Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Vecci

FritzBox 6591 Top oder Flop

Ich mach mal ein Thema auf zur aktuellen Cable Box von AVM. Fritz Box 6591

In diesem Thema kann jeder der diese Box einsetzt, seine Erfahrung schreiben.

Meine Hardware :

FritzBox 6591 und Repeater 1160
Firmware ist noch 07.04
Anschluss : Office Internet & Phone 300 Smart
CMTS : Arris

Einrichtung war einfach und auch die Telefonie mit den richtigen Daten war einfach zu aktivieren.

Die Box zu aktivieren hat 4 Tage gedauert da ein Mitarbeiter von UM die falschen Daten eingetragen hat. Jetzt läuft aber alles Top. Man sollte wirklich alles mehrmals abfragen zwecks Sn.Nr.und CM-MAC Adresse dann klappt das. Hatte Glück das man es so schnell beheben konnte.

Ich kann die Box nur weiter empfehlen im Vergleich zur 9490 von UM.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
13 Kommentare
2019-09-28T18:26:15Z
  • Samstag, 28.09.2019 um 20:26 Uhr
Ich kann mich nicht beschweren, die 6591 läuft top. Auch wlanmäßig im Gegensatz zur ConnectBox mit der aktuell immer noch verbugten Firmware. Mein Fernseher konnte sich nicht mehr mit dem 5Ghz Netz verbinden. Was ich auch gut finde das ist wieder andere DNS Server im Router eintragen kann und das WLAN zeitgesteuert über Nacht ausschalten kann.

Auch das Webinterface reagiert so flott, da konnte ich bei der ConnectBox schon Weihnachtskugeln kaufen gehen.

CMTS ist Arris und mein Tarif TreuePlus 3Play 400 mit PowerUpload/DualStack.

Ps: Zum aktivieren einer eigenen Fritzbox empfehle ich den Chat, da kann man Seriennummer und CM-MAC per Copy/Paste durchgeben. Das vermeidet Zahlendreher und meine Fritzbox war schon nach 20 Minuten online.
2019-09-29T12:12:13Z
  • Sonntag, 29.09.2019 um 14:12 Uhr
Der Chat kann aber für Businesskunden nichts tun, der ist ausschließlich für Privatkunden.
2019-09-30T18:13:07Z
  • Montag, 30.09.2019 um 20:13 Uhr
@ Torsten,
Wo geht aus den beiden oberen Beiträgen denn hervor, dass dies Businesskunden sein sollen?

Also ich bin zufrieden mit meiner Errungenschaft meiner Fritzbox 6591 Cable.
Hat alles was ich brauche und mit der Laborversion kann ich sogar die Signallichter für Power und WLAN ausschalten. Das freut mich sehr. Das gab es noch nie, dass man solche Lichter abschalten kann. Gut für die Umwelt.
2019-09-30T18:15:57Z
  • Montag, 30.09.2019 um 20:15 Uhr
@Berndes89 Beim TE geht es aus seinem Tarif hervor (Office Internet & Phone 300 Smart), der erste Kommentator hat einen Privatkundentarif (TreuePlus 3Play 400 mit PowerUpload/DualStack).
2019-09-30T19:09:50Z
  • Montag, 30.09.2019 um 21:09 Uhr
Meine Offenbarung:

Habe Internet Premium 120
Telefon über Gigaset DX800A und Sipgate.
Eigenen Router Fritzbox 6591 Cable.

Sonst meine Routerhistory:
-6460 Cable von UM
-6360 Cable ab 2014
-Ein Cisco mit 1xEthernet und 2x Telefon.

Gute alte Zeit.
2019-09-30T19:29:49Z
  • Montag, 30.09.2019 um 21:29 Uhr
Hallo,
es geht hier nicht um Privat oder Businesskunden sondern um Infos zur FritzBox 6591.
Steht auch im ersten Beitrag.

Welche stärken und schwächen gibt es bei der Box. Was ich bis jetzt sagen kann ist das das Wlan der Box das Beste ist was ich bisher hatte.
Weiteres folgt.
2019-10-01T10:04:48Z
  • Dienstag, 01.10.2019 um 12:04 Uhr

Habe heute bei UM angerufen und wollte meine FRITZ!Box 6591 Cable freischalten lassen.

Fairerweise wurde ich gefragt, ob ich eine feste IP habe. Das habe ich bejaht.

Daraufhin erklärte mir der Service-Mensch, dass bei der Freischaltung der 6591 diese feste IP verloren gehen würde. Darauf kann ich aber nicht verzichten, da ich einige Internet-Server betreibe, die auf diese feste IP angewiesen sind.


Also bitte aufpassen: FRITZ!Box 6591 Cable und feste IP-Adresse geht bei UM nicht! 

2019-10-01T11:01:58Z
  • Dienstag, 01.10.2019 um 13:01 Uhr
Genauer gesagt: Eigenes Gerät und statische IP geht nicht
2019-10-04T09:27:13Z
  • Freitag, 04.10.2019 um 11:27 Uhr
Ich habe auch mit der Fritz!Box 6591 geliebäugelt... aber dann nach einem Anruf bei der Technik von UM festgestellt, das DOCSIS 3.1 frühestens 2025 verfügbar sein wird, somit rechtfertigt sich der höhere Preis für mich nicht...  so ist es dann doch "nur" die Fritz!Box 6590 geworden. Mit der bin ich in jeder Hinsicht bisher zufrieden.
2019-10-04T11:11:15Z
  • Freitag, 04.10.2019 um 13:11 Uhr
Fritz!Box 6590 bin ich auch noch am überlegen, ich hab KabelBox & DOCSIS 3.0 horer soll ja nicht gehen ( 7690 & 7590 ) hab ich gehört.


Gruß Recon99


Dateianhänge
    😄