Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Vykynger

Ports für Minecraft freischalten

Servus,

Ich habe vor für meine Freunde und mich einen Minecraft Server aufzusetzen. Dazu muss ich allerdings den Port 25565 öffnen.
Ich habe mir im Internet einige Anleitungen dazu angeschaut und alles so gemacht wie es gesagt wurde. Hab bei meiner Connectbox unter Erweiterte Einstellungen -> Sicherheit -> Portweiterleitung eine neue Regel mit meiner lokalen IP Adresse und dem Port erstellt. (Bei Lokaler-/Extrerner- Start/Endport den Port 25565 eingetragen und als IP die aus der ipconfig ) Wenn ich jetzt allerdings auf portchecker.co gehe ist der Port immernoch geschlossen.
Jetzt stand hier im Forum einige mal, dass man das mit der Portöffnung bei einigen Routern vergessen kann. Allerdings habe ich ja anscheinend die Möglichkeit einen Port zu öffnen, auch wenn es komischer Weise nicht funktioniert.
Währe schön, wenn mir jemand, der sich damit auskennt eine Anleitung schreiben kann oder mir einen Link zu einer funktionierenden Anleitung schicken kann.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
  • Port.png
    Port.png
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2017-05-30T17:07:05Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 30.05.2017 um 19:07 Uhr
Es funktioniert wohl deshalb nicht, weil du IPv6/DS-Lite und damit keinen eingehenende IPv4-Zugang hast.
Wenn http://ipv6-test.com/ eine IPv6-Adresse zeigt, kannst du das ganze einfach vergessen.
2017-05-30T17:15:19Z
  • Dienstag, 30.05.2017 um 19:15 Uhr
Ich bekomme eine IPv4 Adresse angezeigt. Bei IPv6 connectivity steht hingegen not supportet.
2017-05-30T17:27:42Z
  • Dienstag, 30.05.2017 um 19:27 Uhr
Hallo,

hast Du denn der Firewall auf Deinem PC ebenfalls erklärt, dass der Port 25565 (entweder TCP oder UDP) geöffnet werden soll?
2017-05-30T17:49:07Z
  • Dienstag, 30.05.2017 um 19:49 Uhr
Habe ich tatsächlich nicht. Aber ich habe grade mal die Firewall ausgeschaltet (Sowohl auf dem PC, als auch auf dem Router) Und der Port war immernoch nicht offen. Oder muss ich da trotzdem etwas spezielles eingeben um den Port auch in Windows freizugeben?
2017-05-30T17:56:56Z
  • Dienstag, 30.05.2017 um 19:56 Uhr
Das kommt auf die Firewall auf dem Computer an. Einige Firewalls, die auf den PCs installiert werden sind so ausgelegt, dass sie, sofern sie deaktiviert werden, zuerst mal alle Ports dicht machen (richtige Funktion einer Firewall).

Besser wäre es, anstatt die Firewall zu deaktivieren, lediglich den Port +/- einen nach unten (für manche Anwendungen nach oben) freizugeben. Außerdem sollte auf das Protokoll, sowie die Quell-, sowie die Ziel-IP geachtet werden.