Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
MFernandes

Lohnt sich überhaupt noch der Kauf einer FritzBox 6490 Cable (wegen DOCSIS 3.1)?

Hallo zusammen,


ich habe einen 2play FLY 400 Vertrag und wurde auch vor einigen Wochen zwangsumgestellt auf die VS und musste meine ConnectBox einschicken. Kaum hatte ich die Hardware ausgetauscht fingen auch schon die Probleme an, von denen ja hier auch schon im Forum oft genug berichtet wurden (ständige Internetabbrüche, die die Station auch überhaupt nicht mitbekommt etc.). Mir wurde das dann irgendwann zu bunt und ich habe mir kurzerhand die FritzBox 6490 Cable zugelegt, und entweder war das Zufall oder es die FritzBox hat tatsächlich Besserung gebracht.


Nun verhält es sich ja so, dass Vodafone uns die VS untergejubelt hat, weil der neue Standard DOCSIS 3.1 eingeführt werden soll, welcher von der ConnectBox nicht unterstützt wird, und eben auch nicht von der FritzBox 6490. Lohnt es sich jetzt also überhaupt auf diesem Modell der FritzBox zu beharren oder wird die in naher Zukunft unbrauchbar für mich sein? Oder lohnt sich da wohl eher das Mieten der FritzBox für 5€ im Monat über Unitymedia? Dann würde mir das ja ausgetauscht werden, sobald DOCSIS 3.1 zwingend notwendig werden würde, richtig?


Und als zweite Frage noch, wie läuft die VS mittlerweile bei euch, also speziell bei denen, die nach dem Wechsel über Tage hinweg Probleme hatten? Ist einer von euch mal zur FritzBox geswitcht bis Unitymedia die Probleme in den Griff bekommt und benutzt nun wieder die VS?


Danke und Gruß,

Micha

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
16 Kommentare
2019-11-03T10:36:14Z
  • Sonntag, 03.11.2019 um 11:36 Uhr
Hi,

meines Wissens tauscht UM die Connect Box nur in Gebieten um, wo eine zu hohe Last auf den EuroDOCSIS 3.0 Kanälen herrscht. Durch den Einsatz der FB 6490, welche nur EuroDOCSIS 3.0 unterstützt, kann es sein, dass du zu Stoßzeiten deine gebuchte Bandbreite nicht erreichen kannst.

Wenn dir das wichtig ist, bleibt nur der Umstieg auf die FB 6591 Cable (entweder selbst gekauft oder via Telefon Komfort Option) oder der Einsatz der Vodafone Station. Bezüglich dem aktuellen Stand der Abbruchproblematik der VF Station empfehle ich folgenden Thread:
2019-11-03T20:49:32Z
  • Sonntag, 03.11.2019 um 21:49 Uhr
Ach so, ich hatte verstanden, dass Vodafone flächendeckend auf das gleiche Gerät umsteigen lässt, damit es ein Standardgerät für alle Kunden gibt.
Also ich hatte bisher auch zu Stoßzeiten keine Probleme mit der Fritzbox.
Aber die eigentliche Frage ist ja, ob mein Gerät dann noch unterstützt wird oder nicht. Ich verstehe nicht viel von dieser Art technischer Dinge und frage mich was hinter Sätzen wie, "Vodafone will DOCSIS 3.1 bis zum Ende des Jahres flächendeckend einführen", steht.
Wie genau funktioniert das? Wird mein DOCSIS 3.0 Gerät dann ab dem Zeitpunkt x nicht mehr unterstützt? Oder ist dieses DOCSIS abwärtskompatibel oder so und es wird einfach nur eine Leistung bis zu 500/20 mbit unterstützt und wenn man mehr will braucht man ein DOCSIS 3.1 Gerät? Oder brauche ich dann so oder so zwingend ein Gerät, dass DOCSIS 3.1 unterstützt, wenn UM auf DOCSIS 3.1 komplett umstellt?
2019-11-03T21:50:32Z
  • Sonntag, 03.11.2019 um 22:50 Uhr
Hi,

