Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
UnUsEaBLeMeDiA

[Petition] Connect Box Bridge bzw. reiner Modem Modus ohne Routerfunktion

Hallo. Das ist eine Petition - Jede Stimme zählt ! ( schreibt z.B +1 oder inen kurzen Kommentar rein wenn ihr dafür seid, immer schön den Thread Pushen !)

Wir möchten Zugriff auf den Bridgemodus bzw. den reinen Modembetrieb der aktuellen Connect Box.

Wie sicher einige wissen kann man mittlerweile ein eigenes Gerät an der Dose benutzen, das kann aber zu Problemen führen und der Support hilft einem dann oft auch nicht mehr weiter - in dem Fall hört deren Zuständigkeit ja auch an der Dose auf. Aus diesem Grund werden die meisten wohl ein zur Verfügung gestelltes Gerät von Unitymedia nutzen. Aktuell ist das die ConnectBox.

Einige Leute werden damit aber Probleme haben wenn noch ein Router dahinter betrieben wird. z.B eine FritzBox da diese Portfreigaben und Services nicht an die ConnectBox weiterleiten kann/darf. Somit funktioniert eventuell der Heimserver, RemoteDesktop, XBL, Sony PSN etc. und die automatische UPNP Portfreigabe nicht mehr richtig.

Der reine Modembetrieb ist von Unitymedia gesperrt - laut Herstellerangaben der verbauten Hardware verfügt die Connect Box aber über die Möglichkeit als reines Modem, reiner Router oder als Router/Modem Combi zu arbeiten. Aus diesem Grund möchte ich diese Petition starten, so dass Unitymedia hoffentlich sieht, dass diese Funktion freigeschaltet werden muss.

Das ist wirklich ärgerlich und ein vermeidbares und einfach zu lösendes Problem - Unitymedia muss nur den reinen Modembetrieb in der Software freischalten.

Es gibt noch mehr Gründe:

Deaktivieren der Sicherheitsfunktionen der Connect Box kommt aus Sicherheitsgründen nicht in Frage, da das zusätzliche Angriffsflächen in der CB öffnet.

Die Connect Box hat weniger WLan Leistung (Geschwindigkeit und Signalstärke) Anschlüsse und Einstellungsmöglichkeiten als andere Router.

Kommt Ihr neu zu Unitymedia oder geht euer altes Modem kaputt und ein Techniker tauscht das alte Modem aus habt Ihr keine Möglichkeit mehr euer altes Cisco Modem etc. Gerät zurück zu bekommen.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
181 Kommentare
2018-06-09T00:05:26Z
  • Samstag, 09.06.2018 um 02:05 Uhr
Diese Pedition ist tatsächlich völlig sinnlos - insbesondere, da sich hier offensichtlich einige UM-Mitarbeiter als Sockenpuppen den Spaß machen, Selbige madig zu machen und ins Lächerliche zu ziehen.

Die selben Experten, die bei meinem ersten Post hier erklärten, mit dem Eazy Tarif hätte ich dann zwangsläufig IPv6 - was sich als reiner Blödsinn herausgestellt hat. 

Es hat sich gar nichts geändert - außer dass ich deutlich weniger zahle und doppelt so schnell surfe!

Natürlich wird UM den Bridge-Modus der ConnectBox nicht freischalten - welchen Grund hätten denn sonst die Kunden, die teurere FritzBox mit dem teureren Tarif zu buchen?

Umsatz geht vor Kundenfreundlichkeit - und wenn erst einmal Vodafone den Laden übernommen hat wird es bestimmt nicht besser.

2018-06-09T05:47:45Z
  • Samstag, 09.06.2018 um 07:47 Uhr
GerKel:
Diese Pedition ist tatsächlich völlig sinnlos - insbesondere, da sich hier offensichtlich einige UM-Mitarbeiter als Sockenpuppen den Spaß machen, Selbige madig zu machen und ins Lächerliche zu ziehen.

Die selben Experten, die bei meinem ersten Post hier erklärten, mit dem Eazy Tarif hätte ich dann zwangsläufig IPv6 - was sich als reiner Blödsinn herausgestellt hat. 

Es hat sich gar nichts geändert - außer dass ich deutlich weniger zahle und doppelt so schnell surfe!

Natürlich wird UM den Bridge-Modus der ConnectBox nicht freischalten - welchen Grund hätten denn sonst die Kunden, die teurere FritzBox mit dem teureren Tarif zu buchen?

Umsatz geht vor Kundenfreundlichkeit - und wenn erst einmal Vodafone den Laden übernommen hat wird es bestimmt nicht besser.



