Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Angee33

Fritzbox 6591 Defekt? Paketverluste

So da ich am Anfang mit der Vodafone Station auch Paketverluste hatte und ich von DS Lite auf Dual Stack gewechselt habe und dies Die Paketverluste behoben war ich vollkommen zufrieden.


Vor 2 Tagen habe ich meine Fritzbox bekommen und seitdem habe ich anscheinend wieder Paketverluste?


Kann mir einer erklären was hier passiert? Screens sind mit dabei. Angezeigt wird PL von 80-100% aber der untere Graf Bleibt grün bis auf paar mal..


Grüße

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
3 Kommentare
2020-03-28T18:36:25Z
  • Samstag, 28.03.2020 um 19:36 Uhr
Techniker war heute da und an der Leitung passt alles!

Liegt wohl an der Fritzbox!


Immer noch Paketverluste, einfach traurig langsam...

2020-04-03T13:20:14Z
  • Freitag, 03.04.2020 um 15:20 Uhr
Hallo Angee, 

hattest du dich damit noch einmal an den Kundensupport gewandt?

Bleib gesund und habe ein erholsames Wochenende. ♥

- Janice


2020-04-03T14:04:07Z
  • Freitag, 03.04.2020 um 16:04 Uhr
Angee33:
Techniker war heute da und an der Leitung passt alles!

Liegt wohl an der Fritzbox!


Immer noch Paketverluste, einfach traurig langsam...

Unabhängig davon ob die Fritz!Box gemietet oder gekauft ist bezweifle ich das diese der Grund für die Paket-Losses ist. Die Pakete die auf deinem Router verloren gehen kannst du ignorieren. Paket-Loss auf den weiteren Hop's sind die relevanten.

Dein Ping-Plotter sieht irgendwie eigenartig aus da nur für eine der insgesamt 8 Zwischenpunkte (Hop's) ein Wert ausgegeben wurde. Ist das so reproduzierbar? Hast du schon mal 8.8.8.8 oder 8.8.8.4 probiert?

P.S.: Wenn der Paketverlust nach den UM-Servern (Hop3) passiert ist das im Übrigen auch außerhalb des Einflussbereiches deines ISP.

Dateianhänge
    😄