Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Abwehrwunder

Horizon Box und FritzBox 6320 Cable

Hallo,

aktuell habe ich einen 3Play 50 Vertrag.

Mit wird aktuell ein 3 Play 120 Vertrag (inkl. Horizon Box und Maxdome) angeboten (ich will mich jetzt nicht darüber aufregen, dass dieser Preis höher ist, als für Neukunden - auch verstehe ich nicht ganz die Aktivierungskosten von ca. 49 € :-( und warum in meinem Angebot eine andere "Senderanzahl" angegeben wird als bei Neukunden)

Folgende Frage habe ich....

Ich würde gerne meine Fritzbox behalten, weil ich gelesen habe, dass WLAN beim Horizon nicht so toll sein soll - ist dies möglich? Die Fritzbox steht im Arbeitszimmer - dort ist auch der Telefonanschluss und der Anschluss für meine Rechner (privat und dienstlich).

Die Horizon Box würde ich dann über Devolo Steckdosen per LAN anbinden und wollte das WLAN deaktivieren - die LAN Anbindung benötige ich doch, um MAXDOME zu empfangen....oder

Generell gefragt....ist das "logisch" und "möglich", was ich machen will? Oder ist da ein Denkfehler dirn

Gruß

Abwehrwunder
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2016-05-19T09:46:01Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 19.05.2016 um 11:46 Uhr
Die Horizon muss zwangsläufig an einer Rückkanalfähigen Dose hängen. Sonst würden Dienste wie Maxdome usw. nicht funktionieren. Ggf. muss ein Techniker kommen, und das an der zweiten Dose einrichten. Wenn man das nicht gleich vereinbart, muss man beide in der einen 4-Loch-Dose anschließen oder bekommt einen Spltter (eine Weiche).

Wenn du nicht schon Erfahrungen mit DLAN hast, rate ich davon ab. Meist können die Geschwindigkeiten, die das Kabel so bietet, darüber nicht annähernd abgebildet werden.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
10 weitere Kommentare
2016-05-20T13:04:04Z
  • Freitag, 20.05.2016 um 15:04 Uhr
Hallo Abwehrwunder,

bedenke jedoch, daß die zweite MMD nicht kostenfrei installiert bzw. rückkanalfähig gemacht wird. Dies ist i. d. R. nur für eine MMD pro Wohneinheit vorgesehen und wird durch den Techniker oder Unitymedia an Dich berechnet werden.

Überleg Dir mal, ob es nicht günstiger ist, auf den 2play Comfort 120 umzusteigen und das TV (ggfs. ohne Horizon, dafür mit dem bisherigen Equipment) beizubehalten. Ist in vielen Fällen der günstigere Weg, das kann ich aus eigener Erfahrung berichten.

Torsten