Grund haben die Kunden an sich nur noch wenn sie die Funktionen des Telefon Komfort benötigen es gibt ja inzwischen reine Modems am Markt.
2018-06-12T11:27:05Z
  • Dienstag, 12.06.2018 um 13:27 Uhr
@Daniel


Ich bin momentan auf der Suche nach einem "reinen" Modem für meinen unitymedia Internet/Telefonie Anschluß um doppeltes NAT zu vermeiden.


Kannst Du einen Hersteller bzw. Modem empfehlen?

2018-06-12T12:39:26Z
  • Dienstag, 12.06.2018 um 14:39 Uhr
BlueMagic:
@Daniel


Ich bin momentan auf der Suche nach einem "reinen" Modem für meinen unitymedia Internet/Telefonie Anschluß um doppeltes NAT zu vermeiden.


Kannst Du einen Hersteller bzw. Modem empfehlen?


Nur TC4400


Das Teil hat allerdings den Nachteil, dass FW-Updates nur über die Providerschnittstelle eingespielt werden können.

Das bedeutet, dass du auf Fehler-, Sicherheits- und Funktionsupdates verzichten musst!

2018-06-12T12:47:30Z
  • Dienstag, 12.06.2018 um 14:47 Uhr
Oder du nimmst einen Businessanschluß (ohne Telefon)
2018-06-25T08:26:22Z
  • Montag, 25.06.2018 um 10:26 Uhr
+1 für die Aktivierung des Bridge-Modus der Connect Box. 


Ich sah mich vor einigen Tagen gezwungen, auf die Connect Box umzusteigen, da sich mein altehrwürdiges Cisco Modem endgültig verabschiedet hat. 


Nun stelle ich leider fest, dass ich per WLAN mit der Connect Box im 1.OG eine deutlich geringere Empfangsstärke und Geschwindigkeit erreiche als vorher mit meinem Asus Router am Cisco Modem. Das ist wirklich sehr bedauerlich, zumal ich im Zuge des Umstiegs auf die Connect Box auch meinen Vertrag von 200 auf 400 Mbit geändert habe. Dennoch kommt nun im 1.OG sogar eine im Durchschnitt geringere Geschwindigkeit an als zuvor mit Cisco/Asus am 200 Mbit Anschluss. 


Ich überlege nun, mir eine Fritz!Box 6590 cable zuzulegen, schrecke aber aufgrund des hohen Preises und der widersprüchlichen Erfahrungsberichte im Netz bezüglich einer etwaigen Verbesserung der Reichweite im Vergleich zur Connect Box noch davor zurück. 


@Daniel: Du schreibst oben "(...) es gibt ja inzwischen reine Modems am Markt.". Ich konnte auch nach längerer Recherche im Internet keine solchen finden. 

2018-06-25T08:44:56Z
  • Montag, 25.06.2018 um 10:44 Uhr
@Sveje77:
Modem: Suche nach "TC4400"
Speed: Entweder muss der Anschluß neu eingepegelt werden oder der Node ist überlastet.
Also Techniker oder Rücktritt. in beiden Fällen würde der Bridgemode nichts helfen.

2018-06-25T08:56:18Z
  • Montag, 25.06.2018 um 10:56 Uhr
TC4400. Der bietet jedoch keinerlei Möglichkeiten auf FW-Update, da diese nur über Provider vorgesehen sind. Da die Standard-Modem-FW bereits einige Bugs hat und keiner bisher geschafft hat, am Provider vorbei die aktuelle FW aufzuspielen, sehe ich den Kauf als persönliches Risiko.
2018-06-25T10:12:42Z
  • Montag, 25.06.2018 um 12:12 Uhr
@Plumper: Nein, die Geschwindigkeitseinbußen sind definitiv auf das im Vergleich zum Asus Router schwächere WLAN Signal zurückzuführen. Bei Anschluss per Kabel oder bei Nutzung des WLANs in unmittelbarer Nähe der Connect Box kommen die vollen 400 Mbit an.

@Ilja: Leider scheint das TC4400 keinen Telefonanschluss zu bieten?! Gibt es noch weitere Alternativen?
2018-06-25T10:21:53Z
  • Montag, 25.06.2018 um 12:21 Uhr

@sveje77: wozu sollte ein reines Modem einen Telefonanschluss bieten?

Wenn du Telefon brauchst, dann nimmst du entweder ein IP-Telefon oder eine TK-Anlage oder einen Router mit TK-Anlage.

Übrigens ist die Fritzbox genau das: ein Router mit Modem, AP, Switch und TK-Anlage.


Die notwendigen Telefon-Daten werden von UM bereitgestellt, wenn du auf eigenes Modem umsteigst.


Deinen Asus Router kannst du mit Sicherheit im AP-Modus (IP-Client) auch jetzt weiter betreiben - nur nicht im Router-Modus.

Schalte das WLAN der CB aus, wenn es nicht zufriedenstellend funktioniert.