Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Ashu

Fritzbox hinter Connect Box anschließen

Hallo , Ich habe ConnectBox möchte aber Kindersicherung fünktion für meiner Kindern haben damit die einer begrenzte zeit für Internet nutzung haben dafür Brauche ich eure rat

1. Kann ich einer günstiger FritzBox  kaufen und hinter Connect box über Lan1  verbinden und dann die kinder wlan zugriff nur über dieser Friz Box geben ? Fünktioniert es so und welche gebrauchte fritzbox würdet er dafür vorschlagen . Ich dachte 7360 V2 Fritz box hinter  Connect box anschliessen.

oder

2 . soll ich einer ältere Modell Fritzbox kaufen und direkt an kabel anschluss anschließen welche Modell würden reichen . Ich habe 3 Play mit 120 Mbps .

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
10 Kommentare
2018-05-18T12:53:10Z
  • Freitag, 18.05.2018 um 14:53 Uhr
Du kannst nur eine Kabel-Fritzbox direkt an den Kabelanschluss anschließen und dort betreiben, mit einer DSL-Fritzbox geht das nicht. Außerdem muss die Box dann durch UM freigeschaltet werden.

Du kannst natürlich eine DSL-Fritzbox per LAN-Kabel an die ConnectBox anschließen, aber wenn es sauber laufen soll, musst du die als IP-Client konfigurieren und dann sind die gewünschten Funktionen nicht nutzbar.
2018-05-18T13:08:00Z
  • Freitag, 18.05.2018 um 15:08 Uhr
Ich kenne mich damit nicht aus wie soll ich IP Client Konfigurieren . Ich wollte FritzBox 7360 V2 über lan1 von Connectbox verbinden und Kindern eigenen Wlan mit Kindersicherung einrichten und wenn ich Fritzbox kaufe dann auch NAS fünktion Lokal Benutzen um meiner daten zusichern. Ist dass reailisierbar  so wie ich mir das vorstelle ???
2018-05-22T20:29:49Z
  • Dienstag, 22.05.2018 um 22:29 Uhr
Ja und nein. Du musst dann zwangsweise nur den Zugang über die Fritzbox benutzen, dann kannst du im Heimnetz auch auf dein NAS zugreifen. Allerdings wird der Fernzugriff wahrscheinlich an IPv6 mit DS lite scheitern.
2018-05-23T10:45:15Z
  • Mittwoch, 23.05.2018 um 12:45 Uhr

Verbinde den LAN1-Port der 7360 mit beliebigem LAN-Port in der CB und richte 7360 als Router ein.

Hier die Anleitung (Nur Anschnitt 3 beachten - 1,2,4 sind nicht relevant!):

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7360/wissensdatenbank/publication/show/16_FRITZ-Box-fuer-Betrieb-am-Kabelanschluss-einrichten/


Danach WLAN in der 7360 so einrichten, dass es eine eigene SSID nur für die Kinder hat und einen anderen Kanal, als die CB.

Nun kann man in der FB die Kindersicherung aktivieren und konfigurieren.

2018-05-23T13:50:14Z
  • Mittwoch, 23.05.2018 um 15:50 Uhr
Ilja:
Danach WLAN in der 7360 so einrichten, dass es eine eigene SSID nur für die Kinder hat und einen anderen Kanal, als die CB.

Nun kann man in der FB die Kindersicherung aktivieren und konfigurieren.


Allerdings ist dann die NAS-Funktion nicht für alle nutzbar. Das muss dann zwangszweise für alle über Doppel-NAT laufen.
2018-05-23T14:00:24Z
  • Mittwoch, 23.05.2018 um 16:00 Uhr

Richtig, das hatte ich im anderen Thread auch bereits erklärt.

Ich denke aber, dass doppel-NAT die Kinder nicht stören wird - außer evtl. bei Live-Online-Spielen.

2018-05-27T14:07:42Z
  • Sonntag, 27.05.2018 um 16:07 Uhr
Hallo , jetzt habe eine Router von Routermiete und auch bei Unitymedia angemeldet aber ich kann My Fritz oder Nas nicht von Draußen erreichen liegt an DsLite Ip .Ich habe wegen Horizon immer IPv4 gehabt aber die habe es bei Fritzbox oder ConnectBox Änderung DsLite umgestellt wie kann ich jetzt Fritzbox erreichen wenn ich nicht zuhause bin ???
2018-05-27T21:03:27Z
  • Sonntag, 27.05.2018 um 23:03 Uhr
Das ist richtig - mit DSlite kommt  man nicht so einfach auf das Fritz-NAS.

Aber wenn du immer nur von Ästchen zu Stöckchen springst, werden wir hier nie fertig!


Du hast geschrieben, dass du die Connect Box hast und wegen der Kindersicherung die FB möchtest.

Von NAS oder IPv4 war nie die Rede!


Wenn du vorher CB + Horizon hattest und jetzt FB + Horizon hast, musst du doch weiterhin IPv4 haben?

2018-05-27T21:32:31Z
  • Sonntag, 27.05.2018 um 23:32 Uhr
Ilja:

Wenn du vorher CB + Horizon hattest und jetzt FB + Horizon hast, musst du doch weiterhin IPv4 haben?


Hallo Ilja,


nein. Wenn der erste Vertrag nach April 2013 geschlossen wurde, dann bekommt der Kunde einen DS-Light Anschluss geschaltet. Wenn bisher aber NUR die Horizon genutzt wurde, dann wurde die Internetleitung per IPV4 hergestellt, da die Horizon nur mit IPv4 arbeitet. Sobald der Kunde ein anderes Gerät nutzt wird direkt (wieder) auf DS-Light umgestellt (da der Kunde direkt so verbunden werden sollte).


Wer also einen Vertrag vor April 2013 geschlossen hat, hat eine IPv4-Adresse bekommen und kann diese auch mit neuer Hardware nutzen.


Andreas

2018-05-28T07:49:41Z
  • Montag, 28.05.2018 um 09:49 Uhr
Du kannst dein NAS jederzeit per IPv6 von draußen erreichen. Gar kein Problem.

Wenn du "außen" einen nur IPv4 only fähigen Anschluss hast, dann kannst du
- bei dessen Anbieter fragen, ob du IPv6 bekommen kannst
- einen 4in6 Tunnel, z.B. über HurricaneElectric einrichten (kostenlos)
- eine Portweiterleitung per IPv4 von feste-IP.de buchen (kostet ca. 1 Eur/Monat)
- bei UM eine kostenpflichtige Zusatzoption buchen (ab 3 Eur/Monat) und darauf hoffen, dass du dann DualStack bekommen kannst (geht aber eigentlich nur bei technischen Störungen)