Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Black_Ocean

Fritzbox 6340 cable Gerätekennwort vergessen, woher neuen Aktivierungscode?

Hallo liebe Community-Mitglieder,

ich war ursprünglich Kabel-BW-Kunde (seit 2013), danach wurde es von Unitymedia übernommen und jetzt wurde Unitymedia von Vodafone übernommen.

Habe mich ewig nicht mehr in meine Fritzbox-Oberfläche angemeldet und habe nun das Passwort vergessen.

Wenn ich die Fritzbox nun auf Werkseinstellung resete, wird mein alter Kabel-BW-Aktivierungscode nicht funktionieren oder?

Wie richte ich meine Fritzbox dann ein?
Mit welchen Daten?
Muss ich von Vodafone einen neuen Aktivierungscode anfragen?

Es funktioniert seit Jahren alles super, daher möchte ich nichts riskieren, im Zweifel lebe ich damit, dass ich nicht auf die Fritzbox-Oberfläche bzw. Einstellungen komme.

Aber es ist halt praktisch, vor Jahren habe ich mal Telefonnummern über die Fritzbox gesperrt.

Router: Fritzbox 6340 cable.

Danke für Eure Hilfe.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
16 Kommentare
2020-03-07T15:15:39Z
  • Samstag, 07.03.2020 um 16:15 Uhr
Hi,

die Fritz!Box bleibt auch bei einem Werksreset bei Unitymedia hinterlegt und meldet sich bezüglich des Internetzugangs selbst an. Du musst nur deine Rufnummer(n) mit den Zugangsdaten, welche du bei der Anmeldung der Fritz!Box bei UM erhalten hast, einrichten.

Grüße
2020-03-07T15:19:59Z
  • Samstag, 07.03.2020 um 16:19 Uhr
Die 6340 ist ein Providergerät von damals Kabelbw.
Die Rufnummern werden demnach automatisch eingerichtet.
Wg. Aktivierungscode stimme ich zu. Meiner hat übrigens damals auch Anfangs nicht funktioniert. Ich musste anrufen.
2020-03-07T15:42:07Z
  • Samstag, 07.03.2020 um 16:42 Uhr
Danke für die schnellen Antworten.

Also lieber bleiben lassen, da man einen Aktivierungscode braucht?

Ich habe nur meine Rufnummer und den alten Kabel BW Aktivierungscode aus 2013.

Danke
2020-03-07T16:32:31Z
  • Samstag, 07.03.2020 um 17:32 Uhr
Hallo zusammen, ich komme da gerade nicht ganz mit ! Auch für dieses Problem muss es doch eine Lösung geben. Kann die Fritz Box denn nun nicht von Vodafone neu freigeschaltet werden?
2020-03-07T16:47:41Z
  • Samstag, 07.03.2020 um 17:47 Uhr
Hallo,


Du kannst problemlos Deine FRITZ!Box auf werkseinstellungen zurücksetzen, ohne dass die Aktivierung verlorengeht.


Bei der Aktivierung geht es darum, dass der Internetprovider die CM MAC Addresse Deiner FRITZ!Box mit Deinem Kundenkonto verknüpft, um dann die Box mit den entsprechenden Informationen versorgen zu können.


  Diese Informationen gehen ja nicht durch den Werksreset verloren.


Mit freundlichen Grüßen


Jochen Schmitt

2020-03-07T17:25:19Z
  • Samstag, 07.03.2020 um 18:25 Uhr
Hättest du deine Fritzbox nur wenige Wochen oder Monate später bekommen, wüsstest du nicht einmal, dass es mal so was gegeben hat.
Dieser Schritt wurde genau 1x durchgeführt und sollte danach für ewig aus dem Hirn des Menschen entfernt werden.

@Gonzo:
Das gab es mal bei Kabelbw von ca. 2008-2013 und funktionierte mehr schlecht als recht.
Ich glaube, Vodafone arbeitet auch mit so einem Aktivierungscode.

2020-03-08T08:22:53Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 09:22 Uhr
Hallo liebe Community.

Danke nochmals für die Antworten.
Vodafone habe ich auch Mal angeschrieben.
Ich lasse es trotzdem vorerst mal, habe bedenken, dass nachher nichts mehr funktioniert.
Das ist es mir nicht wert.

Danke.
2020-03-08T10:44:53Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 11:44 Uhr
Wenn es sich um einen bestehenden Vertrag handelt, braucht man die Box nur wieder anschliessen und die muss auf jeden Fall funktionieren. Aktivierungscodes gibt es nicht. Das war mal vor 7-8 Jahren der Fall, wenn das Gerät zugeschickt wurde. Die funktionier nur ein mal, denn damit wurde lediglich das Provisioning gestartet. Bereits 2014 ist dieser Vorgang wieder komplett abgeschafft worden. Mit dem Zugang zur Benutzeroberfläche hatte die Aktivierung rein gar nichts zu tun. Will man ein vergebenes Zugangspasswort beseitigen, so ist ein Werksreset notwendig, den man über ein angeschlossenes Telefon durchführen kann. Die Box startet dann neu, aktiviert sich selbst und man kann wieder ohne Passwort ins Menü.

MfG
2020-03-08T12:50:52Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 13:50 Uhr
Hallo.

"Die Box startet dann neu, aktiviert sich selbst und man kann wieder ohne Passwort ins Menü."

Und ich muss nicht eingeben?
Zugangscode, Kundennummer oder ähnliches?

Danke.
2020-03-08T12:58:23Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 13:58 Uhr
Bei mir war es immer so das die Zugangsdaten unter der Box stehen, egal welchen Router ich gerade habe. Dort steht das Passwort und der Wlanschlüssel. Den ich aber immer geändert habe. Setze ich die Box auf die Werkseinstellungen zurück, muß ich wieder die Zugangsdaten die unter der Box stehen verwenden. 

Dateianhänge
    😄