dann versuche ich mal deine Fragen zu beantworten

Vodafone will möglichst schnell DOCSIS 3.1 in den Gebieten aktiveren, wo die CMTS (Gegenstelle des Kabelmodems/-routers) dafür bereits geeignet ist, um den Gigabit-Tarif vermarkten zu können. Dabei wird parallel weiterin auf einem Frequenzbereich EuroDOCSIS 3.0 und auf einem anderen Frequenzbereich DOCSIS 3.1 betrieben. DOCSIS 3.1 fähige Geräte können auch EuroDOCSIS 3.0 Kanäle nutzen und somit zusätzlich gegen über reinen 3.0 Geräten von der zusätzlichen Bandbreite des DOCSIS 3.1 Kanals profitieren. Bis EuroDOCSIS 3.0 abgeschalten wird, dauert es meiner Einschätzung nach, noch ein paar Jahre, sodass deine FB 6490 weiterläuft. Wenn die 3.0 Kanäle dann irgendwann abgeschalten werden, musst du auf ein DOCSIS 3.1 fähiges Gerät umsteigen, da du ansonsten keine Verbindung mehr bekommst.
2019-11-03T21:51:30Z
  • Sonntag, 03.11.2019 um 22:51 Uhr
EuroDOCSIS 3.0 wird auch weiterhin unterstützt. DOCSIS 3.1 wird zusätzlich eingeführt, so dass zum einen höhere Bandbreiten möglich werden und zum anderen die DOCSIS 3.0 DS-Kanäle entlastet werden, was den DOCSIS 3.0-Geräten zugute kommt. DOCSIS 3.1 benötigt einen aufgeschalteten und aktivierten OFDM-Bereich und dieser soll bis Jahresende flächendeckend vorhanden sein.

MfG
2019-11-03T22:02:41Z
  • Sonntag, 03.11.2019 um 23:02 Uhr
Peter12_:

Vodafone will möglichst schnell DOCSIS 3.1 in den Gebieten aktiveren, wo die CMTS (Gegenstelle des Kabelmodems/-routers) dafür bereits geeignet ist, um den Gigabit-Tarif vermarkten zu können.

Mit dem Gigabit-Tarif hat das primär noch nichts zu tun. Der wird nicht automatisch mit DOCSIS 3.1 eingeführt, sondern nur, wenn DOCSIS 3.1 unterstützt wird und die Cluster entsprechend gr0ß sind, dass eine Überlastung nicht erwartet wird. Das ist bislang nur in wenigen Gebieten der Fall. DOCSIS 3.1 ist dagegen schon fast überall verfügbar. Der Hauptgrund für die Einführung von DOCSIS 3.1 ist die damit einhergehende Entlastung der bestehenden DOCSIS 3.0 Kanälen. Deshalb werden bei vielen Kunden die vorhandenen EuroDOCSIS-Geräte gegen DOCSIS 3.1- Geräte ausgetauscht, unabhängig vom Tarif.


MfG

2019-11-04T10:39:17Z
  • Montag, 04.11.2019 um 11:39 Uhr

Hallo zusammen,


Peter12_:

Bis EuroDOCSIS 3.0 abgeschalten wird, dauert es meiner Einschätzung nach, noch ein paar Jahre, sodass deine FB 6490 weiterläuft.


Hemapri:

EuroDOCSIS 3.0 wird auch weiterhin unterstützt. DOCSIS 3.1 wird zusätzlich eingeführt, so dass zum einen höhere Bandbreiten möglich werden und zum anderen die DOCSIS 3.0 DS-Kanäle entlastet werden, was den DOCSIS 3.0-Geräten zugute kommt.


Also das klingt doch schon einmal alles ganz gut und wenn ihr meint, dass das erst einmal nur Entlastung schaffen soll und noch mindestens ein Jahr dauert bis 3.0 komplett abgeschaltet wird, bin ich schon zufrieden.


Genau genommen könnte ich ja dann auch die VS in den Bridge Modus versetzen und meine FB wieder dran hängen oder? 3.1 muss doch nur das Modem, dass an der Dose hängt unterstützen, richtig?

Zur Zeit gibt es den Modus ja leider noch nicht für UM Kunden, aber grundsätzlich geht das wohl, so wie ich das in Kabel Deutschland Foren gelesen habe, die ja schon etwas länger die VS in Betrieb haben. Allerdings ist die Option bisher nur im Vodafone Kundencenter freischaltbar und im UM Kundencenter gibt es eine solche Option (bisher) nicht.


Vielen Dank euch schon einmal für die Antworten!


Gruß,

Micha

2019-11-04T11:57:08Z
  • Montag, 04.11.2019 um 12:57 Uhr
MFernandes:
Also das klingt doch schon einmal alles ganz gut und wenn ihr meint, dass das erst einmal nur Entlastung schaffen soll und noch mindestens ein Jahr dauert bis 3.0 komplett abgeschaltet wird, bin ich schon zufrieden.

Wieso kommt ständig die Meinung auf, dass DOCSIS 3.0 abgeschaltet wird? Das passiert nicht. DOCSIS 3.1 wird lediglich als Erweiterung eingeführt und das wird die nächsten Jahre erst mal so bleiben und eh sich da etwas grundsätzliches ändert, ist DOCSIS 3.1 schon nicht mehr aktuell. Es gibt auch keine reinen DOCSIS 3.1 Geräte, sondern dass sind alles Geräte für DOCSIS 3.0, welche zusätzlich noch mit einen eventuell vorhandenen OFDM-Bereich umgehen können.


