Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
MrNicolas3003

Horizon Box nur als Modem verwenden

Hallo,

zur Zeit habe ich einen D-Link-Router als reinen Access Point in mein Heimnetzwerk eingebuden.

Jedoch würde mir dieser unerlässliche Einstellungsmöglichkeiten erlauben, sofern dieser als Router wieder verwendet werden könnte. Bei der Horizon Box kann ich von so vielen Einstellungen nur träumen...
Wake-On-Lan-Einstellungen bezüglich des Magic Packets, DynDNS-Einstellungen, sofortige Portweiterleitungen (die bei der Horizon manchmal gar nicht funktionieren) und viele weitere Einstellungen vermisse ich leider. Ich muss sagen, ich bin sehr enttäuscht von der aktuellen Entwicklung von Unitymedia und der Internetgeschwindigkeit der Horizon Box...

Im Endeffekt soll die Horizon Box nur als Modem dienen, der D-Link-Router hingegen dann auch tatsächlich als eigentlicher Router. Die Fernseh- und Internetfunktion (Maxdome) der Horizon Box sollte dabei natürlich keineswegs eingeschränkt sein.

Gibt es daher eine Möglichkeit, den D-Link-Router als primären Router zu verwenden und die Horizon Box nur als Modem bzw. Fernseh-Receiver mit Internetfunktion?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2017-02-26T13:26:16Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 26.02.2017 um 14:26 Uhr
Kurz und knapp - Nein
UM bietet in den Privattarifen gar keine Modems oder Geräte, die in den Bridgemode gesetzt werden können, an. Beim Thema Bridgemode unterbindet es UM sogar technisch.
Im freien Markt ist was geeignetes auch schwer bis gar nicht zu finden.

Ob ein D-Link nun das Ziel aller Träume ist, sei einmal dahingestellt.
Du kannst eine eigene Kabel-Fritzbox kaufen/mieten, und diese verwenden.
2017-02-26T14:39:16Z
  • Sonntag, 26.02.2017 um 15:39 Uhr
Was Du machen kannst, Dir wie schon geschildert eine Fritzbox besorgen und diese für den Internetzugang verwenden. Du kannst diese per LAN mit der Horizon Box verbinden und zumindest so auch die LAN Ports der Horizon Box zusätzlich verwenden, du musst nur den Geräten an der Horizon Box dannzu manuell eine IP vergeben. So habe ich das Setup bei mir zu Hause eingerichtet.
2017-02-26T16:50:28Z
  • Sonntag, 26.02.2017 um 17:50 Uhr
Hallo MrNicolas3003,

das geht nicht. Wenn die Horizon als reines Modem laufen würde, dann funktioniert die Videothek und Maxdome auch nicht mehr.
Du dir ein eigenes Kabelmodem kaufen. Dann würde darauf die Internetleitung geschaltet. Die Horizon würde ganz normal weiter laufen.
Dabei solltest du nur folgendes beachten: Mit einem seperaten Modem/ Router bekommst du einen IPv6-Anschluss (DS-Light). Damit hätte sich die Port-Weiterleitung dann komplett erledigt.

Du kannst die Firewall in der Horizon auch ausschalten und alle Ports an deinen Router weiterleiten. Der Router bekommt dann eine lokale IP-Adresse der Horizon und baut in einem neuen IP-Bereich dein Heimnetz auf. Ein DynDNS-Update könntest du dann über eine Software auf dem Computer laufen lassen.

Andreas
2017-02-26T17:20:29Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 26.02.2017 um 18:20 Uhr
Nach dem, was so alles vermisst wird, gehe ich mal davon aus, dass vorher ein Modem und damit IPv4 vorhanden war.
Dieses IPv4 könntest du dann behalten, wenn du darum kämpfst