Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
jez

Fritzbox 4020 als client hinter Connent Box wegen Usb-Anschluss

Hello zusammen 


geht das überhaupt ich habe ein Play 3 250 vertrag,, ich
meine es gib beistimmt ein Grund warum unity media keine aktiv usb Anschlusse 
haben an dehne ihren Hardware oder ??ich hatte mich gefreut dass ich ein Fritzbox
kable 6340 von ein bekannt bekommen habe um die connetbox auszutauschen .aber
beim auspacken habe ich festgestellt die Fritzbox hat gar kein usb Anschluss
!!!so nun meine frage ich habe ein fritz box 4020 kann ich die als cleinet
einrichten um so ein media Server ein zu richten ???ich habe ein wienig im
netz gegoogle und es ist glaub ich nicht möglich!!!! sorry for the gramatic
,,ich komme aus deisesm Brexit Chaos land

Oder soll ich trozdem das 6340 Cable also modem und die von mir Fritzbox4030 als cleinet nutzern??


 


dank im voraus jez

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 Kommentare
2018-12-21T13:46:38Z
  • Freitag, 21.12.2018 um 14:46 Uhr
Schau mal unter www.avm.de nach. Wie sich das bei einer Connectbox verhält kann ich nicht exakt sagen, aber auch bei ihr müsste sich die 4020 als Client einrichten lassen. Mit einer Fritzbox wäre es natürlich einfacher. Wenn die 6340 schon vorher über Kabel von dir genutzt wurde, dann solltest du UM ihre CM-Mac und Seriennummer mitteilen. Sie wird dann auf deinen Anschluß provisioniert. Hast du sie gebraucht irgendwo her, dann wird es nicht funktionieren. In dem Fall entweder über die Telefon Komfort Option eine UM 6490 buchen(kostet zusätzlich zum Vertrag 4.99.-€ mit 3 zusätzlichen Rufnummern) oder die mietest dir über www.routermiete.de eine 6490. Dort kostet sie bei Buchung für ein Jahr 3.99.-€/Monat, bei 24 Monaten 3.49.-€/Monat. Kaufen wäre auch ein Option, derzeit kostet sie um die 168.-€. Und die 6490 hat einen USB Anschluß, allerdings nur USB 2.0.
2018-12-24T13:03:33Z
  • Montag, 24.12.2018 um 14:03 Uhr
hello again
danke fürs antwort aber noch ein fritzbox kaufen mietern möchte ich nicht ?
ich habe des heir im netz gefunden kann das mein problem sein ??

Die Adressumstellung von IPv4 auf IPv6 dürfte mitunter ein Grund sein, warum einige User gemäss dem Community-Forum auch nach mehreren Neustarts und Resets bei der UPC Connect Box keinen Internetzugriff erlangen. Darum verweist UPC auf der Landing-Page auf den technischen Support. Grund: Sämtliche Neukunden werden mit der Connect Box auf IPv6 aufgeschaltet, bei dem der Bridge-Mode technisch erschwert wird. Kunden, die aber zwingend auf Funktionen und Einstellungen aus dem IPv4-Netz angewiesen sind, können beim Kabelnetzbetreiber per Telefonanruf eine Zurückstufung auf IPv4 beantragen. Der technische Support wird darauf den User anweisen, die Connect Box übers Interface in den «Modem-Modus» zu versetzen.

aber ich habe dann bedenken dass alles zuzammen bricht wenn ich ein ip umstellen beauftrag ???

ich will nur ein home netz miedia sever einrichten sonst nichts !!!!
best regards Jez
2018-12-24T13:19:06Z
  • Montag, 24.12.2018 um 14:19 Uhr
Die 6340 kannst du aus vielen Gründen nicht benutzen. Es wird von UM nicht aktiviert.
Dein Kumpel müsste eigentlich das Gerät bei Vertragsende bzw. Gerätetausch zurückschicken, sonst muss eine Strafgebühr bezahlen.

Die 4020 kannst du nach dieser Anleitung anschließen:

Deine Erkenntnisse zum Thema Connectbox, IPv4/DS-Lite und Modem sind einfach nur Unfug.
- Die Connectbox gibt es bei UM nicht als Modem. Punkt
- Die Connectbox wird auf IPv4 zurückgestellt, wenn man das vorher schon hatte und es ein "Versehen" war.
- Gegen einen Obulus von 2,99/Monat für Powerupload bekommt man zusätzlich DS, wenn man es gleich beantragt.

