Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
iron-man75

Frage zu Connect Booster

Sind die Connect Booster mit Devolo vergleichbar also kann man damit auch ein  Lan- Kabel am PC anschließen und über Lan gehen? 

Gehen die Booster nur mit der Connect Box von Unitymedia oder auch mit FritzBox von denen?


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-06-10T10:00:18Z
  • Montag, 10.06.2019 um 12:00 Uhr

Hallo iron-man75,


die WLAN-Booster von Unitymedia sind für die Connectbox gemacht, da die WLAN-Einstellungen der Connectbox automatisch übernommen werden.


Von der Funktion ist das Booster-Set von Unitymedia mit dem Powerline-Adapter von Devolo und AVM vergleichbar. Die Booster nutzen aber einen anderen Standard um über das Stromnetz miteinander zu kommunizieren. 


Rein technisch könnte man das Booster-Set auch mit einer Fritz!Box verbinden, aber dann muss man alle Einstellungen manuell vornehmen.


Unitymedia bietet aber auch ein PowerLine-WLAN Set für die Kunden an, die eine Fritz!Box von Unitymedia mit der Telefon-komfort-Option haben.


Andreas

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
11 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2019-06-10T10:00:18Z
  • Montag, 10.06.2019 um 12:00 Uhr

Hallo iron-man75,


die WLAN-Booster von Unitymedia sind für die Connectbox gemacht, da die WLAN-Einstellungen der Connectbox automatisch übernommen werden.


Von der Funktion ist das Booster-Set von Unitymedia mit dem Powerline-Adapter von Devolo und AVM vergleichbar. Die Booster nutzen aber einen anderen Standard um über das Stromnetz miteinander zu kommunizieren. 


Rein technisch könnte man das Booster-Set auch mit einer Fritz!Box verbinden, aber dann muss man alle Einstellungen manuell vornehmen.


Unitymedia bietet aber auch ein PowerLine-WLAN Set für die Kunden an, die eine Fritz!Box von Unitymedia mit der Telefon-komfort-Option haben.


Andreas

2019-06-20T04:19:31Z
  • Donnerstag, 20.06.2019 um 06:19 Uhr
Das habe ich jetzt auch gesehen das Es für die Fritzbox ein Power Line WLAN Set gibt das besteht aber nur aus einen Hauptanschluss und einen Repeater ich bräuchte aber insgesamt 3 Repeater wäre das auch möglich und was würde das kosten? 
2019-06-20T08:32:58Z
  • Donnerstag, 20.06.2019 um 10:32 Uhr
Hallo zusammen,

Ich interessiere mich für das Booster dlan System.

Nutze derzeit das Powerline Starter Kit dlan 500 von Devolo mit Outdoor Devolo Einheit für den Garten.

Installiert ist die Connect Box im Keller daran angeschlossen Devolo Sender. Die Empfänger sind jeweils in 2 Etage installiert. Das Outdoorgerät Devolo Powerline in der Aussensteckdose.

Das System ist hier und da instabil.

Machmal muss man sich häufig einwählen und nach den Sendern suchen.

Machmal läuft alles wunderbar.

Manchmal hilft es die Sender innerhalb der Etage nur Steckdosenmässig umzustecken.

Die Software ist ganz interessant um eine Fehleranalyse zu betreiben.

Eigentlich suchte ich beim Kauf nur eine Möglichkeit Wlan im ganzen Haus zu haben, und nicht 1 mal im Monat damit beschäftigt zu sein:

Umzustecken, neu zu booten etc.

Ist der Booster da stabil? Wie sieht es mit der Ausseneinheit aus, ist es so stark das er mir draußen auch Wlan bringt??

Wer hat Erfahrungen und kann mir helfen?
2019-06-20T09:23:14Z
  • Donnerstag, 20.06.2019 um 11:23 Uhr

Hallo Chrigo,


es kommt nicht nur auf die Power-LAN Adapter an, sondern auch auf die genutzten Endgeräte.


Es gibt Endgeräte (Smartphones, Notebook, etc.) die haben Probleme, wenn ein WLAN-Name von mehreren Zugangspunkten bereit gestellt wird. Da "klammert" sich das Geräte an den einem Zugangspunkt, obwohl ein besserer/ stärkerer Zugangspunkt ganz in der Nähe ist.