MfG

2019-11-04T12:24:46Z
  • Montag, 04.11.2019 um 13:24 Uhr
Ob sich jetzt noch eine 6490 lohnt, hängt eher mit der Frage zusammen, wie lange dieses recht alte Modell noch mit Updates versorgt wird.
Ich habe zwar auch eine. Aber die läuft schon knapp 2 Jahre. Aktuell würde ich mir keine kaufen und eher abwarten, was passiert. Die 6660 soll demnächst auf den Markt kommen, aber ich gehöre nicht zu denen, die ein neues Modell von irgendwas sofort kaufen müssen.
2019-11-04T16:18:00Z
  • Montag, 04.11.2019 um 17:18 Uhr

Hemapri:

MFernandes:
Also das klingt doch schon einmal alles ganz gut und wenn ihr meint, dass das erst einmal nur Entlastung schaffen soll und noch mindestens ein Jahr dauert bis 3.0 komplett abgeschaltet wird, bin ich schon zufrieden.

Wieso kommt ständig die Meinung auf, dass DOCSIS 3.0 abgeschaltet wird? Das passiert nicht. DOCSIS 3.1 wird lediglich als Erweiterung eingeführt und das wird die nächsten Jahre erst mal so bleiben und eh sich da etwas grundsätzliches ändert, ist DOCSIS 3.1 schon nicht mehr aktuell.

Ich weiß auch nicht, aber ich hatte schon in einigen Artikeln und Forenbeiträgen etwas derartiges gelesen, wobei es immer nur recht schwammig angerissen wurde und es hieß, dass 3.0 mittel- bis langfristig wohl nicht mehr unterstützt werden würde. Aber wie gesagt, ich hatte schon sehr viel gegoogelt und war dann nur noch verwirrter, weswegen ich mich hier mal umhören wollte, was ihr so darüber denkt.


Plumper:
Ob sich jetzt noch eine 6490 lohnt, hängt eher mit der Frage zusammen, wie lange dieses recht alte Modell noch mit Updates versorgt wird.
Ich habe zwar auch eine. Aber die läuft schon knapp 2 Jahre. Aktuell würde ich mir keine kaufen und eher abwarten, was passiert. Die 6660 soll demnächst auf den Markt kommen, aber ich gehöre nicht zu denen, die ein neues Modell von irgendwas sofort kaufen müssen.

Warten kann ich nun wirklich nicht, da ich aufgrund akuter Probleme mich zum Kauf einer FB entschlossen hatte. Ich muss da auch nicht das neueste Gerät besitzen und auch die 3.1 unterstützenden 6590 und 6591 Modelle waren mir einfach ein bisschen zu teuer und für meinen 400 Anschluss sind die auch nicht unbedingt notwendig.


Ihr habt mir sehr geholfen, danke euch!

2019-11-05T18:06:20Z
  • Dienstag, 05.11.2019 um 19:06 Uhr
 ... und auch die 3.1 unterstützenden 6590 und 6591 Modelle ....

Das stimmt so nicht!
Die Fritz!Box 6590 unterstützt nur DOCSIS 3.0

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Eigene FritzBox 6591 in Essen einbuchen geht nicht

    Hallo liebe Community, ich habe soeben versucht über die Hotline in Essen eine eigene FritzBox 6591 einbuchen zu lassen. Vorher hatte ich eine... Prompt

    Kein Internet/Telefon nach Austausch ConnectBox gegen Vodafone Station

    Hallo zusammen, ich hatte ein kleines Geschwindigkeitsproblem mit meiner ConnectBox im 3play 400MBit Tarif. Der Kundenservice wollte... Prompt

    Kann jemand von meinen vertrag die komfort option kündige..

    Hallo ich möchte die Komfort Option kündige und mein Vodafone Station Kabel router verwenden können sie die Komfort Option des router fritzbox 6490... Prompt

    Fritzbox 6490 kein Internet trotz Verbindung / Alexas funktionieren noch

    Hallo zusammen,   das Thema wurde hier schon oft aufgemacht. Aber ich habe leider nie gelesen das jemand das Problem gelöst hätte. Daher... Prompt

    Alexa verliert immer wieder die WLan Verbindung

    Hallo Leute, bin mir nicht sicher ob ich mit meinem Problem hier richtig bin. So alle 3 - 5 Tage verliert meine Alexa die WLan Verbindung und... Prompt