Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
richardb

eigenes Modem, Leihgerät behalten, von eigenem Gerät zu Leihgerät

Hallo,

im Moment habe ich die ConnectBox als Leihgerät von UM.
Wenn ich mir ein eigenes Modem kaufe, kann ich das Leihgerät trotzdem behalten?

Wie ist der Weg zurück, also von eigenem Gerät auf Leihgerät (Ablauf, Kosten)?

EDIT:
kann UM in ihrem System auch 2 Geräte hinterlegen?

Danke.


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-06-10T09:41:06Z
  • Montag, 10.06.2019 um 11:41 Uhr

Hallo richardb,


es kann pro Vertrag immer nur ein aktives Geräte hinterlegt/ aktiviert sein.


Wenn du bei Unitymedia ein eigenes Modem aktivieren lässt, wird das Geräte von Unitymedia zurückgefordert. Über die Homepage kann man sich einfach einen Retourschein erstellen und selbst ausdrucken. 


Wenn das Geräte von Unitymedia per Paket zugestellt wurde, dann sollte in dem Paket auch bereits ein Retourschein beiliegen.


Wenn man wieder ein Gerät von Unitymedia haben möchte, dann kommt es drauf an, um welches Gerät es sich handelt. Bei der Horizon wird dann die Aktivierung erneut fällig. Bei der Connectbox sollte es ohne extra Kosten sein. Die Versandkosten von 9,99€ werden aber in jeden Fall fällig.

Die Frage ist nur, warum von einem eigenen Geräte zurück zu einem von Unitymedia will. 

Wenn man ein eigenes Geräte nutzen möchte, sollte man schon wissen, was und warum man das will.


Andreas

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
11 weitere Kommentare
2019-06-10T09:34:51Z
  • Montag, 10.06.2019 um 11:34 Uhr
Nein. Die CB musst Du zurück schocken.
Richtige Antwort
2019-06-10T09:41:06Z
  • Montag, 10.06.2019 um 11:41 Uhr

Hallo richardb,


es kann pro Vertrag immer nur ein aktives Geräte hinterlegt/ aktiviert sein.


Wenn du bei Unitymedia ein eigenes Modem aktivieren lässt, wird das Geräte von Unitymedia zurückgefordert. Über die Homepage kann man sich einfach einen Retourschein erstellen und selbst ausdrucken. 


Wenn das Geräte von Unitymedia per Paket zugestellt wurde, dann sollte in dem Paket auch bereits ein Retourschein beiliegen.


Wenn man wieder ein Gerät von Unitymedia haben möchte, dann kommt es drauf an, um welches Gerät es sich handelt. Bei der Horizon wird dann die Aktivierung erneut fällig. Bei der Connectbox sollte es ohne extra Kosten sein. Die Versandkosten von 9,99€ werden aber in jeden Fall fällig.

Die Frage ist nur, warum von einem eigenen Geräte zurück zu einem von Unitymedia will. 

Wenn man ein eigenes Geräte nutzen möchte, sollte man schon wissen, was und warum man das will.


Andreas

2019-06-10T09:48:26Z
  • Montag, 10.06.2019 um 11:48 Uhr
wie lange dauert die Umschaltung zwischen Geräten?
was ist der schnellste Weg? Die Hotline anrufen oder ein anderer?
2019-06-10T09:53:28Z
  • Montag, 10.06.2019 um 11:53 Uhr

Hallo richardb,


die Internetleitung ist nach etwa 30 bis 60 Minuten auf dem eigenem Geräte aktiviert, sofern man einen Zahlen/Buchstabendreher hat.


Die Zugangsdaten für die Rufnummer (sofern man einen Tarif mit Telefonanschluss hat) kommen per Postweg und brauchen etwas eine Woche. Die Daten aus dem online Kundencenter sind wohl oft fehlerhaft. Man kann aber nach rund zwei Tagen beim Kundenservice anfragen und dann wird das Schreiben mit dem Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt.


Um Zahlendreher zu vermeiden sollte man den Chat nutzen. 


Andreas

2019-06-10T10:01:10Z
  • Montag, 10.06.2019 um 12:01 Uhr
vielen Dank für die Rückmeldung.

Sprich die Chancen stehen gut dass man innerhalb einer Woche einmal hin zum eigenen Gerät und wieder zurück zum Leihgerät abgewickelt bekommt?


2019-06-10T10:48:40Z
  • Montag, 10.06.2019 um 12:48 Uhr

Wenn es dir aber um die Telefonie geht, ist es leider nicht selbstverständlich, dass du binnen dieser Woche die SIP-Daten bekommst.


Und wenn du über diesen Umweg auf funktionierende SIP-Daten zu deinem Mietgerät spekulierst, muss ich dich ebenfalls enttäuschen.

2019-06-10T10:50:14Z
  • Montag, 10.06.2019 um 12:50 Uhr

Hallo richardb,


rein technisch gesehen, wollte das möglich sein.


Die Frage ist nur, warum möchtest du zum Leihgerät zurück? Das stellt sich do dar, als ob du ein Problem mit dem Anschluss hast und davon ausgehst, dass der Fehler durch ein eigenes Gerät behoben wird.


Andreas

2019-06-10T10:50:50Z
  • Montag, 10.06.2019 um 12:50 Uhr
wird der SIP-Zugang denn wieder gelöscht wenn man wieder auf ein Leihgerät geht?
2019-06-10T10:52:18Z
  • Montag, 10.06.2019 um 12:52 Uhr
richardb:
wird der SIP-Zugang denn wieder gelöscht wenn man wieder auf ein Leihgerät geht?

Ja. Bei einem Leihgerät werden keine Zugangsdaten rausgegeben, sofern überhaupt vorhanden.


Andreas

2019-06-10T10:56:44Z
  • Montag, 10.06.2019 um 12:56 Uhr
mir geht es eigentlich darum durch diesen Umweg an den Brief bzw. das PDF zu kommen.
Wenn die Daten durch den "Ausflug" hin zu einem eigenen Gerät erstellt werden, dann müssten diese nicht zwingend durch den Wechsel zurück ihre Gültigkeit verlieren.