Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
albiez1964

FritzBox 6490 Cable von Unitymedia in freie Box umwandeln?

Hallo Community,


irgendwo habe ich gehört, dass man eine FritzBox 6490 Cable von Unitymedia in eine freie Box umwandeln kann, so das man immer die neueste und aktuellste Firmware von AVM erhält.


Das würde einem dann den teuren Kauf einer freien Box nicht mehr notwendig machen. Die Box würde dann mit neuen Funktionen ausgestattet, die die UM-Version nicht hat.


Soweit ich gesehen habe, kostet die neue FritzBox 6490 Cable ca. 299 Euro im Handel.


Dabei stellt sich die Frage, ob man nach der Änderung die Box bei UM kaufen muss, weil die ja dann nicht mehr von UM mit Updates versorgt werden würde (die sowieso sehr selten sind, sofern sie überhaupt angeboten werden in Zukunft).


Hat das jemand schon mal gemacht und klappt das dann auch. Und bekomme ich keinen Ärger von Unitymedia, da die Box ja deren Eigentum ist und nur gemietet werden kann...?


Gruß albiez1964



Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 Kommentare
2018-11-23T20:14:01Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 23.11.2018 um 21:14 Uhr
ganz genau,

so machen das doch alle, wie so hast du es noch nicht gemacht?

2018-11-23T21:13:58Z
  • Freitag, 23.11.2018 um 22:13 Uhr
@Lucky11


Klar würde ich gerne machen, ist nur die Frage wie das geht?


Und bekomme ich Ärger von Unitymedia, weil die FB 6490 nach dem Umstellen nicht mehr als UM-FB erkennbar ist. Ich zahle ja meine Gebühren und dort ist auch die FB 6490 Cable enthalten.


Das würde ja bedeuten, dass ich die FB 6490 auf eine Kaufversion umstelle und die Miete trotzdem dafür zahlen muss, oder?


Eine Anleitung, wenn es die überhaupt gibt, wäre schön...


Gruß albiez1964


2018-11-23T21:50:16Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 23.11.2018 um 22:50 Uhr
es gibt doch genug Cracks un Anleitungen hier im Netz, solltest dich aber auch damit was auskennen

dann kannst du über die Box auch Fernsehen usw, hast auf jeden Fall mehr davon ...



scheiss was auf die Vertragsbedingungen


hauptsache du hast Spass

2018-11-23T22:27:43Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 23.11.2018 um 23:27 Uhr
albiez1964:
@Lucky11


Klar würde ich gerne machen, ist nur die Frage wie das geht?


Und bekomme ich Ärger von Unitymedia, weil die FB 6490 nach dem Umstellen nicht mehr als UM-FB erkennbar ist. Ich zahle ja meine Gebühren und dort ist auch die FB 6490 Cable enthalten.


Das würde ja bedeuten, dass ich die FB 6490 auf eine Kaufversion umstelle und die Miete trotzdem dafür zahlen muss, oder?


Eine Anleitung, wenn es die überhaupt gibt, wäre schön...


Gruß albiez1964



dir ist schon klar, wo du das hier gerade postest?  😎
2018-11-24T08:51:30Z
  • Samstag, 24.11.2018 um 09:51 Uhr
Die meisten, die das gemacht haben, bekamen danach Ärger mit UM.
Ich kenne nur einen Bericht, bei dem behauptet wurde, dass es läuft.
Ob es mit der neuen Firmware immer noch funktioniert, ist mir nicht bekannt. Dazu ist sie auch noch zu jung. Ähnliche Eingriffe gab es auch mit 6490 von KabelDeutschland nach UM. Für die volle Funktionialität war eine bestimmte FW (ich weiss nicht mehr welche) Vorrausetzung.

Wenn du recherchieren willst benutze "adam2" als zusätzliches Stichwort. Das braucht man dazu.

Wo du den Preis von 300€ her hast, weiss ich nicht. Der übliche Marktpreis liegt bei deutlich <200€ und <150€ ist ein Schnäppchen.
Ob es jetzt ein günstiger Zeitpunkt ist, bleibt dir überlassen.
Du kannst z.B. auch über https://www.routermiete.de/ eine freie Fritzbox kurzzeitig mieten und dann entscheiden.
2018-11-30T15:45:45Z
  • Freitag, 30.11.2018 um 16:45 Uhr
Hallo Albiez,


im WWW findest du für (fast) alles eine Anleitung. Die wirklich wichtige Frage ist dabei aber, nur weil es eine Anleitung gibt, ob man es dann auch tun sollte.


Du hast die Fritzbox von uns zur Verfügung gestellt bekommen damit du die gebucht Leitung auch nutzen kannst. Du zahlst dafür keine Miete, aber darfst im Gegenzug an den Einstellung, die über die normale Benutzung hinausgehen, keine Veränderungen daran vornehmen. Das kannst den AGBs entnehmen, denen du bei Vertragsabschluss zugestimmt hast.  


Wenn du mit unserer Hardware oder deren Handling nicht zufrieden bist, dann kannst du auch gern deine eigene Hardware nutzen ( unabhängig ob du dir Fritzbox mietest oder kaufst). Auf diese Weise bist auf der sicheren Seite. 


LG 

ClaireUM