Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Peter77

Erfahrungen mit NAS + DSlite?

Hallo zusammen,

ich habe aktuell die 400er Leitung inkl. Connect Box und denke schon seit längerem über den Kauf eines NAS nach.
Dieser soll sowohl im LAN zum streamen von Medien dienen als auch aus dem Internet erreichbar sein um diese als persönliche Cloud nutzen zu können.Letzterer Punkt hat mich bisher immer von einem Kauf abgehalten da ich immer wieder von Problemen bezüglich der Erreichbarkeit von Extern gelesen habe, da wir ja bekanntlich (normalerweise) keine öffentliche und eigene IPv4 mehr haben. Ich habe mich hier und da schon etwas eingelesen, wollte aber trotzdem nochmal nach euren Erfahrungen fragen.

Wie sieht es hier mit Synology/QNAP Geräten usw. aus? Das soll ja über relativ einfache Umwege möglich sein...

Wie sieht es mit Eigenbau-Geräten auf Basis von FreeNAS in Verbindung mit Owncloud/Plex oä. aus?

Danke schonmal für Tipps und Ratschläge!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2018-10-22T17:44:43Z
  • Montag, 22.10.2018 um 19:44 Uhr
Wenn du am anderen Ende auch IPv6 hast, musst du auch keine Umwege in Kauf nehmen.
Synology und qnap funktionieren via IPv6. Das trifft auch auf die meisten Apps der NAS zu. Du musst nur zwei kleine Dinge meistern: DNS und die Firewall der connectbox.