Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Waldo

Fritzbox 6490 verliert ständig die Internetverbindung sowie WLAN

Hallo Leute,
vielleicht hat jemand bereits ähnliche Erfahrungen machen müssen:
Seit etwa 2 Wochen verliert die 6490 die komplette WLAN-Verbindung sowie die Internetverbindung.
Davor waren keinerlei Störungen zu verzeichnen.
Der Verbindungsverlust äußert sich dahingehend, dass zunächst die Internetverbindung nicht mehr verfügbar ist und anschließend die verfügbaren WLAN-Netze sowie der Gastzugang nicht mehr vorhanden sind. Die Störung dauert dann entweder Stunden oder es geht nach ein paar Minuten wieder.
Ein Techniker war bereits hier und hat irgendwelche Änderungen an der Anschlußdose geändert und dann, nachdem die Probleme damit nicht besetigt waren, die Fritte getauscht, aber auch die neue Box hatte umgehend die gleichen Probleme, so dass ein Defekt an meiner Box ausgeschlossen wurde. Der Techniker hat daraufhin meine Box wieder angeschlossen. Als Lösung hatte er schließlich nur anzubieten, dass ich die 6490 direkt an die Wandsteckdose anschließen sollte und nicht über eine separate Steckdosenleiste.
Leider tritt das Problem auch nach Anschluss an der Wandsteckdose auf.
Ich nutze jetzt gerade eine Phase, in der die WLAN- und Internetfunktionlität verfügbar ist und hoffe, Hier die letzten Ereignisse seit dem die Box wieder funktioniert (ein paar Daten habe ich durch Punkte ersetzt), vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben?
VIELEN DANK
27.05.17
14:36:35 Anmeldung an der FRITZ!Box Benutzeroberfläche von IP-Adresse 192.168........
27.05.17
14:24:10 Netzwerkgerät Name: PC-192-168-178-49, MAC: ......... hat sich mit der FRITZ!Box verbunden.
27.05.17
14:15:10 Netzwerkgerät Name: Windows-Phone, MAC: ........ hat sich mit der FRITZ!Box verbunden.
27.05.17
14:13:52 Es wurde ein Fehlerbericht versendet
27.05.17
14:13:42 Der Dienstanbieter hat erfolgreich Einstellungen an dieses Gerät übertragen.
27.05.17
14:13:41 Netzwerkgerät Name: WaldoAcerNB, MAC: ......... hat sich mit der FRITZ!Box verbunden.
27.05.17
14:13:38 Netzwerkgerät Name: Skyhit-PC, MAC: ...........hat sich mit der FRITZ!Box verbunden.
27.05.17
14:12:41 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 62.1........, DNS-Server: 80......... und 81......... Gateway: 62.......
27.05.17
14:12:35 Kabel-Internet ist verfügbar.
27.05.17
14:12:14 WLAN-Übertragungsqualität durch reduzierte Kanalbandbreite erhöht (2,4 GHz).
27.05.17
14:11:34 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
27.05.17
14:11:34 Kabel-Internet ist verfügbar.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 Kommentare
2017-05-27T14:05:13Z
  • Samstag, 27.05.2017 um 16:05 Uhr

Hallo Freunde,

kann mich meinem Vorschreiber da anschließen, auch meine 6490 hat am laufenden Band Internet und Wlan-ausfälle, schon seid ca.4 Wochen, gestern war der Techniker da, meinte Stecker war lose, zu meiner Frau sagte er alles in Ordnug, nix ist in Ordnung habe den selben Driss immer noch, habe wieder mal den Kundenservice angerufen, wird wiedermal weiter gemeldet, ich denke mal das es auch an der Fritzbox liegen kann, glaube kaum das das mit einem Update behoben werden kann, da kann man ja ewig drauf warten.😕 werden denen mal empfehlen die Fritzbox austauschen sollen. 

2017-05-27T14:32:30Z
  • Samstag, 27.05.2017 um 16:32 Uhr
Danke für die Rückmeldung.
Bei mir hat ein Tausch der Fritte nix gebracht. Da liegt imho ein systematischer Fehler bei der FB vor.
Wird natürlich von UM und AVM nicht bestätigt werden.
Ich bin schlicht sauer, was diese hier bieten.
Ich kann ja nicht mal bei UM anfrufen, weil zu den Zeiten, bei denen ich zu Hause bin, garantiert die FB den Betrieb einstellt...
Danke UM, und danke AVM.
2017-05-27T14:47:54Z
  • Samstag, 27.05.2017 um 16:47 Uhr
Ach so, habe ich vergessen zu erwähnen:
Es handelt sich um eine von UM gemietete Box.
Dadurch habe ich wenigstens eine minimale Chance für einen akzeptablen UM-Service (haha...)
2017-05-27T20:45:02Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 27.05.2017 um 22:45 Uhr
Für einen systematischen Fehler spricht gar nichts. Dazu sind schlicht zu viele 6490 mit der gleichen uralt Firmware unterwegs.
Ich hoffe, ihr habt die Fritzbox MIT der Stromversorgung ausgewechselt.
Ein häufiger Fehler bei allen mir bekannten Fritzboxen ist das Netzteil, das einfach nicht mehr genügend Leistung liefert.
2017-05-28T06:40:39Z
  • Sonntag, 28.05.2017 um 08:40 Uhr
Also wenn auch das WLAN verschwindet muss die Box Neustarten und dann für eine Weile in ner Bootschleife hängen. Das Netzteil oder die Box selber defekt sein.
Was machen denn die LEDs an der Fritzbox in der Zeit.
2017-05-28T06:40:45Z
  • Sonntag, 28.05.2017 um 08:40 Uhr
Bei Netzteilen mit ungenügend Leistung handelt es sich um einen systematischen Fehler.
Ich habe mittlerweile auch einen Verdacht: möglicherweise ist das 5Ghz Netz für die massiven Ausfälle verantwortlich. Sobald im 5G Netz Aktivitäten da sind (z. B. ein Gerät meldet sich dort an), treten die Probleme auf, meine ich zumindest beobachtet zu haben.
Ich habe jetzt 5G in der FB einfach mal abgestellt (was eine sofortiger Internet- und WLAN-Verbindungs-Störung auch im 2,4G Bereich auslöste). Mal sehen, ob es was nützt...
Übrigens: Ich wohne im Umfeld des Frankfurter Flughafens, könnte es sein, dass der Flughafen und dessen Radarsysteme mit dem 5G-Netz kollidieren? Nur so ein Gedanke
2017-05-28T07:41:23Z
  • Sonntag, 28.05.2017 um 09:41 Uhr
Klar kann das mit dem Radar kollidieren. Allerdings sollte sich das nicht auf das 2,4 WLAN auswirken und auch im 5ghz eher ein Frequenzwechsel auslösen. Was machen die LEDs in der Zeit?
2017-05-28T07:46:22Z
  • Sonntag, 28.05.2017 um 09:46 Uhr
Während der Störung (kein Internet und kein WLAN) blinkt Power/Cable und die WLAN-LED ist aus.
Meine Vermutung mit dem 5G Netz ist nicht korrekt. Ich hatte mittlerweile auch zwei Ausfälle beim ausschließlichen 2,4G Betrieb und ausgeschaltetem 5G.
Ich werde bei UM ein neues Netzteil anfordern. Mal sehen, ob die darauf eingehen.