Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
stormrider49010

Fritz Box 6591 Cable Freischaltung

Liebe Community, liebe Moderatoren,

ich habe mir eine Fritz Box 6591 Cable gekauft, da ich mit meiner Vodafone Station hohe Pingraten habe beim Online spielen (im LAN!). Das Kuriose ist, wenn ich die Station trenne, läuft alles für ein paar Stunden wirklich gut und dann habe ich alle paar Minuten Pingschwankungen des Todes.

Wäre eine Registrierung der Geräte durch einen Moderator heute noch möglich?

Viele Grüße

StormRider49010

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
67 Kommentare
2020-02-17T19:59:03Z
  • Montag, 17.02.2020 um 20:59 Uhr
Torsten:
Wie gesagt, du kannst die durchaus parallel an einer 4-Loch-MMD angeschlossen lassen.

An welchen Anschluss müsste ich die Fritz Box dann anschließen? TV?
2020-02-17T20:00:27Z
  • Montag, 17.02.2020 um 21:00 Uhr
Ne, an den 2. Dataport. Falls du eine Horizon hast, kannst du die vorübergehend an den TV-Port anschließen, kannst dann aber keine Online-Dienste (Mediatheken, Netflix) nutzen.
2020-02-17T20:05:16Z
  • Montag, 17.02.2020 um 21:05 Uhr
Torsten:
Ne, an den 2. Dataport. Falls du eine Horizon hast, kannst du die vorübergehend an den TV-Port anschließen, kannst dann aber keine Online-Dienste (Mediatheken, Netflix) nutzen.

Ok mal schauen, danke! Falls nicht, sollte es dennoch auch morgen irgendwann funktionieren, wenn die Fritz Box nicht am Strom ist, oder?
2020-02-17T20:16:55Z
  • Montag, 17.02.2020 um 21:16 Uhr
Jap. Wenn die Vodafone Station nicht mehr geht, kannst du die Fritzbox anschließen.
2020-02-17T20:42:49Z
  • Montag, 17.02.2020 um 21:42 Uhr
Ein Werksreset bringt überhaupt nichts und ist auch nicht notwendig. Sobald für das Gerät mit der betreffenden CMAC-Adresse eine Konfigurationsdatei zur Verfügung gestellt wurde, geht ein automatischer Resetbefehl heraus. Die DOCSIS-Endgeräte prüfen immer beim Hochfahren, ob eine neue Firmware oder Konfigurationsdatei vorhanden ist. Daher auch der Resetbefehl.

MfG
2020-02-17T20:44:52Z
  • Montag, 17.02.2020 um 21:44 Uhr
Hemapri:
Ein Werksreset bringt überhaupt nichts und ist auch nicht notwendig. Sobald für das Gerät mit der betreffenden CMAC-Adresse eine Konfigurationsdatei zur Verfügung gestellt wurde, geht ein automatischer Resetbefehl heraus. Die DOCSIS-Endgeräte prüfen immer beim Hochfahren, ob eine neue Firmware oder Konfigurationsdatei vorhanden ist. Daher auch der Resetbefehl.

MfG

Das heißt für mich jetzt? 😄
2020-02-18T14:15:20Z
  • Dienstag, 18.02.2020 um 15:15 Uhr
Leider ist die Fritz Box noch immer nicht aktiviert, die Vodafone Station läuft immer noch. Habe beim Kundencenter angerufen, alle Aufträge von gestern wurden storniert...kurios! Der nette Herr hat für mich die Einpflegung der Box in die Wege geleitet und gemeint es kann 1-2 Stunden dauern.

Soll ich die Fritz Box jetzt schon anschließen oder warten, bis die Vodafone Station das Internet trennt? Was meint ihr? 

Grüße
2020-02-18T14:29:53Z
  • Dienstag, 18.02.2020 um 15:29 Uhr
Hallo stormrider,

das ist natürlich ärgerlich, wenn das storniert wurde. Vielleicht ist durch das Umstellungs- und Wartungsthema von gestern ein Bisschen was schief gelaufen/durcheinander gekommen.

Ich bin in der Technik nicht so tief drin, aber soweit ich weiß solltest Du die Fritzbox angeschlossen lassen. Torsten sprach ja auch davon, das Du sie parallel anschließt.
Es müsste natürlich auch funktionieren, wenn Du sie nicht anschließt (klappt ja auch am "Umschalttag" den sie angeben selbst wenn Du das neue Gerät nicht anschließt).

Ich persönlich würde die Fritzbox anschließen, aber technisch begründen kann ich Dir das nicht. Da haben andere hier in der Community bestimmt mehr Hintergrund- bzw. Technikwissen, ob das nötig/besser ist oder nicht.

Gruß
Anela
2020-02-18T17:05:02Z
  • Dienstag, 18.02.2020 um 18:05 Uhr
Nochmal angerufen, Fehler war wohl, dass eine Horizon Box, die mir schon jahrelang zusteht, an mich versendet worden wäre und die Freischaltung dadurch verzögerte. um spätestens 19 Uhr soll die Fritz Box funktionieren mit vollen 150 Mbit. Bin gespannt....hätte nicht gedacht, dass das so ein Problem ist...
2020-02-19T15:52:56Z
  • Mittwoch, 19.02.2020 um 16:52 Uhr
Aktueller Stand, wen es interessiert:


Gestern Abend 19 Uhr angerufen, dass die Fritz Box immer noch nicht freigeschaltet wurde. Der Herr am Telefon hat festgestellt, dass ich noch einen Vertrag von 2014 hatte (3 Play 150 Mbit) und an das Modem von UM gebunden bin, sodass eine eigene Fritz Box nicht eingepflegt werden kann.
Nun hat er meinen Vertrag auf 500 MBit aufgestuft und meinte nach 30 Minuten, maximal 1 Stunde sollte die Fritz Box dann laufen. 
Es läuft IMMER NOCH die Vodafone Station, im Kundencenter (in der App) steht aber der 500 MBit Vertrag. Allerdings bin ich mit der VS trotzdem auf 150 Mbit gedrosselt! 
Also eben angerufen, jetzt würde die Fritz Box neu eingepflegt werden und binnen 48 Stunden sollte die VS nicht mehr laufen und ich soll dann meine Fritz Box anschließen.

Ich kapiere es nicht...ich mache nun schon 3 Tage lang rum... 

Dateianhänge
    😄