Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Ringostar1982

Dyn DNS / Portweiterleitung geblockt?

Hallo Zusammen,


seit längerer Zeit nutze ich NoIP für meine VPN-Verbindung sowie auch andere Ports für Kameras usw.


Leider funktioniert es seit kurzer Zeit nicht mehr. 

Die aktuelle öffentliche IP-Adresse (habe noch IPv4) ist bei NoIP hinterlegt aber es kommt immer ein "CONNECTION TIMEOUT" im VPN Log.


Auch die anderen Ports sind nicht mehr erreichbar.

Die NoIP-Adresse (xxx.ddns.net) wird aber korrekt in die IP-Adresse(37.201.x.xx) übersetzt.


Im TC7200 habe ich alle Ports zur Weiterleitung an den Netgear Router eingetragen der wie seither dahinter (mit eigenem Netzwerk) hängt.


Seither funktionierte dieses Setup Problemlos.


Gab es eine Änderung/Blockierung durch die Technicolor Firmware? 



Vielen Dank.Gruß Steffen

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-05-30T09:09:28Z
  • Mittwoch, 30.05.2018 um 11:09 Uhr
Hallo Miteinander,


der UM Chat Mitarbeiter meinte es sei IPv4 hinterlegt an meinem Anschluss....


Nachdem ich dann Ideenlos meinte er solle doch bitte dann wenigstens mein Modem neu booten damit dieses sich die Parameter neu holt, funktioniert nun alles unerwartet wieder wie gewohnt. 👍


Vielen Dank!

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
10 weitere Kommentare
2018-05-17T20:28:36Z
  • Donnerstag, 17.05.2018 um 22:28 Uhr
Kann es sein, daß du auf IPv6 mit DS lite umgestellt wurdest?
2018-05-20T13:16:46Z
  • Sonntag, 20.05.2018 um 15:16 Uhr
  • zuletzt editiert von LarsUM
Hi,

Thorsten stellte die richtige Frage: DS Lite?

Ich möchte die Frage aber etwas handlungsorientierter machen: Gehe mal auf http://test-ipv6.com/ und prüfe, ob Du eine IPv4/IPv6 Adresse hast.

Bei DS Lite erhälst Du zwar eine IPv4 Adresse, diese ist aber nicht netzübergreifend routingfähig. Das kommt daher, dass Du Dir die IPv4 Adresse mit mehreren Anschlüssen teilst. Grund für DS Lite ist die Adressknappheit von IPv4 Adressen.

Wenn Du tatsächlich auf DS Lite umgestellt wurdest, dann ist der einfachste Weg die Verwendung eines Portmappers. Der Weg ist dann so: Client (IPv4) > Portmapper (Übersetzung IPv4 in IPv6) > DDNS (IPv6) > Router (IPv6) > VPN-Server (IPv6)

Damit das ganze funktioniert, musst Du einige Dinge beachten:
1.) Du müsstests Deinen NoIP Host auf IPv6 umstellen (dito deinen DDNS Updater)
2.) Im lokalen Netzwerk musst Du IPv6 aktivieren (so dass Dein VPN Server eine IPv6 Adresse erhält)
3.) Dein VPN Server müsste auf IPv6 hören
4.) du musst den Portmapper einrichten
Hier findest Du eine ganz gute Übersicht zu dem Thema Dual Stack Lite bei Home Servern: https://www.datamate.org/zugriff-ins-lan-trotz-ipv6-und-dual-stack-lite/

 Das ist vermutlich eine gute Ergänzung zu meinen Erläuterung.

Die Alternative ist es, sich eine routbare IPv4-Adresse zuzulegen. Das ist die deutlich weniger fummlige Option. Das kostet aber extra. Dann ist Dein Ansprechpartner UM.
2018-05-25T20:26:08Z
  • Freitag, 25.05.2018 um 22:26 Uhr
Ihre IPv4 Internet-Adresse ist höchstwahrscheinlich 37.201.x.x

Ihr Internet Service Provider (ISP) scheint zu sein: LGI-UPC formerly known as UPC Broadband Holding B.V.

