Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Karrasch

Fritz!Box 6590 oder 6591

Ich habe seit 2 Jahren die Connect-Box im Einsatz. Eigentlich ohne Probleme. Nun möchte ich mir was aktuelleres leisten.

Ich arbeite mit Win 10 Pro 64-Bit. Mit dem Desktop bin ich per Lan und mit einem Notebook wahlweise über Wlan oder Lan verbunden.

Nun stellt sich mir die Frage, ob die beiden im Betreff genannten Geräte vorbehaltlos zu empfehlen sind und welches zu bevorzugen ist.

Für Stellungnahmen besten Dank.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
38 Kommentare
2019-06-04T07:11:50Z
  • Dienstag, 04.06.2019 um 09:11 Uhr
Die 6590 ist nichts weiter als eine 6591, bei der noch kein OFDM unterstützt wird. Das ist hardwareseitig einfach weggelassen worden, weil es zum Zeitpunkt der Einführung noch nicht aktuell war. Da OFDM gerade flächendeckend eingeführt wird, macht es wenig Sinn, sich noch eine 6590 zuzulegen.Allerdings sollte man aktuell darauf achten, an was für einen CMTS-System man hängt. Wegen einer noch fehlenden Software können sich an einem CASA-CMTS im Moment keine DOCSIS 3.1-Geräte anmelden. Bei Systemen von Arris und Motorola besteht das Problem nicht.

MfG
2019-06-04T08:27:56Z
  • Dienstag, 04.06.2019 um 10:27 Uhr

@karrasch


wenn du den guides etwas mehr verrätst, z.B. was du denn nutzen möchtest oder was du verbessern möchtest, dann kommst du hier weiter.....

2019-06-04T10:05:30Z
  • Dienstag, 04.06.2019 um 12:05 Uhr
Da würde ich die 6490 nehmen, die im Moment zu attraktiven Preisen angeboten wird, wenn absehbar ist, das auf lange Sicht gesehen an deinem Anschluß noch kein DOCSIS3.1 angeboten werden wird können.
2019-06-04T11:48:41Z
  • Dienstag, 04.06.2019 um 13:48 Uhr

Wenn du keine 3 "IPhone 10"s parallel mit voller Internetgeschwindigkeit versorgen musst (MU-MIMO) und keine zu hohen Anforderungen an die NAS-Performance der Fritz!Box hast, schließe ich mich Haeger an:

6490 wird derzeit bei MM für 160 € verkauft und reicht ggf. völlig aus. 6590 würde ich überspringen.


6590 kostet 200 € und bietet gegenüber 6490 MU-MIMO - mehr auch nicht.


6591 kostet 260 € und bietet gegenüber 6590 USB3.0 für NAS und DOCSIS 3.1 (für die Zukunft). Funktioniert jedoch z.Z. nicht an allen Anschlüssen!!!



2019-06-04T19:44:09Z
  • Dienstag, 04.06.2019 um 21:44 Uhr
Besten Dank für die hilfreichen Stellungnahmen !

Nach eingehenden Vergleichen werde ich mich dann doch wohl für 6591 entscheiden.
2019-06-04T20:16:12Z
  • Dienstag, 04.06.2019 um 22:16 Uhr
Aber aktuell unbedingt darauf achten, dass du an keinen CASA-CMTS hängst.

MfG
2019-06-05T19:19:35Z
  • Mittwoch, 05.06.2019 um 21:19 Uhr
Und woran erkenne ich das ?

MfG
2019-06-05T21:11:38Z
  • Mittwoch, 05.06.2019 um 23:11 Uhr
Indem man mit einem DOCSIS 3,1 Gerät keine Verbindung herstellen kann. Eine DOCSIS 3.0 Fritzbox zeigt den CMTS-Typ an. Sonst kann man eigentlich nur jemand fragen, der Zugang zum SBC-Portal hat. Die Hotline müsste das können oder auch jeder Servicetechniker.

MfG
2019-06-06T06:40:20Z
  • Donnerstag, 06.06.2019 um 08:40 Uhr
Einfach den Modemlog auslesen und dort nach der CMTS MAC suchen, schon weiß man es. Das funktioniert sogar bei der ollen Connectbox ;)
2019-06-06T07:26:36Z
  • Donnerstag, 06.06.2019 um 09:26 Uhr
Da Karrasch offensichtlich keine Probleme mit der Connectbox hat, würde ich an seiner Stelle einfach mal abwarten, wie die Situation in ein paar Monaten aussieht.