Beispiel (ausgedacht): Du gehst vom Wohnzimmer über den Flur, die Treppe hoch, zum Obergeschoss. Das Smartphone ist mit dem Adapter im Wohnzimmer verbunden. Im Flur ist gerade noch das Signal aus dem Wohnzimmer vorhanden. Das Smartphone bleibt aber verbunden, obwohl zwei Meter weiter ein Adapter im Obergeschoss ebenfalls das WLAN sendet.


Ich habe den WLAN-Booster der Connectbox im Einsatz und dabei sind mir keine Probleme aufgefallen. Meine Geräte verbinden auch automatisch mit dem jeweils besseren WLAN.


Einen Adapter für den Außenbereich gibt's nicht.


Ich kenne die Devolo Adapter nicht. Die WLAN-Booster senden aber das 2,4 GHz und das 5GHz gleichzeitig. Für den Garten sollte wohl besser das 2,4GHz-Band genutzt werden. 


Da die Booster sich ja automatisch mit der Connectbox verbinden, wenn diese einmal eingerichtet sind, werden auch die Einstellungen übernommen. 
Unabhängig davon ist es schon sinnvoll, die Adapter und auch die Connectbox einmal im Monat kurz vom Strom zu nehmen. Andere Steckdosen muss man aber nicht.


Andreas

2019-06-20T09:29:02Z
  • Donnerstag, 20.06.2019 um 11:29 Uhr

Hallo iron-man75,


die Frage, ob es zusätzliche Adapter gibt, kann ich dir nicht beantworten. Laut der Beschreibung auf der Homepage scheint es aber für die Fritz!Box nur das Set aus zwei Adaptern zu geben. Im Zweifel kann dir aber der Kundenservice diese Frage beantworten.


Dieses Set ist auch kein Repeater. Das ist ja auch genau der Vorteil, dass das WLAN Signal neu gesendet wird und nicht "nur verstärkt".


Andreas

2019-06-20T09:36:33Z
  • Donnerstag, 20.06.2019 um 11:36 Uhr
Hallo Andreas,

vielen Dank, puh das ist jetzt eine Überlegung mal Wert.

Mich schreckt noch ein wenig das fehlende Signal im Aussenbereich.

Grüsse
Chrigo
2019-06-20T09:44:11Z
  • Donnerstag, 20.06.2019 um 11:44 Uhr

Hallo Chrigo,


ich kenne ja dein Haus und den Garten nicht, aber für die Terrasse sollte es reichen, wenn ein Booster neben der Terrassentür eingesteckt ist. Das 2,4GHz Band sollte "gut genug" für den Garten sein.


Es gibt ja das 30 tägige Rückgaberecht. Also einfach bestellen, testen und behalten oder zurück schicken.

Andreas

2019-06-20T09:54:09Z
  • Donnerstag, 20.06.2019 um 11:54 Uhr
Ich habe in 3 Zimmer schlechten WLAN Empfang also brauche ich auch 3 Adapter oder?
2019-06-20T10:05:41Z
  • Donnerstag, 20.06.2019 um 12:05 Uhr

Hallo iron-man75,


es kommt drauf an, wie die Gegebenheiten sind. Es kann sein, dass wenn ein WLAN-Access-Point gut platziert ist, die ganze Etage vorsorgt wird. Da kommt es auch ganz auf die Umgebung an, was da alles so funkt. 


Vielleicht hilft es auch, wenn "nur" Power-LAN Adapter zusätzlich genutzt werden. Muss denn alles per WLAN verbunden werden? Werden da keine Geräte genutzt, die auch per Kabel verbunden werden können?


Auch bei dem Set für die Fritz!Box gibt's das 30 tägige Rückgaberecht.


Ein großen Vorteil hat das Set für die Fritz!Box gegenüber dem Connectbox WLAN-Boostern: AVM hab viele unterschiedliche Adapter im Angebot, die man im freien Handel kaufen kann. Diese Adapter sind auch alle untereinander kombinierbar.


Andreas

2019-07-07T05:13:50Z
  • Sonntag, 07.07.2019 um 07:13 Uhr
Hallo