Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
donbo

Horizon Box mit Technicolor TC 7200 verbinden

Hallo,
ich habe gestern meine neue Horizon Box in Betrieb genommen. Fernsehen funktioniert soweit auch. Zusätzlich habe ich noch einen Technicolor 7200 mit WLAN im Einsatz.

Ich habe aktuell eine 3-fach Dose mit einem DATA Anschluss an dem direkt der Technicolor Router hängt. Laut Anleitung wird für die Horizon Box ja noch ein aktiver Splitter benötigt, der aber leider der Lieferung nicht beilag. Nach Rückfrage bei UM Support erhielt ich die Info, dass die Horizon Box einfach nur per Kabel angeschlossen werden soll und die Horizon Box dann mit dem Technicolor Router (per WLAN oder Kabel) verbunden werden.

Nach mehreren Stunden habe ich es aber nun aufgegeben, die Horizon Box online zu bekommen.
Die Box ist aktuell per LAN Kabel mit dem Router verbunden, aber leider bricht der Einrichtung Assitent der Horizon Box immer ab.

Auch über die Benutzeroberfläche (192.168.192.1 oder gwlogin) kann ich keine Verbindung aufbauen. Weder über WLAN noch über Kabel. In der Benutzeroberfläche erscheint dann die Fehlermeldung "Verbindungsstatus: Das Zeitlimit wurde überschritten. Bitte versuchen SIe es erneut".

Andere Geräte funktionieren über den Router ohne Probleme (über Kabel und auch über WLAN).

Das WLAN ist ein normales 2,4GHz WLAN.

So langsam weis ich nicht mehr weiter. Hat noch jemand eine Idee?

Vielen Dank

Michael
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-01-25T10:32:19Z
  • Donnerstag, 25.01.2018 um 11:32 Uhr
Hallo Donbo,

du benötigst keinen aktiven Splitter. Die Horizon erhält ihre notwendige Anbindung ans UM-Netz über den TV Anschluss. In deinem Fall bedeutet es, das du die TC  7200 mit dem Data-Anschluss verbindest und die Horizon als reinen "HD-Recorder" über den TV Anschluss verbindest.

LG
ClaireUM
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 weitere Kommentare
2018-01-25T10:25:08Z
  • Donnerstag, 25.01.2018 um 11:25 Uhr
Hallo donbo, leider wirst du über den Splitter nicht herumkommen. Die Horizon benötigt einen aktiven Rückkanal an der MMD (entweder 4Lochdose oder Splitter). Bemühe wenn möglich den Chat, dürfte besser gehen als die Hotline. Über Hotline hartnäckig bleiben oder Störung melden. Gruß
Richtige Antwort
2018-01-25T10:32:19Z
  • Donnerstag, 25.01.2018 um 11:32 Uhr
Hallo Donbo,

du benötigst keinen aktiven Splitter. Die Horizon erhält ihre notwendige Anbindung ans UM-Netz über den TV Anschluss. In deinem Fall bedeutet es, das du die TC  7200 mit dem Data-Anschluss verbindest und die Horizon als reinen "HD-Recorder" über den TV Anschluss verbindest.

LG
ClaireUM
2018-01-25T10:39:53Z
  • Donnerstag, 25.01.2018 um 11:39 Uhr
Hallo Claire,

danke für die Info. Ich habe den HD-Recorder bzw. die Horizon Box auch mit dem TV Anschluss verbunden. Das Fernsehen klappt ja wie gesagt auch. Aber ich bekomm die Horizon Box einfach nicht als Client in mein bestehendes Netzwerk. Weder über WLAN noch über LAN Kabel.
Bei jedem Versuch bricht die Horizon Box mit einem Verbindungsfehler ab. Sämtliche andere Geräte kann ich problemlos mit der TC7200 verbinden.

Ich hätte die Box schon gerne "online"

Gruß

Michael
2018-01-25T11:57:10Z
  • Donnerstag, 25.01.2018 um 12:57 Uhr
Hallo Michael,

hat du bereits einmal im der TC7200 nachgeschaut ob der DHCP- Server aktiviert ist? Das könnte eine Möglichkeit sein warum die Horizon nicht in den Client- Modus eingebunden werden kann.

LG
ClaireUM 
2018-01-25T19:24:57Z
  • Donnerstag, 25.01.2018 um 20:24 Uhr
Ja, am TC7200 ist DHCP aktiv. Die Verbindung hat nun auch geklappt, nachdem ich nochmals die Kabel umgesteckt habe.
Die Horizon Box ist jetzt per LAN Kabel mit dem TC7200 verbunden und hat dort auch seine unzähligen IP Adressen zugewiesen bekommen. Die Benutzeroberfläche der Horizon Box erreiche ich auch über die neue IP Adresse und unter "Basic" - "Heimnetzwerk" ist der Status nun "mit dem Heimnetzwerk verbunden"

Soweit so gut. Aber wieso zeigt die Box im DIsplay immer noch "offline" an? Auch ein Zugriff auf Videothek etc. ist so nicht möglich. Obwohl alle anderen Geräte die per WLAN oder Kabel an der TC7200 hängen problemlos online gehen.
2018-01-25T23:30:32Z
  • Freitag, 26.01.2018 um 00:30 Uhr
Ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor, weil das Wort "Heimnetzwerk" bezieht sich eher auf DLNA.Im Grunde kannst du die Box nicht in ein Netzwerk bringen, weil eh keine Laufwerksfreigaben in der Box exestieren. 
Ich denke mal bei der Horizonbox unter lokales Netzwerk eine manuelle IP vergeben. Die Hbox hat ja auch noch eine Routerfunktion. In der H-Box den DHCP deaktvieren und eine IP im oberen Bereich
vergeben z.B. 192.168.0.5,255.255.255.0. im Tc7200 gibt es auch ein lokales Netzwerk mit 192.168.0.1, 255.255.255.0.DHCP des TC7200 bleibt für die anderen Clients aktiv. Sollte das Inet nicht gehen ,wäre noch mal bei der H-Box in der DNS die IP des TC7200 einzutragen, 192.168.0.1(bei IPv6,wäre das die DNS-IPv6-Adresse des TC7200) .Mangels Hardware kann ich es nicht nachstellen.Nur es kann auch konflikte mit zwei DHCP-Servern im Netzwerk geben..,also muss einer deaktviert werden. Das TC7200 übernimmt die Router/Telefonfunktion..