Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Fred

FritzBox 6490 Update auf mindestens OS 6.60

Bin extra einen Tarif höher gegangen um die FritzBox 6490 zu bekommen. Jetzt warte ich auf OS 6.60 was wahrscheinlich wieder sehr lange dauert bis das eingespielt wird.Habe alles vernetzt und teilweise Smart gemacht, jetz schon wieder hängen im Schacht. Wann kann man mit einem Update rechnen!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2017-01-31T15:32:53Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 31.01.2017 um 16:32 Uhr
Tja bei den Zwangsboxen muss man halt warten, bis UM sich gnädig zeigt...
Aktuell ist übrigens die v6.63 und die v6.80 steht kurz vor Release:
  • fb6490.png
    fb6490.png
2017-01-31T17:33:02Z
  • Dienstag, 31.01.2017 um 18:33 Uhr
Naja, habe erst vor 2-3 Monaten in den höheren Tarif gewechselt deshalb muß ich noch eine lange Zeit bleiben.Sollte das aber weiter mit den Updates so schleppend weitergehen muß man sich mal wieder nach was anderem umsehen. Früher bei den anderen Anbietern hat man immer neues Update sofort bekommen,was wohl bei den Kabelfritzen nicht der Fall ist.
2017-01-31T17:49:12Z
  • Dienstag, 31.01.2017 um 18:49 Uhr
Hi!
Wenn man doch direkt auf aktuelle Firmware wert legt, bzw. diese benötigt, ist doch eine eigene FritzBox die bessere Oprion, oder?
2017-01-31T18:55:01Z
  • Dienstag, 31.01.2017 um 19:55 Uhr
Hi Perro!

Hatte vorher schon gelesen wiviel Leute mit selbst gekaufter Box für Probleme mit UM hatten.
Deshalb habe ich mir wieder eine von UM geben lassen, weil ich anderen Problemen aus dem Weg gehen wollte.Glaube die Entscheidung war richtig, denn ich hatte einige Probleme die dann von UM gelöst wurden. Aber jetzt brauche ich Update für Heizkörper Thermostat. Na mal abwarten.
2017-01-31T22:22:35Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 31.01.2017 um 23:22 Uhr
1play + fremde SIP-Anbieter + evtl. HD-Modul (+ TV-Start) + eigener Router ist immer noch aktuell die beste und auch kostengünstigste Lösung, wenn man von den Anschaffungskosten für die eigene Fritzbox 6490 wohlwollend absieht (man kann die Box aber auch mieten bei routermiete.de). Alle Zwangsboxen von UM kann man mehr oder weniger vergessen. 1play bietet alle Möglichkeiten - du musst sie nur finden! Statt HD-Modul / TV-Start bekommt man z. B. die Privaten in HD per Zattoo (mit spanischer IP bestellt und mit schweizer IP geschaut). Man merkt: Ich habe diese UM-Boxen von Anfang an abgelehnt: EINE Fernbedienung für den TV und alles ist gut. Evtl. noch einen XBOX One Controller incl. ChatPad für die komfortable Internet-Bedienung des SmartTVs. - Wenn denn ein klassischer TV überhaupt noch nötig ist.