Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
nonspin

Firmware-DNS Glitch Technicolor TC7200

Ich hatte schon Kontakt mit einer Dame vom Support, die war allerdings

ein wenig überfordert.. Also nochmal:

Technicolor 7200

Software Version: STD6.02.11

issue: DNS Server (ipv4)

DNS Server Einträge unter:

Basic -> Local Area Network

werden (visuell) übernommen, aber nicht gesetzt,

wenn das Feld "Domain Name" ungesetzt/frei ist.

Bespiel A: (fail)

DNS Server1: 1.2.3.4

DNS Server2: 4.3.2.1

Domain Name:

Beispiel B:(success)

DNS Server1: 1.2.3.4

DNS Server2: 4.3.2.1

Domain Name: localhost

Beispiel A übernimmt zwar die Einträge, werden aber

nicht beachtet, bzw. umgesetzt.

Beispiel B übernimmt UND setzt die DNS Server.

Das Feld "Domain Name" wird zu

Basic -> Internet "Domain Name" verschoben.

Kann danach gelöscht werden -> DNS bleiben gesetzt und aktiv.

Die Domains sind optional und dienen als suffix/prefix (local).

Warum das Feld in die Internet-Zone kopiert wird ist mir ein komplettes

Rätsel.

Ist wohl ein glitch in der Firmware ?!

Ich gehe davon aus, das dieser glitch auch Ursache für viele

DNS "unresolved" ist - Bitte mal checken.

// Da eine aktualisierte FW unterwegs ist, hoffe ich mal, dass das Problem

addressiert wurde..

-mg
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
12 Kommentare
2016-05-08T10:31:31Z
  • Sonntag, 08.05.2016 um 12:31 Uhr
Hallo Nonspin,

mach mit Deinem TC bitte eine Werksweinstellung, damit Du die neue Firmware ziehst (.29). Die Fehler bei der Nutzung der DNS KANN damit zusammenhängen .

Und, da schließe ich mich Torsten an: wenn Du auf dem TC DS Lite hast, wird das mit dem setzten von IPv4 DNS nicht so richtig toll.

LG und Erfolg
2016-05-08T11:44:13Z
  • Sonntag, 08.05.2016 um 13:44 Uhr
Torsten:
Nur mal kurz ne Frage zum Verständnis: Hast Du einen IPv6-Anschluß mit DSlite? Dann kannst Du keinen IPv4-DNS-Eintrag nutzen.

Wenn Du jedoch einen IPv4-only-Anschluß hast, sollte das eigentlich funktionieren, jedoch bin ich mir da bei der ConnectBox nicht wirklich sicher!


kein IPv6 (steht auch oben dabei).

Erklärbär:
Hallo Nonspin,

mach mit Deinem TC bitte eine Werksweinstellung, damit Du die neue Firmware ziehst (.29). Die Fehler bei der Nutzung der DNS KANN damit zusammenhängen .

Und, da schließe ich mich Torsten an: wenn Du auf dem TC DS Lite hast, wird das mit dem setzten von IPv4 DNS nicht so richtig toll.

LG und Erfolg


Kein IPv6 (steht auch ganz oben neben "issue")

Ausserdem wäre es wohl unmöglich gewesen ein 'success' unter

ipv6 zu produzieren.

Keine Ahnung wie oft ich in den letzten Wochen auf "Werkseinstellung" zurückgegriffen habe - heute morgen kam die

FW durch und der Fehler ist behoben.

Ein dev von TC hat inoffiziell bestätigt, dass der glitch (wie beschrieben) mit einer HW-Serie des TC7200 ausgerollt wurde

und unter IPv4 betrieben wird. FrontEnd war wohl nicht richtig gepatched.

// feedback an UM:

- Datei-Anhang im Kundencenter mal checken (schickt den Anhang nicht)

- Kunden evtl. informieren wenn aktuelle FWs bereitstehen. Es kann auch mal sein, dass die FW sicherheits-relevant ist!