Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Der Doktor

Lässt sich die Horizon Box v1 gegen eine Connect Box tauschen?

Hallo zusammen,

lässt sich die Horizon Box eigentlich durch die neue Connect Box kostenfrei tauschen bei Problemen?
Bei 2 Bekannten soll Unitymedia angeblich kostenfrei die Horizon Box mit der Connect Box ausgetauscht haben.
Nun nutzen sie die Horizon Box für das Telefon und Fernsehen und die Connect Box für das WLAN.
Wie viele andere habe ich die üblichen Probleme mit der Horizon... die WLAN Verbindung bricht ständig ab, der Empfang (2,4Ghz) reicht gerade mal bis zur ausgestreckten Hand, mal wird einfach nichts geladen und so weiter (das sich keine Ports weiterleiten lassen ist auch zum Kotzen aber das hat wohl eher weniger mit der Box zu tun).

Kann doch nicht sein, dass ich so ein Teil von Unitymedia bekomme und dann noch extra bezahlen muss für einen funktionierenden Router, oder doch? (Zahle vollen Preis, kriege halbe Leistung?)

Einen Repeater habe ich ebenfalls besorgt und bereits eingerichtet aber dieser verliert auch gerne mal die Verbindung zum Router(sind vielleicht 3 Meter).

Gruß,
Der Doktor
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2017-01-15T11:50:24Z
  • Sonntag, 15.01.2017 um 12:50 Uhr
Horizon lässt sich nicht gegen die Connect Box tauschen. Aber es lässt sich gegen eine einmale Gebühr zusätzlich eine Connect Box bestellen. Der Internet- und Telefonanschluss wird dann auf diese umgeschaltet.
Soll die Connect Box an einem anderen Standort betrieben werden, ist dort allerdings eine Multimediadose nötig.
2017-01-15T14:10:00Z
  • Sonntag, 15.01.2017 um 15:10 Uhr
*Bei 2 Bekannten soll Unitymedia angeblich kostenfrei*, die Betonung liegt auf "angeblich". Genau zu wissen , bzw schwammige Aussagen lasse ich mal dahin gestellt sein. Genauso wie einer erzählt hat, bzw uns einer weis machen will, dass er ein Rückruf der Technik bekommen hatte und ihm kostenfrei die Box getauscht wurde. So lange ich es nicht sehe und höre, glaube ich gar nichts und ziehe das Auge herunter.

Im Kundenmanagment eines PC-Hersteller wurde das auch immer *angeblich* behauptet, als ich dann die Tickets ausgewertet habe. Da fragte ich mal den Kunden, um ein Vergleich zu ziehen bzw die Sache neutral zu beurteilen, ob er denn nicht mal von seinen "Bekannten" mal die Kundenummern übermitteln kann, um der Gerechtigkeit genüge zu tun. Resultat: "Da ist dann nichts mehr gekommen" Sollte ja auch kein Problem sein, in einer Stunde mal den Bekannten anzurufen.(er wollte ja ein Blueraybrenner gegen ein DVD-Laufwerk getauscht haben,Opferolle gespielt)

Bei Unitymedia gibt es nichts *umsonst*  dh eher ein Minimalaufwand auf der ganzen Linie(Liberty, Neoliberal ,Ausreizen und Microökonomie).Knallharte Geschäftpraktiken.

Der Mix von Problemem, von geringer Reichweite und "Einen Repeater", das kann eh keiner nachvollziehen, vor allen Dingen denke ich das auch "wenn überhaupt" ein Austausch der Box nicht viel bringen wird. Schon alleine im Haus ist zu prüfen, wie viele Router und Smartphones sich in der Umgebung tummeln, bzw die Kanäle belegt werden.Den Fehler mal woanders suchen.Genausi wie "bis zur ausgestreckten Hand".Ihnen wird nie einer eine Hand reichen. 
Komischerweise die Horizonbox meines Nachbarn reicht bis draußen zur Straße.Evtl wirklich mal ein Störungsticket aufmachen, Modemwerte der Box überprüfen.
Wieder typisch , Mangelgefühl schüren, Ungerechtigkeit und Reizpunkte setzen ;-..wer glaubt wird selig..(seelig)