Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
MFernandes

Lohnt sich überhaupt noch der Kauf einer FritzBox 6490 Cable (wegen DOCSIS 3.1)?

Hallo zusammen,


ich habe einen 2play FLY 400 Vertrag und wurde auch vor einigen Wochen zwangsumgestellt auf die VS und musste meine ConnectBox einschicken. Kaum hatte ich die Hardware ausgetauscht fingen auch schon die Probleme an, von denen ja hier auch schon im Forum oft genug berichtet wurden (ständige Internetabbrüche, die die Station auch überhaupt nicht mitbekommt etc.). Mir wurde das dann irgendwann zu bunt und ich habe mir kurzerhand die FritzBox 6490 Cable zugelegt, und entweder war das Zufall oder es die FritzBox hat tatsächlich Besserung gebracht.


Nun verhält es sich ja so, dass Vodafone uns die VS untergejubelt hat, weil der neue Standard DOCSIS 3.1 eingeführt werden soll, welcher von der ConnectBox nicht unterstützt wird, und eben auch nicht von der FritzBox 6490. Lohnt es sich jetzt also überhaupt auf diesem Modell der FritzBox zu beharren oder wird die in naher Zukunft unbrauchbar für mich sein? Oder lohnt sich da wohl eher das Mieten der FritzBox für 5€ im Monat über Unitymedia? Dann würde mir das ja ausgetauscht werden, sobald DOCSIS 3.1 zwingend notwendig werden würde, richtig?


Und als zweite Frage noch, wie läuft die VS mittlerweile bei euch, also speziell bei denen, die nach dem Wechsel über Tage hinweg Probleme hatten? Ist einer von euch mal zur FritzBox geswitcht bis Unitymedia die Probleme in den Griff bekommt und benutzt nun wieder die VS?


Danke und Gruß,

Micha

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
16 Kommentare
2019-11-05T18:08:15Z
  • Dienstag, 05.11.2019 um 19:08 Uhr
warum soll man sich auch ein altes Teil kaufen?
2019-11-05T21:19:29Z
  • Dienstag, 05.11.2019 um 22:19 Uhr
NoNick:
warum soll man sich auch ein altes Teil kaufen?

Weil es ein neues Teil a.k.a F!B 6591 welches DOCSIS 3.1 unterstützt so neu ist, dass es die so gut wie nicht gebraucht gibt und man für die Kiste locker über 200€ bezahlen tut.


Die gebrauchte F!B 6490 habe ich vorletzte Woche 2x für 30€ zzgl. Versand bekommen.

Der Speed der mit DOCSIS 3.0 realisiert werden kann, reicht mir uns sicherlich vielen anderen auch, locker.

2019-11-05T21:31:03Z
  • Dienstag, 05.11.2019 um 22:31 Uhr
Hoffentlich hat die auch die Artikelnr. 20002778
Sonst hättest du nur einen Staubfänger gekauft.

Und natürlich sind dann nur die anderen Schuld.
2019-11-05T22:13:57Z
  • Dienstag, 05.11.2019 um 23:13 Uhr
Nein, sie enden beide auf 2691. Es waren also "vermutlich" mal Kabel-Deutschland Boxen.

Aber ich brauche sie für NRW und BW (noch UM). In NRW läuft die erste Box auch schon.


Die neuste (freie) AVM Firmware (7.12) habe ich auch schon per FTP auf die Kisten geladen.

2019-11-11T09:58:28Z
  • Montag, 11.11.2019 um 10:58 Uhr
Ein herzliches Hallo in die Runde,

Nach kurzer Rücksprache mit unserer Fachabteilung kann ich zu der DOCIS-Debatte folgendes in den Raum werfen:
Unitymedia und Vodafone sind bestrebt die Umstellung auf DOCIS 3.1 so schnell wie möglich über die Bühne zu bringen. Folglich empfehle ich jedem, der an einem Gigabit-Tarif interessiert ist, sich direkt eine 3.1-fähige Hardware zuzulegen.
Unsere Mietgeräte werden natürlich ausgetauscht, sobald der neue Standard final umgesetzt wird.

Liebe Grüße
Feline
2019-11-11T12:30:07Z
  • Montag, 11.11.2019 um 13:30 Uhr
FelineUM:
Unitymedia und Vodafone sind bestrebt die Umstellung auf DOCIS 3.1 so schnell wie möglich über die Bühne zu bringen. Folglich empfehle ich jedem, der an einem Gigabit-Tarif interessiert ist, sich direkt eine 3.1-fähige Hardware zuzulegen.
Unsere Mietgeräte werden natürlich ausgetauscht, sobald der neue Standard final umgesetzt wird.
Es kommt nur zum Austausch, wenn damit die bestehennden DOCSIS 3.0-Kanäle entlastet werden sollen. Das ist von Segment zu Segment unterschiedlich. Dafür wurde auch die Bezeichnung "Red Cluster" eingeführt. Neugeräte werden grundsätzlich DOCSIS 3.1 Geräte sein. Das erfolgt unabhängig vom Tarif. Eine echte Umstellung auf DOCSIS 3.1 wird nicht kommen. EuroDOCSIS 3.0 bleibt grundsätzlich auch in Zukunft bestehen. Zwischen 774 und 862 MHz wird zusätzlich der OFDM-Bereich für DOCSIS 3.1 aktiviert, In der Senderichtung wird überhaupt kein DOCSIS 3.1 eingeführt. Hier bleibt es bei den DOCSIS 3.0 Rückwegkanälen. Wird der Gigabit-Tarif in einem Segment freigegeben, ist ein DOCSIS 3.1-Gerät die Grundlage zu dessen Nutzung, weil sonst die DOCSIS 3.0-Kanäle unverhältnismäßig stark belastet werden.

MfG

Dateianhänge
    😄