Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Neo

Horizon Recorder zwangsweise nötig bei Vertragswechsel?

Ich bin am Überlegen, ob ich in den Vertrag wechsle. Der UM-Anschluß ist im Keller und dort steht das Modem. Über LAN geht es dann vom Modem an die einzelnen Anschlüsse im Haus (Hausverkaubelung LAN-Dosen). Wenn ich jetzt aber den Vertrag wechsle (z.B. auf den 400er), dann wird das Modem durch den Horizon-Recorder ersetzt. Der steht aber normalerweise neben dem Fernseher und nicht im Keller. Damit ich nur 1 Fernbedienung benutzen will habe ich im Fernseher ein CI+-Modul. Auch das wäre dann mit dem Horizon-Recorder nicht mehr möglich. Mal eine Frage: Kann man z.B. auf den 400er-Vertrag wechseln, ohne den Recorder zu verwenden, also unter Beibehaltung der Connect-Box?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-09-10T15:26:47Z
  • Sonntag, 10.09.2017 um 17:26 Uhr
Wie Dragon schon schrieb, musst du dazu deinen Vertrag splitten auf ein 2play Fly 400 und TV Start, dann bleibt alles hardwaretechnisch wie jetzt.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 weitere Kommentare
2017-09-10T10:24:34Z
  • Sonntag, 10.09.2017 um 12:24 Uhr
Bei den höheren 3play-Paketen kommst du an Horizon nicht vorbei. Du kannst aber auch einen 2play-Tarif mit TV-Paketen (z.B. TV Start) kombinieren.
2017-09-10T10:25:05Z
  • Sonntag, 10.09.2017 um 12:25 Uhr
Nein du kannst auch zusätzlich eine Connectbox bekommen. Alternativ kannst du dir auch eine eigene Fritzbox kaufen.
2017-09-10T10:53:36Z
  • Sonntag, 10.09.2017 um 12:53 Uhr
O.K. Danke! .... das war es dann. Es hatte rund 7 Monate gedauert (3 x Technikerbesuch, ca. 20 x mit Hotline telefoniert und mind. 10 schriftliche Mitteilungen) bis ich "normal" fernsehen konnte. Das Risiko ist mir zu groß.
Richtige Antwort
2017-09-10T15:26:47Z
  • Sonntag, 10.09.2017 um 17:26 Uhr
Wie Dragon schon schrieb, musst du dazu deinen Vertrag splitten auf ein 2play Fly 400 und TV Start, dann bleibt alles hardwaretechnisch wie jetzt.