Die Probleme der Connectbox liegen darin, dass sie auf Schwankungen im Netz recht empfindlich reagieren. Probleme im AFTR-Bereich tauchen, wenn vorhanden, bei allen DS-Lite Geräten gleichermaßen auf. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

2018-12-24T13:43:05Z
  • Montag, 24.12.2018 um 14:43 Uhr
Sämtliche Neukunden bekommen nur noch einen IPv6 Anschluß. Bestandskunden können, wenn sie vorher IPv4 hatten, dies auch wieder bekommen. Das muss dem Kundensupport aber gesagt werden. UM schaltet den Bridge Mode für die Connectbox in Deutschland nicht frei, in der Schweiz scheint UPC das aber zu machen. Mit Einschränkungen wirst du die Fritzbox 4020 hinter der Connectbox betreiben können. Besser wäre es natürlich ein reines Modem vor der 4020 zu betreiben, aber das einzige Kabelmodem TC4400 kostet auch knapp 160.-€. UM gibt nur noch die Connectbox oder die FB6490 über Telefon Komfort Option heraus. Kabelmodems geben die keine mehr raus. Hier mal der Link für das Modem aus dem Handel, aber ich gehe davon aus, das du diese Option nicht machen willst.

TC4400-EU Kabel-Modem Docsis 3.1

2018-12-24T13:55:34Z
  • Montag, 24.12.2018 um 14:55 Uhr
Ach ja, UPC ist eine in der Schweiz heimischen Schwester von UM Deutschland.
2019-01-13T11:35:35Z
  • Sonntag, 13.01.2019 um 12:35 Uhr
Ok aber ich wohn in BW
der bertrag war nur als beispiel aus demm netz ???
ps bin aber immer noch nicht wieter gekommen mit dem fritzbox, bekommen einfach kein interverbindung drauf als cleint ???bin halt doch entwieder zu blöd oder es hangt tasechlich mit dem brigde zusammen !!!
hat jemand noch ein idee (ich will nur mein exturne HDD ins lan ein binden!!!)
Mfg Jez
2019-01-13T11:59:00Z
  • Sonntag, 13.01.2019 um 12:59 Uhr

Wie hast du die 4020 an die ConnectBox angeschlossen? Du musst per LAN-Kabel von der ConnectBox zum WAN-Port (blau) an der Fritzbox gehen, dann die Einrichtung als Client wie hier https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-4020/wissensdatenbank/publication/show/106_FRITZ-Box-fuer-Betrieb-mit-anderem-Router-einrichten/ unter Punkt 1 beschrieben vornehmen. Die Fritzbox ist dann zwar kein Router mehr, aber du kannst trotzdem den USB-Anschluss nutzen, um z.B. einen Drucker oder eine USB-Festplatte (als FRITZ!NAS) im Netzwerk bereitzustellen.


OT:

@Haegar2609 Leider gibt es bei Routermiete aktuell keine Cable-Boxen mehr zu mieten, du kannst dich lediglich vormerken lassen. Ob und wann es wieder (neue) Boxen gibt, ist unbekannt. Und auch das TC4400 gibt es bei https://shop.wernerelectronic.de/antennen-und-kabelfernsehtechnik/catv-modems nicht mehr, da die Produktion durch Technicolor eingestellt wurde.

2019-01-13T14:27:00Z
  • Sonntag, 13.01.2019 um 15:27 Uhr
Dann ist das bei Routermiete wohl ziemlich gut gelaufen......oder AVM kann nicht genug nachliefern, was die vermieten.....

...wenn das TC4400 nun ausverkauft ist, was wird rv112 dann wohl empfehlen😉😉😉

2019-01-13T15:02:37Z
  • Sonntag, 13.01.2019 um 16:02 Uhr
Haegar2609:
...wenn das TC4400 nun ausverkauft ist, was wird rv112 dann wohl empfehlen😉😉😉

Bestimmt die Vodafone Station aka Arris Kabelrouter, obwohl die ja auch einen Puma-Chipsatz hat...