Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Marc Freiheit

Fritz Box lieber mieten oder kaufen?

Ich überlege gerade auf den 1 Gbit Tarif zu wechseln. Soll ich lieber den Router selber kaufen oder lieber mieten? Welche Vorteile bietet ein Kauf? Ich bin mir irgendwie unschlüssig. Manche raten mir zu einem Kaufe, andere wiederum raten mir zur Miete. Bin verwirrt.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
4 Kommentare
2020-02-25T19:19:18Z
  • Dienstag, 25.02.2020 um 20:19 Uhr
ich bin froh, dass ich eine 6591 von UM/VF habe,

es gibt bei vielen hier Probleme mit dem Download,

ich weiß nicht, ob sie dann alles auf die private Box schieben, und man selbst für die Kosten eines Technikers aufkommen muss

2020-02-25T19:41:44Z
  • Dienstag, 25.02.2020 um 20:41 Uhr
Hallo Marc,


ich werde die 6591 mieten. 


Wenn du sie kaufst, 240€ / 5 = 48 Monate.


Du hast den vollen Service wenn mal eine Störung ist und ein Techniker kommen muss. Dann kannst du sicher sein, wenn es auch an der Box liegt, dass du nichts zahlen musst.


Ich werde die 6591 eh nur so lange verwenden bis meine kleinen etwas älter sind. Aktuell sind mir die Kindersicherungen die ich bei der FB habe wichtig. Sie werden jetzt 13, und bis in drei oder vier Jahren...


Gruß Volker

2020-02-25T21:32:21Z
  • Dienstag, 25.02.2020 um 22:32 Uhr
Es stellt sich halt die Frage, was du aus technischer Sicht bezweckst..
Provider-Box:
+ 2 Lines/3 Rufnummern
+ Bridge
- Firmware

Zum Thema Firmware:
Mir geht es nicht darum, dass man immer die neueste Firmware sofort haben muss. Ich warte da lieber ein paar Wochen ab, ob es Meldungen zu Stabilitätsproblemen gibt. Die Ausnahme ist natürlich, wenn es um ein Problem geht, das mich nervt. Zu einem Firmwareupdate möchte ich aber zuhause sein und diesen manuell anstoßen. Das geht alles bei der Providerbox nicht.

Wenn man nun auch noch auf weitere AVM-Geräte setzt, ist es eigentlich Pflicht, eine eigene Fritzbox wegen der Firmware zu nutzen. Oft lassen sich updates der AVM-Geräte nur installieren, wenn der Fritzbox wenigstens einen entsprechenden Level hat.

Die 7.03 der 6591 ist schon ziemlich alt.
Man beachte aber, dass es bei der 6490 ca. 2 Jahre lang eine 6.52 gegeben hat.
2020-02-26T05:32:28Z
  • Mittwoch, 26.02.2020 um 06:32 Uhr
So wie Plumper schreibt ist das mit der Firmwareaktualisierung ein Problem. Ich selber setze aus den Gründen wie NoNick schreibt auf eine gemietete 6591 Cable.

 


Dateianhänge
    😄