Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Hoschi

Kundeneigene Fritzbox Konfiguration - ( got no aftr )

Hallo,
habe hier im Forum einige Tipps gefunden und wollte euch meine Lösung zu diesem Problem nicht vorenthalten.

Problem:
Ich habe mir eine eigene FritzBox Cable 6490 geholt und das Problem gehabt dass es sie zwar per Kabel verbunden war 112 MB Upload aber keine IPV4 und IPV6 bekommen hat. In den Loggs findet man dann solche Meldungen: "DHCPv6 Fehler mit Fehler Grund 7: got no aftr".

Lösung:
Einige haben im Netz geschrieben, dass sie das Problem mit einem Rebranding gelöst haben.
Ich wollte genau dies eigentlich nicht tun. Meine Lösung bestand darin die Box zurück auf Werkseinstellungen zu setzen.

Initial habe ich nämlich den FritzBox Start-Assistenten vor dem Registrieren der Box bei UM ausgeführt.
Ich wollte da schon mal das WLAN etc konfigurieren. Ich vermute genau da liegt das Problem. Nach dem zurücksetzen auf Werkseinstellungen und erneutem Ausführen des Start Assistenten hatte die Box sofort eine IPV4 und IPV6 Adresse bekommen.

Ich hoffe das hilft jemandem weiter.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen