Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
cefi1846

FritzBox Update auf 6.50 -> Telefonie gestört

Guten Tag liebe Community,
nachdem ich mein Anliegen als Business-Kunde mit statischen IP's zur Seite gelegt habe, kommt jetzt meine nächste Frage.
Ich habe jetzt auch das Fritz Update vom UM bekommen, LEIDER!
Danach ging nämlich im Telefonbereich fast gar nichts mehr. Es war alles durcheinander. Hinter der UM-Box hängt meine eigene FritzBox, die mir das DECT dann in die Wohnung bringt. Die UM-Box hängt im Serverschrank im Keller. Bis zum Update hat auch die gesamte Telefonie anstandfrei so Jahrerlang funktioniert.
Das Problem äußert sich dahingehend, dass ich zwar auf allen Nummern raustelefonieren kann. Fax ist auch kein Problem. Jedoch wenn ich angerufen werde, bekommt man am Handy nach drei aml klingeln die Meldung "Leitung belegt" und die Telefone hören nicht mehr auf zu klingeln. Das länge waren 6 Stunden am Stück. Die UM-Box anscheinend das "CANCEL"-Signal vom SIP-Server nicht weiter. In der gleichen Konfiguration wurde eine Nummer eines anderen Anbieters eingerichet, wo das Problem nicht auftritt. Eine zweite bei UM gebuchte Telefonnummer funktioniert hingegen ohne Probleme.
Heute mit der Hotline gesprochen, die haben eine "Service-Änderung" vorgenommen. Im Kundencenter sehe ich auch einen Auftrag der als abgeschlossen angezeigt wird.
Die Box ist neugestartet und dann werden die Numemrn alle als nicht registirert angezeigt, Fehlergrund DNS-Fehler.

Kennt einer diesen Fehler?

Viele Grüße

cefi1846
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2016-10-14T07:59:54Z
  • Freitag, 14.10.2016 um 09:59 Uhr
Hallo cefi1846,

besteht das Problem immer noch?

Andreas