von 1MBIT Down und 10-15MBIT Upload. Dass das nicht nutzbar ist, muss ich sicher keinem erklären.

Was muss nun passieren? Ich sehe grad die Experten wollen nochmal jemanden zu mir ins Haus schicken.

Langsam komme ich mir verarscht vor.

Soll ich auf eine Fritzbox wechseln? Ich sehe nicht ein einen Busines tarif zu nehmen..wobei mir das mittlerweile auch egal wäre bei den ganzen Störungen (seit 2 Monaten immer mal wieder).

Danke.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2018-11-14T10:51:29Z
  • Mittwoch, 14.11.2018 um 11:51 Uhr
Hallo,


der Business Anschluß ist natürlich teuerer, aber du hättest wieder IPv4 und weniger Probleme mit deinem Firmen VPN. Wie sich das mit Gutschriften von UM bei Ausfallzeiten für Business verhält, weiß ich leider nicht.

Ob die Fritzbox bei deinem bestehenden Vertrag eine Verbesserung bringen würde, wäre einen Versuch wert, liegt aber meiner Meinung nach im Bereich der Spekulation.

2018-11-14T11:08:45Z
  • Mittwoch, 14.11.2018 um 12:08 Uhr
Bei einem gestörten Anschluss hilft auch die Fritzbox nix. Die sollen das einfach auf die Reihe bekommen. Die CB kann DS - die Umstellung hätte ohne Reibereien ablaufen sollen.
2018-11-20T19:08:56Z
  • Dienstag, 20.11.2018 um 20:08 Uhr
Eine Woche später....
Habe die CB komplett zurückgesetzt und siehe da, es lief. Allerdings meinte der Techniker, dass dié� Hausverkabelung schlechte Werte liefert und ich vermutlich täglich die CB zurücksetzen muss. Es wäre wohl auch besser den Powerupload wieder rauszunehmen solange die Verkabelung so grottig ist.
Wollte ich heute nach der Rückkehr aus dem Wochenende machen und siehe da... in FFM geht bei Unitymedia mal wieder gar nichts....

Oh Mann..unglaublich!
2018-11-22T12:50:55Z
  • Donnerstag, 22.11.2018 um 13:50 Uhr
Hausverkabelung lässt sich nachbessern. Wenn selbst kein Eigentümer - einfach mit dem Vermieter sprechen, ob der das Genehmigt und evtl. an den Kosten beteiligt bzw. gar übernimmt. So teuer ist das am Ende nicht.