Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
dreambird

Geliehene Fritzbox 6490 auf gekaufte Fritzbox 7490 - austauschen möglich?

Hallo,

Vertrag ist im Feb. 2019 ausgelaufen, ich möchte FB.  gegen die gekaufte jetzt austauschen, auch wenn dadurch vermutlich wegen Austausch der bestehende Rechnungsbetrag bis Vertragsende  abgebucht wird, habe 3 Rufnummern.

Frage, kann ich die derzeitige Box einfach abhängen und gekaufte anhängen oder muss diese freigeschaltet durch Support werden? Wenn ja, reicht Email an Support für die Freischaltung ?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-05-21T10:13:52Z
  • Montag, 21.05.2018 um 12:13 Uhr
Hallo dreambird, du brauchst die 6490 Cable oder die 6590 Cable Fritzbox. Die musst du dann von UM freischalten lassen. Am besten Kundenservice anrufen.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
23 weitere Kommentare
2018-05-21T07:30:03Z
  • Montag, 21.05.2018 um 09:30 Uhr
Du musst es über den Support machen, aber ist es ein Trippfehler oder hast du wirklich eine 7490 gekauft? Die 7490 geht nicht direkt bei Unitymedia, da sie kein Kabelmodem hat sondern nur ein Modem für DSL
2018-05-21T07:35:47Z
  • Montag, 21.05.2018 um 09:35 Uhr
Danke für die schnelle und hilfreiche Antwort.
Noch habe ich diese nicht gekauft, zog dies in Erwägung. Müsste also UM. kündigen, um die 7490 später nutzen zu können ?
Richtige Antwort
2018-05-21T10:13:52Z
  • Montag, 21.05.2018 um 12:13 Uhr
Hallo dreambird, du brauchst die 6490 Cable oder die 6590 Cable Fritzbox. Die musst du dann von UM freischalten lassen. Am besten Kundenservice anrufen.
2018-05-21T10:44:21Z
  • Montag, 21.05.2018 um 12:44 Uhr
und beachte bitte, dass die 7490 schon ziemlich alt ist.
Das wird die nächste Generation sein, die "out of Service" ist = keine Updates mehr.

Es stellt sich zusätzlich die Frage, was du mit der 7490 tun willst.
Als Accesspoint hinter der Connectbox kann sie gute Dienste verrichten.
Gleiches gilt, wenn du eigene SIP-Accounts verwenden möchtest. (in BaWü geht das mit UM-Fritzbox nicht)

Nur ANSTATT UM-Fritzbox geht nicht.
2018-05-21T12:02:47Z
  • Montag, 21.05.2018 um 14:02 Uhr
Die 7490 kannst du NICHT ANSTELLE der UM-Box verwenden - es ist eine DSL-Fritz!Box und KEINE für Kabelanschlüsse. 
2018-05-21T14:16:53Z
  • Montag, 21.05.2018 um 16:16 Uhr
Vielen Dank für die hilfreichen Antworten/Erklärungen.
Bin froh, das es Leute gibt die hier ihre Freizeit für andere einsetzen, denn von Router und den technischen Dingen habe ich geringfügige Ahnung oder gar keine.

Mein Gedanke war wie erwähnt - kein Leihgerät um ins Netz zu kommen, damit keine mtl. Gebühr mehr will - wenn Vertrag endet, egal welchen Provider man letztendlich wählt.
Möchte ins Netz und natürlich auch den Router telefonieren zu können.


2018-05-21T14:29:22Z
  • Montag, 21.05.2018 um 16:29 Uhr
Möchte ins Netz und natürlich auch das Tel. anschließen können, um darüber zu telefonieren.
Lach, natürlich nicht mit dem Router telefonieren.
2018-05-21T16:02:35Z
  • Montag, 21.05.2018 um 18:02 Uhr
Du hast natürlich die Möglichkeit, dir ein reines Kabelmodem zu kaufen und durch UM aktivieren zu lassen, z.B. das TC4400 (siehe hier: https://shop.wernerelectronic.de/antennen-und-kabelfernsehtechnik/catv-modems/tc-4400-kabel-modem-docsis-3-1.html) und dann dahinter eine DSL-Fritzbox als Router zu betreiben. Aber dann hast du wieder zwei Geräte dort stehen.

Eine Kabelfritzbox kannst du aber auch nicht an einem DSL-Anschluss betreiben, da es völlig verschiedene Technologien sind.
2018-05-21T16:11:45Z
  • Montag, 21.05.2018 um 18:11 Uhr
Thorsten, danke für die Antwort.

2 Geräte möchte ich nicht - um ein anderes zu aktivieren oder ...., wenn ich es richtig verstanden habe,  kann ich die FB. nicht verwenden.
Vermutlich erst - wenn ich Unitymedia- Vertrag nicht verlänger .



2018-05-21T16:16:09Z
  • Montag, 21.05.2018 um 18:16 Uhr
Du kannst nunmal weder ein DSL-Modem am Kabelanschluss noch ein Kabelmodem am DSL-Anschluss verwenden. Das funktioniert immer nur mit einem zweiten Gerät in beiden Konstellationen - wenn überhaupt.