Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Bohli

Fritzbox 6590 Freischalten lassen

Hallo, ich habe vor die Fritzbox 6590  anzuschaffen, das Aktivieren über die Hotline scheint ja nicht immer korrekte zu laufen.


Benötige ich die nur die MAC Adresse der neuen FB? Gibt es noch etwas das zu beachten ist, z.B. eine Freigabe die eigene FB zu installieren? Ich nutze noch eine FB 6360, die öfters schon mal aussteigt. Dann ist das "Internet weg" und entsprechender "Familienalarm"


Danke für ein kurzes Feedback.


Andreas

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-06-08T12:10:51Z
  • Freitag, 08.06.2018 um 14:10 Uhr
Torsten:
Du benötigst die CM-MAC und die Seriennummer. Meine dringende Empfehlung ist, die Aktivierung über den Chat vorzunehmen. So kannst du anschließend den gesamten Chatverlauf abspeichern und hast damit auch was schriftliches in der Hand

Allerdings kann es zu Verzögerungen beim Generieren der SIP-Credentials kommen. Die sind nicht immer automatisch nach der Aktivierung schon im Online Kundencenter abrufbar.

Hallo Bohlmann,

im Grunde hat Torsten schon alles richtig gesagt, nur noch eine kleine Anmerkung dazu. Es kann bis zu 24 Stunden dauern bis dein Internet freigeschalten wird und weitere 24 bis 72 Stunden, bis die Telefon Zugangsdaten erstellt und automatisch per Post versendet werden.

Die Telefon Zugangsdaten werden parallel ebenfalls zeitnah über das Kundencenter-> Meine Produkte-> Telefonie angezeigt.

Beste Grüße

StephanUM
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 weitere Kommentare
2018-06-07T17:37:38Z
  • Donnerstag, 07.06.2018 um 19:37 Uhr
Du benötigst die CM-MAC und die Seriennummer. Meine dringende Empfehlung ist, die Aktivierung über den Chat vorzunehmen. So kannst du anschließend den gesamten Chatverlauf abspeichern und hast damit auch was schriftliches in der Hand

Allerdings kann es zu Verzögerungen beim Generieren der SIP-Credentials kommen. Die sind nicht immer automatisch nach der Aktivierung schon im Online Kundencenter abrufbar.
2018-06-07T18:18:08Z
  • Donnerstag, 07.06.2018 um 20:18 Uhr
Der Tipp mit dem Chat ist gut !! Danke !!
2018-06-07T18:19:59Z
  • Donnerstag, 07.06.2018 um 20:19 Uhr
Wenn du dringend aufs Telefon angewiesen bist, mach dir vorher ne kostenlose Nummer bei Sipgate, so kannst du wenigstens durchgehend telefonieren.
Richtige Antwort
2018-06-08T12:10:51Z
  • Freitag, 08.06.2018 um 14:10 Uhr
Torsten:
Du benötigst die CM-MAC und die Seriennummer. Meine dringende Empfehlung ist, die Aktivierung über den Chat vorzunehmen. So kannst du anschließend den gesamten Chatverlauf abspeichern und hast damit auch was schriftliches in der Hand

Allerdings kann es zu Verzögerungen beim Generieren der SIP-Credentials kommen. Die sind nicht immer automatisch nach der Aktivierung schon im Online Kundencenter abrufbar.

Hallo Bohlmann,

im Grunde hat Torsten schon alles richtig gesagt, nur noch eine kleine Anmerkung dazu. Es kann bis zu 24 Stunden dauern bis dein Internet freigeschalten wird und weitere 24 bis 72 Stunden, bis die Telefon Zugangsdaten erstellt und automatisch per Post versendet werden.

Die Telefon Zugangsdaten werden parallel ebenfalls zeitnah über das Kundencenter-> Meine Produkte-> Telefonie angezeigt.

Beste Grüße

StephanUM
2018-06-17T14:07:54Z
  • Sonntag, 17.06.2018 um 16:07 Uhr
Vielen Dank für den Hinweis ! Kann die alte 6360 dann noch weiter genutzt werden oder ist sie nach der Aktivierung der 6590 deaktiviert. Die info wäre wichtig um ggf. ein Zeitfenster auszuwählen und den Sohn auf einen Internetausfall seelisch vorzubereiten
2018-06-17T14:52:03Z
  • Sonntag, 17.06.2018 um 16:52 Uhr
Wenn die Provisionierung nicht in einen Fehler läuft, funktioniert die 6360 irgendwann nicht mehr und die 6590 funktioniert.
Ich habe die Umstellung vorsichtshalber Wochentags über Chat gemacht, da ich den Sonntagsarbeitern nicht traue. Die Umstellung war in weniger als 1 Stunde erledigt.

Häufig funktioniert es mit den Telefoniedaten nicht so, wie es sein soll. Da können schon mal einige Tage vergehen, bis man die schriftlichen Daten bekommt, die anderst sind, als im Kundencenter angegeben.
Bei mir hat überraschenderweise auch dies innerhalb weniger Stunden funktioniert.

Ich weiss ja nicht, wieviele Einstellungen ihr in der 6360 vorgenommen habt.
Vorsichtshalber bitte alles dokumentieren (Prtscrns in eine Textdatei), was man sowieso tun sollte, und eine Sicherung MIT Passwort machen.
Ich mache mir immer die Arbeit und richte alles von Hand ein, es soll aber auch der Import gehen.
Wenn ihr den AB nutzt, die Audio sind anscheinend grundsätzlich weg. Damit habe ich aber nichts am Hut.
2018-06-17T14:57:30Z
  • Sonntag, 17.06.2018 um 16:57 Uhr
Nach der Aktivierung der eigenen Box bekommst du eine Rücksende-Aufforderung für die UM-Box. Dann kannst du dir ein Paketlabel für kostenfreien Rückversand erstellen und ausdrucken und die 6360 innerhalb von 14 Tagen zurückschicken. Nur bewahre den Einlieferungsbeleg sehr gut auf!

Das Paketlabel kannst du dir hier erstellen: www.unitymedia.de/ruecksendung
2018-06-17T17:09:28Z
  • Sonntag, 17.06.2018 um 19:09 Uhr
Was mich etwas stört, ist der Hinweis, dass die 6360 hin und wieder die Verbindung verliert. Das muss kein Problem mit dem Gerät sein, sondern kann auch an einem fehlerhaften Signal liegen. Die 6360 benutzt nur 4 DOCSIS-Kanäle in jede Richtung. Die 6590 kann im DS bis zu 32 Kanäle verwalten und sollten die alten Probleme wirklich am Signal liegen, dann reagiert die 6590 noch empfindlicher, als die 6340, sprich ständige Abbrüche und Neustarts.

MfG