Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
nobodz

Fehlermeldung FritzBox 6360

Eine gebrauchte FritzBox 6360 soll an einem neuem Unitymedia Anschluss verwendet werden.
Diese trägt kein Branding und sollte Anbieter neutral sein.


Dazu wurde die Hardware-Daten bereits der Hotline mitgeteilt.


Die zuvor signalisierten 1 MBit sind für die auf den jeweiligen Tarif korrekten 22 MBit angestiegen.


Allerdings wird keine Internetverbindung aufgebaut.


Hier ein Auszug aus den Kabel-Fehlermeldungs-Log der FritzBox


------------------------------

26.10.18 15:55:29 Auth Reject - Permanent Authorization Failure

26.10.18 15:55:19 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1

01.01.70 01:05:06 No Ranging Response received - T3 time-out

25.10.18 11:18:55 SYNC Timing Synchronization failure - Loss of Sync

25.10.18 04:14:04 Auth Reject - Permanent Authorization Failure

25.10.18 04:13:43 No Ranging Response received - T3 time-out

25.10.18 04:13:36 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1

25.10.18 04:12:54 No Ranging Response received - T3 time-out

25.10.18 03:51:04 Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities received -

T4 time out

25.10.18 03:47:17 Lost MDD Timeout

25.10.18 03:47:13 SYNC Timing Synchronization failure - Loss of Sync

24.10.18 12:54:37 Auth Reject - Permanent Authorization Failure

24.10.18 12:54:29 No Ranging Response received - T3 time-out

24.10.18 12:54:29 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1

01.01.70 01:05:20 No Ranging Response received - T3 time-out

24.10.18 07:54:54 Lost MDD Timeout

24.10.18 07:54:48 SYNC Timing Synchronization failure - Loss of Sync

24.10.18 07:53:59 No Ranging Response received - T3 time-out

24.10.18 07:53:39 Unicast Maintenance Ranging attempted - No response - Retries exhausted

24.10.18 07:53:39 Ranging Request Retries exhausted

------------------------------

Konfigurationsdatei des Anbieters: cust-own_20000_1000_dslite_sip_wifi-on.bin


Was ist die Ursache des Problems?
Wurden falsche Hardware-Daten übernommen oder lässt sich eine 6360, die DOCSIS 3.0 untersützt nicht mehr am Unitymedia Anschluss aktivieren?



Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
30 Kommentare
2018-10-28T15:10:44Z
  • Sonntag, 28.10.2018 um 16:10 Uhr

Hallo nobodz,


die Fritz!Box 6360 gab es nie im freien Handel. Es ist also eine Providerbox. Wenn du Geld für diese Box ausgegeben hast, dann hast du das zum Fenster rausgeworfen.


Im freien Handel gibt's es die Fritz!Box Cable 6490 oder die 6590.


Andreas

2018-10-28T15:13:02Z
  • Sonntag, 28.10.2018 um 16:13 Uhr
Die Box wurde aber provisioniert. Vermutlich sind nur die Pegelwerte schlecht, daher auch die T3 Fehler. Daher Störung melden. 
2018-10-28T15:17:27Z
  • Sonntag, 28.10.2018 um 16:17 Uhr
Andreas:

Hallo nobodz,


die Fritz!Box 6360 gab es nie im freien Handel. Es ist also eine Providerbox. Wenn du Geld für diese Box ausgegeben hast, dann hast du das zum Fenster rausgeworfen.


Im freien Handel gibt's es die Fritz!Box Cable 6490 oder die 6590.


Andreas


Wieso wird die 6360 dann unter Routerfreiheit seitens der Unitymedia geführt?


https://www.unitymedia.de/privatkunden/beratung/info/routerfreiheit/

2018-10-28T15:19:56Z
  • Sonntag, 28.10.2018 um 16:19 Uhr
Zuspät die Funktion mit Anhängen gefunden.
2018-10-28T15:27:51Z
  • Sonntag, 28.10.2018 um 16:27 Uhr

Hallo nobodz,


die 6360 steht auf der Seite für die Firmware-Info. Auf der Startseite steht aber extra, dass Boxen vom Provider nicht genutzt werden können, wenn diese z.B. über eBay gekauft wurden.


Deine Box ist einfach nicht angemeldet.


Du könntest noch folgendes versuchen: Wende dich morgen per CHAT, Kundencenter-App oder Unitymedia Hilfe auf Facebook oder Twitter an den Kundenservice. So kannst du die Seriennummer und die MAC-Adresse ohne Tippfehler übertragen.


Hast du an dem Anschluss/ Dose schon vorher ein Geräte von Unitymedia genutzt?


Andreas

2018-10-28T15:28:38Z
  • Sonntag, 28.10.2018 um 16:28 Uhr
Poste mal bitte die Signalwerte. Ist an dem Anschluss zuvor schon mal ein Modem oder Kabelrouter betrieben worden?


@Andreas


Die Box ist provisioniert, sonst hätte sie sich kein Configfile gezogen. 