Keine IPv6-Adresse erkannt [mehr Infos]

Es scheint, als hätten Sie nur eine IPv4-fähige Internetverbindung. Sie werden nicht in der Lage sein, Webseiten, welche nur via IPv6 verfügbar sind, zu erreichen.

Um die beste Internet-Leistung und Konnektivität sicherzustellen, fragen Sie bei Ihrem ISP nach nativem IPv6. [mehr Infos]

HTTPS Unterstützung auf dieser Website ist jetzt verfügbar. [mehr Infos]

Ihr DNS Server (wahrscheinlich von Ihrem ISP betrieben) scheint über IPv6-Internetzugriff zu verfügen.
2018-05-25T20:28:53Z
  • Freitag, 25.05.2018 um 22:28 Uhr
Schau mal in deinem Router nach, ob da was von DS lite steht. Dann hast du nämlich keine öffentlich erreichbare IPv4-Adresse mehr. Vorher können wir hier nur mutmaßen, woran es liegen könnte.

Die geposteten Infos kommen auch, wenn du bei deinem Rechner IPv6 deaktiviert hast.
2018-05-25T22:36:07Z
  • Samstag, 26.05.2018 um 00:36 Uhr
Oder du verwendest ipv6-test.com, und teilst uns den Hostname deiner IPv4-Adresse mit. (Endet er auf .de oder .net?)
37.201.x.x ist zumindest ein Bereich, in dem CGNAT betrieben wird. Genaueres weiß man ohne die fehlende Info natürlich nicht.
2018-05-26T14:49:53Z
  • Samstag, 26.05.2018 um 16:49 Uhr
Hallo zusammen. Im TC7200 steht zumindest folgendes bei System CM-Software Info.

DS-Lite AFTR FQDN de-aal01a-cr01.aftr.kabelbw.de

DS-Lite AFTR Addresse 2a02:908::35:4000

Danke und Gruß
2018-05-26T15:50:29Z
  • Samstag, 26.05.2018 um 17:50 Uhr
Dann bist du umgestellt worden auf IPv6 mit DS lite, also hast du keine öffentlich erreichbare IPv4-Adresse mehr. Da hilft nur der Kontakt zum Kundenservice, damit du wieder zurückgestellt wirst auf IPv4 only bzw. Dual Stack nativ.
2018-05-28T08:20:42Z
  • Montag, 28.05.2018 um 10:20 Uhr
Hallo Torsten, wieso wird sowas einfach umgestellt ohne dass ich etwas an meinem Anschluss beantragt habe?

Kann man die Rückstellungen dann einfach wieder beantragen? Danke und Gruß
2018-05-28T13:43:27Z
  • Montag, 28.05.2018 um 15:43 Uhr
Wenn du den Vertrag nach April 2013 abgeschlossen hast, hättest du eigentlich von Anfang an einen IPv6-Anschluss mit DS lite-Tunnel haben sollen. Wenn jedoch die Horizon als All-in-One-Gerät genutzt wurde, konnte nur IPv4 geschaltet werden, da die Horizon DS lite nicht konnte. Wenn jedoch irgendwann ein separates Gerät für Telefonie und Internet aktiviert wurde, kam direkt die Umstellung auf DS lite.

Da immer weniger Kunden eine öffentlich erreichbare IPv4-Adresse benötigen, stellt UM wohl immer mehr Anschlüsse um, da die IPv4-Adressen begrenzt sind und es keine neuen mehr gibt. Wer aber, wie du, die IPv4 benötigt und berechtigt ist (Altvertrag vor April 2013 erstmals aktiviert), der wird auch wieder umgestellt. Einfach den Kundenservice kontaktieren und Rückumstellung formlos beantragen.
2018-05-29T12:36:26Z
  • Dienstag, 29.05.2018 um 14:36 Uhr

Hallo Ringostar1982,


besuche uns doch mal im UM-Chat. Dann können die Kollege prüfen, welche Anschluss-Art dein Router für Internet nutzt und ggf. eine Umstellung auf IPv4 beantragen, sofern es wirklich eine Änderung dazu gab.


Liebe Grüße


StephanUM


Der Chat ist Mo bis Fr. von 8 Uhr bis 20 Uhr erreichbar.