Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Gretchen M.

Freie Fritzbox 6591 an Businessanschluss

Hallo,

da es die Fritzbox 6591 nun endlich im Handel gibt, hätte ich gerne gewußt, ob ich diese an einem Businessanschluß verwenden kann und was müßte ich beachten? Z.z. hab ich noch die Fritzbox 6360 und einen 50/5 Vertrag aus 04/2015.


Gruß Gretchen M.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
13 Kommentare
2019-05-03T06:48:44Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 08:48 Uhr
Etwas Off Topic:
Wo hast du die denn gefunden? Auf der AVM-Site findet man sie noch nicht.
2019-05-03T08:08:55Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 10:08 Uhr
Gibts es jetzt bei MediaMarkt, Saturn und Notebooksbilliger für €269 und ca. 5-10 Tagen Lieferzeit
2019-05-03T08:57:21Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 10:57 Uhr

Wozu benötigt man eine private 6591? Die nützt einen nur etwas bei einem Gigabit-Tarif und aktiven OFDM-Träger und dann bekommt man sie von UM kostenfrei gestellt. In allen anderen Fällen hat das Teil absolut keinen Mehrwert gegenüber einer 6590. Wer noch eine 6360 besitzt, bekommt diese auf Anfrage gegen eine 6490 getauscht.


MfG

2019-05-03T09:21:57Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 11:21 Uhr
Mh, daß beantwortet leider meine Frage nicht, schade.



2019-05-03T13:53:44Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 15:53 Uhr
Wenn du an dem Anschluss KEINE feste IP gebucht hast, kannst du die Box selbstverständlich nutzen. Du rufst den Kundenservice an, gibst die CM-MAC und die Seriennummer durch und die Box wird provisioniert. Die Telefonie-Zugangsdaten werden innerhalb von 72 Stunden nach erfolgreicher Provisionierung der Box erstellt und dir per Post zugesandt, können dir jedoch auch nach Erstellung vorab vom Kundenservice per Mail zugeschickt werden.
2019-05-03T13:56:17Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 15:56 Uhr
Hört sich gut an, würde sich etwas an dem Vertrag ändern?
2019-05-03T13:58:50Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 15:58 Uhr
Soweit ich weiß startet im Businessbereich deine Mindestvertragslaufzeit neu, der Rest bleibt gleich.

Wenn du hingegen eine feste IP gebucht hast, kannst du kein eigenes Endgerät einsetzen.
2019-05-03T14:30:07Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 16:30 Uhr
Danke für den Überblick, dann werd ich mal schauen , was im Sparschwein steckt und Unitymedia mit meinem Wusch überraschen.
2019-05-03T16:27:49Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 18:27 Uhr
Du verzichtest damit aber auf einen Teil des erweiterten Service, welcher im höheren Preis für den Businessanschluss enthalten ist. Es lohnt sich also nicht wirklich. Dann lieber in einen Privatkundentarif wechseln. Alternativ einfach die 6360 gegen eine 6490 tauschen lassen und alles so beibehalten. Die 6150 bringt außer mehr Platz, weil größer und einen höheren Stromverbrauch keinen Mehrwert.
2019-05-03T16:38:30Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 18:38 Uhr
Was für einen erweiterten Service meinst Du? 

Und warum sollte ich meinen IP4 Anschluß gegen so ein DS Lite Gedöns tauschen?

Jetzt hab ich das mit VPN und IP4 schön am laufen und nun soll ich mich mit dem anderen Zeugs rumärgern, daß macht für mich kein Sinn.