Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
grabbi_tut

Eigene Fritzbox 6590 nutzen.

warum kann ich als Geschäftskunde (Vertrag 200/20 feste IP) keinen eigenen Fritz Router 6590 direkt am Kabelanschluss nutzen ?

Oder ist es in diesem Falle besser, die feste IP aus dem Vertrag zu nehmen (alles andere zu belassen (Telefonie und 200/20)) und einfach über DynDNS zu gehen ?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-05-21T13:10:54Z
  • Montag, 21.05.2018 um 15:10 Uhr
Du kannst mit der festen IP ausschließlich die von UM bereitgestellte Hardware nutzen, das hast du auch so akzeptiert.

Wenn du nun die feste IP rausnimmst aus dem Vertrag, beginnt deine Mindestvertragslaufzeit wieder neu und du bist ggfs. sofort alle gewährten Rabatte los, da du ja aktiv eine Vertragsänderung vorgenommen hast.

Wenn du die feste IP benötigst, dann schließ die 6590 solange hinter die UM-6490 an.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-05-21T13:10:54Z
  • Montag, 21.05.2018 um 15:10 Uhr
Du kannst mit der festen IP ausschließlich die von UM bereitgestellte Hardware nutzen, das hast du auch so akzeptiert.

Wenn du nun die feste IP rausnimmst aus dem Vertrag, beginnt deine Mindestvertragslaufzeit wieder neu und du bist ggfs. sofort alle gewährten Rabatte los, da du ja aktiv eine Vertragsänderung vorgenommen hast.

Wenn du die feste IP benötigst, dann schließ die 6590 solange hinter die UM-6490 an.
2018-05-21T13:39:27Z
  • Montag, 21.05.2018 um 15:39 Uhr
Danke für die Antwort

Ich hatte über lange Zeit hinter meiner UM 6390 einen 7390 und will eigentlich am Kabelanschluß nur noch eine Box.

Das heißt also bei einem neuen Vertragsabschluß die feste IP rauslassen und ich kann einen beliebigen Router (derzeit 6590) direkt am Kabel anschließen.
2018-05-21T13:43:18Z
  • Montag, 21.05.2018 um 15:43 Uhr
Ja richtig. Dann bekommst du bei einem Business-Anschluss derzeit wohl auch Dual Stack nativ, aber halt eben mit dynamischen IPs.
2018-05-21T14:10:12Z
  • Montag, 21.05.2018 um 16:10 Uhr
alles verstanden - Danke