Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Annije

Ist eine Umstellung des Kabelmodems bei höherer Bandbreite notwendig?

Kürzlich habe ich meinen 3play smart50-Vertrag auf Comfort120 aufgestockt.
Ich nutze einen eigenen Router/Modem (FritzBox 6490 Cable) und möchte nun wissen, ob der Router automatisch an die neue Bandbreite angepasst wird oder ob da neue Einstellungen vorgenommen werden müssen?
Der Speedtest zeigte nämlich niederschmetternde Ergebnisse... (Download ~20tsd.)

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
19 Kommentare
2017-01-22T15:07:48Z
  • Sonntag, 22.01.2017 um 16:07 Uhr
Hallo!
Wann ist denn der Vertragsbeginn vom Neuvertrag?
2017-01-22T15:09:46Z
  • Sonntag, 22.01.2017 um 16:09 Uhr
Der war schon Mitte Januar, wir haben auch alles soweit eingerichtet / abgeschlossen (HD-Sender funktionierten aber auch erst nach nochmaligem Anruf...).
2017-01-22T15:30:20Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 22.01.2017 um 16:30 Uhr
Was sprechen die Kabelinformationen der Fritzbox?
2017-01-22T15:37:36Z
  • Sonntag, 22.01.2017 um 16:37 Uhr
Meinst du das?
56,3 MBit/s - 2,6MBit/s
  • 20170122_163305.jpg
    20170122_163305.jpg
2017-01-22T15:48:54Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 22.01.2017 um 16:48 Uhr
Das ist leider noch der alte Tarif (50/2,5)..... UM hat die neue Konfiguationsdatei noch nicht draufgespielt. Wirst da noch mal anrufen müssen.
2017-01-22T15:51:59Z
  • Sonntag, 22.01.2017 um 16:51 Uhr
Das hab ich fast vermutet... Also anrufen und irgendwas umstellen lassen oder kann/muss ich was einstellen oder aktualisieren?
2017-01-22T15:53:18Z
  • Sonntag, 22.01.2017 um 16:53 Uhr
Oh sorry hab nur die Hälfte gelesen!!
Tschuldigung!
2017-01-22T16:02:06Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 22.01.2017 um 17:02 Uhr
Schreib mal später rein, wie das ausgegangen ist. Interessiert mich, weil ich auch eine eigene Fritzbox 6490 habe. Das einzige, was du selbst machen kannst, ist ein Reset der Box auf den Werkszustand. Dann sind aber alle Einstellungen futsch, allerdings liest die Box die Konfigurationsdatei noch einmal neu, d. h. ^evtl.^ mit den richtigen Werten, ein.
Ich würde die falschen Werte aber der Hotline melden, weil es so aussieht, als wenn der neue Tarif nicht freigegeben ist.
2017-01-22T16:38:51Z
  • Sonntag, 22.01.2017 um 17:38 Uhr
Soooooo. Nach 30 Minuten in der Warteschleife sagte der Mitarbeiter das das Produkt (horizon?/comfort120?) in Kombination mit eigenem Router recht neu sei, daher aktualisiert sich das ganze wohl noch nicht selbsttätig.
Musste den Router aus- und wieder anmachen und warte nun auf Rückruf von UM

Der ist juste vom Mitarbeiter selbst erfolgt:
Nach Neustart sind wohl die Einstellungen erfolgt. Kabelmodem-Info sagt 135MBit/s. Das sieht also schonmal gut aus.
Der Test über www.wieistmeineip.de sagt allerdings immer noch 21tsd.
Liegt dann wohl an der Leitung...
Danke trotzdem.😊
2017-01-22T18:11:45Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 22.01.2017 um 19:11 Uhr
Danke für die Rückmeldung. Einen Neustart der Box hattest du VORHER doch sicher auch mal versucht, oder?

Ich hab auch den 120er Tarif, da müsste doch viel mehr Speed drin sein:
http://avm.de/nc/service/zack-der-speedtest-fuer-ihre-breitbandverbindung/

PS: Oder hast du nicht per Lan-, sondern per WLAN-Verbindung weiter entfernt gemessen? 
  • Zack.jpg
    Zack.jpg