2018-10-28T15:40:56Z
  • Sonntag, 28.10.2018 um 16:40 Uhr
Andreasnobodz:

Hallo nobodz,


die 6360 steht auf der Seite für die Firmware-Info. Auf der Startseite steht aber extra, dass Boxen vom Provider nicht genutzt werden können, wenn diese z.B. über eBay gekauft wurden.


Deine Box ist einfach nicht angemeldet.


Du könntest noch folgendes versuchen: Wende dich morgen per CHAT, Kundencenter-App oder Unitymedia Hilfe auf Facebook oder Twitter an den Kundenservice. So kannst du die Seriennummer und die MAC-Adresse ohne Tippfehler übertragen.


Hast du an dem Anschluss/ Dose schon vorher ein Geräte von Unitymedia genutzt?


Andreas


Die Daten nochmals per Chat durchzugeben ist eine gute Idee, um Tippfehler auszuschließen.


Welchen technischen Grund gibt es, der berechtigt die gesetzliche Routerfreiheit zu beschneiden, wenn ein Gerät die entsprechende DOCSIS Version unterstützt, nur weil es vorher bei einem anderen Anbieter benutzt bzw. entsprungen ist.
Wenn es sich bei dieser Hardware um Hehlerei handelt, soll das auch so vom Provider so benannt werden. Dann hätte man auch die Chance selbst gegen den Verkäufer vorzugehen.

Mein persönlicher Eindruck ist eher, das man die Gebrauchtware als Konkurrenz zur eigenen kostenpflichtigen zubuchbaren Hardware sieht und deshalb gerne vermeiden möchte.

Was so produziert wird, ist nur noch zusätzlicher Elektroschrott, durch Geräte die eigentlich, auch technisch noch funktionieren aber so unbenutzbar gemacht werden.
Ganz zu schweigen vom Frust beim Endanwender.

2018-10-28T15:56:41Z
  • Sonntag, 28.10.2018 um 16:56 Uhr
Andreasnobodz:

Hallo nobodz,


die 6360 steht auf der Seite für die Firmware-Info. Auf der Startseite steht aber extra, dass Boxen vom Provider nicht genutzt werden können, wenn diese z.B. über eBay gekauft wurden.


Deine Box ist einfach nicht angemeldet. <<------Andreas hat recht!


Du könntest noch folgendes versuchen: Wende dich morgen per CHAT, Kundencenter-App oder Unitymedia Hilfe auf Facebook oder Twitter an den Kundenservice. So kannst du die Seriennummer und die MAC-Adresse ohne Tippfehler übertragen.


Hast du an dem Anschluss/ Dose schon vorher ein Geräte von Unitymedia genutzt?


Andreas


26.10.18 15:55:29 Auth Reject - Permanent Authorization Failure <- da liegt der Hase im Pfeffer; d.h. die 6360 kann sich im UM Netzwerk nicht anmelden und daher bekommst du auch keine Internetverbindung. Diese Meldung taucht mehrmals im Log auf. Wie Andreas dir geraten hat, kannst du es morgen mal über den Kundenservice im Chat etc. probieren zu lösen, aber ich glaube nicht wirklich, das UM dir die Box freischaltet. Auch wenn die Box ungebrandet ist, lief sie vorher wohl an einem anderen Anschluß und dem ist sie wahrscheinlich noch zugeordnet mit ihrer CM-Mac-und Seriennummer, auch wenn sie nicht im UM-Netzwerk genutzt wurde. Eine jede neue Fritzbox aus dem Handel hat eine andere CM-Mac-und Seriennummer. Wenn meine 6490 defekt gehen würde, müsste ich ja eine neue kaufen, die eine andere CM Mac und Seriennummer hat. Die würde ich ohne Probleme freigeschaltet bekommen. Bei einer zwar ungebrandeten aber gebrauchten Fritzbox muss man damit rechnen, das die beiden Nummern noch irgendwo hinterlegt sind und damit eine erneute Anmeldung in einem Kabelnetzwerk (sei es, wo auch immer in Deutschland)unmöglich machen.
2018-10-28T15:59:41Z
  • Sonntag, 28.10.2018 um 16:59 Uhr
Das stimmt nur bedingt. Die Box wurde provisioniert und hat sich ihre Config gezogen. UM bannt jedoch ihre MAC Adresse um sie nicht kommunizieren zu lassen.
2018-10-28T16:05:20Z
  • Sonntag, 28.10.2018 um 17:05 Uhr
rv112:
Das stimmt nur bedingt. Die Box wurde provisioniert und hat sich ihre Config gezogen. UM bannt jedoch ihre MAC Adresse um sie nicht kommunizieren zu lassen.

Wenn Unitymedia diesen Router bannt, und damit die gesetzliche Routerfreiheit beschneidet, muss diese auch Auskunft darrüber geben.


Ansonsten wäre mal der erste Schritt das jemand Unitymedia verklagt, weil hier eben jene gesetzliche Freiheit beschnitten wird. Das dieser Router bzw. dessen MAC Adresse noch irgendwo anders registriert ist, ist nicht mein Problem. Das es sich um Hehlerware handelt, muss der Anbieter zum einem dann auch so äußern und im Zweifelsfall auch, wenn man gegen den Verkäufer der Box vorgeht, auch belegen können.