Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Jetliner

Horizon-Recorder: Keine Information über TV-Sendungen

Hallo,

ich habe von Beginn an das Problem, das für alle TV-Sendungen keine Information im EPG hinterlegt ist. Der Name der Sendung ist in der EPG-Übersicht sichtbar.
Angeschlossen habe ich eine Fritzbox 6490 im Büro über eine Multimediadose und der Horizon-Rekorder steht im Wohnzimmer und ist an eine weitere Multimediadose angeschlossen. Ich habe bereits herausgefunden, dass Internet nur über eine Dose geht (die im Büro mit Fritzbox - läuft auch alles!). Den Horizon-Rekorder habe ich als "Client" ins Netzwerk eingebunden (über Kabel mit Devolo-Stecker).
Horizon ist immer im Stand-By (weil ich gelesen habe es muss mindestens 30 min. pro Tag im SB sein sonst aktualisiert sie sich nicht).

Was mach ich falsch? Was kann ich noch machen?

Danke für Eure Hilfe und schöne Grüße
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2017-04-11T22:39:46Z
  • Mittwoch, 12.04.2017 um 00:39 Uhr
Ist die Horizon an einer rückkanalfähigen MMD angeschlossen? Ansonsten kann das schwierig werden mit dem EPG-Update.
Die Aktualisierung der EPG-Daten erfolgt übrigens nachts, und da auch nur, wenn die Horizon mindestens im mittleren Standby-Modus ist.
2017-04-12T06:29:21Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 12.04.2017 um 08:29 Uhr
Ob die Horizon an einer geeigneten MMD angeschlossen ist, kannst du auch einfach dadurch feststellen, indem du mal Maxdome oder die Videothek startest.
Deine Powerlineverbindung dient übrigens nur dazu, DLNA-fähige Geräte auf den TV zu bringen.

Wenn das mit dem EPG so ist, wie es Torsten beschreibt, ist das noch ein Grund, das Gerät nicht zu nehmen:
Jeder ordinäre TV macht einen EPG-Update über das TV-Kabel. Bei meinem Receiver dauert es so 1-2 Minuten nach dem Einschalten, bis EPG vorhanden ist. Dabei ist es egal, ob der Receiver über Nacht eingeschaltet war oder womöglich über das Wochenende oder gar Urlaub komplett vom Strom getrennt war. Weder Receiver noch TV sind mit dem Internet verbunden.
Ich stelle bei mir derzeit fest, dass genau bei einem Sender (RTL-Nitro) falsche EPG-Daten kommen. Die Ursache liegt außerhalb der Wohnung und es ist hoffentlich nicht das erste Anzeichen, dass nach einigen Monaten Ruhe wieder das komplette EPG spinnt.
2017-04-12T07:45:55Z
  • Mittwoch, 12.04.2017 um 09:45 Uhr
Vielen Dank für Eure Antworten.

Also dann ist diese MMD wohl nicht rückkanalfähig, denn Maxdome, Videothek und Apps gehen auch nicht.

Interessanterweise funktioniert ja EPG, also die Programmübersicht - nur die Information über die einzelnen Sendungen (wenn ich sie mit dem Info-Button anklicke) nicht.

Kann ich beide Dosen von UM rückkanalfähig machen lassen? Immerhin kostete die zweite Dose ja 99 Euro extra! . . . oder seht Ihr eine andere Lösung?

Schöne Grüße

2017-04-12T08:07:29Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 12.04.2017 um 10:07 Uhr
Du könntest das auch durch einen Ferntechniker vor Ort machen lassen. z.B. die Subfirma, die damals die MMD gesetzt hat. Das wird dann ein paar Euro billiger.
Selbst solltest du es ohne etwas Hintergrundwissen nicht machen.

Du meinst diese Darstellung auf meinem Foto, das ich soeben gemacht habe.
  • DSC_0021.JPG
    DSC_0021.JPG