Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Modulo

Portweiterleitung auf IPv4 Gerät

Hallo zusammen,
wie allgemein bekannt ist, kann ich keine Portweiterleitung mit meiner öffentlichen IPv4 Adresse nutzen.

Nun wäre die logische Alternative mir einen Tunnel Broker zu organisieren (Feste IP oder so).
Was mache ich aber nun, wenn das Gerät kein IPv6 unterstützt und in meinem lokalen LAN nur eine IPv4 Adresse hat?

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Beste Grüße
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2017-01-24T13:39:59Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 24.01.2017 um 14:39 Uhr
Geh doch einfach auf die Website von http://www.feste-ip.net/
Da ist doch alles bis aufs kleinste Härchen erklärt.
z.B. der Lösungsfinder: http://www.feste-ip.net/dslite-ipv6-portmapper/loesungsfinder/?choice=1
(Die Connectbox funktioniert hier genau so wie die TC7200).
2017-01-24T15:59:55Z
  • Dienstag, 24.01.2017 um 16:59 Uhr
Für 97 Euro + 19,80€ pro Jahr eine Blackbox kaufen, sehe ich leider nicht wirklich als Lösung.

Da würde ich mir doch eher einen Server mieten und selber einen SSH Tunnel oder VPN bauen.
2017-01-24T18:51:24Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 24.01.2017 um 19:51 Uhr
Wenn man sich etwas mehr als 10 sek/Seite Zeit nimmt , bekommt man durchaus deutlich billigere Lösungen, abhängig von dem Material und dem KnowHow, das man hat.
Du hast nur die teuerst mögliche Lösung in Erwägung gezogen, bei der schon alles vorinstalliert ist.

Hier gibt es übrigens noch eine Alternative: http://myonlineportal.net/home
Allerdings ist die auch nichts für Menschen mit Leseschwierigkeiten.
2017-01-24T18:58:49Z
  • Dienstag, 24.01.2017 um 19:58 Uhr
Ich bin Ihrem ersten Link gefolgt und die Seite bietet mir in meiner Situation nun mal nur die "FIP-Box" an. Da verstehe ich jetzt nicht wieso Sie mir vorwerfen, dass ich nur die teuerste Lösung in Erwägung ziehe.

Welcher der Dienste von myonlineportal.net würde denn zu meiner Situation passen?