Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Emre.Z

Dual-Stack mit EIGENER FritzBox 6591? CableMax1000

Hallo liebe Community,


ich bin seit dem 24.02.2020 nun bei Vodafone.


Ich habe den Vodafone CableMax1000 Tarif.


Nach dem am 24.02.2020 alles im Haus installiert und angeschlossen wurde,

habe ich am Abend noch schnell eine eigene FritzBox 6591 von Media Markt gekauft und diese auch in der Hotline telefonisch freischalten lassen. 



Da vieles leider per IPv6 nicht geht oder nur sehr eingeschränkt, bat ich die Kollegen per Twitter mir Dual-Stack freizuschalten.


Die nette Dame hat es für mich eingebucht und am nächsten Tag irgendwann stand im Kundencenter auch "Anschlusstyp: Dual Stack"


FritzBox neugestartet für ein Resync, damit er per Dual-Stack verbindet und nicht mehr per DS-Lite.


Leider klappte das nicht. :/ 

Dann nach einigen Telefonaten mit der Hotline wurde mir gesagt, das Dual-Stack mit einer EIGENEN FritzBox nicht geht, sondern nur per Komfort Option mit der FritzBox die mann dann damit erhält.

Und das aktuell gebuchte Dual-Stack ist für die Vodafone Station aktiviert, welche aber ja nicht in Betrieb ist da ich meine eigene 6591 freischalten lies. (Die Vodafone wurde dann ja abgemeldet)



Dann habe ich an der Hotline einfach die Komfort Option gebucht, für den Fall das es wirklich nur so geht, da ich die Vodafone FritzBox so schnell wie möglich haben möchte, damit ich meine neu erworbene noch während der 14 tätigen Gewährleistung zurückgeben kann und nicht 250€ für nix ausgegeben habe.



Komischer weiße wurde die erste Buchung der Komfort Option einfach Storniert, worauf hin der Mitarbeite mir erneut die Option buchte.

(Aktuell steht im Kundencenter erneut Storniert, klicke ich aber auf mehr Details, zeigt er an das es in Bearbeitung ist?)


Das alles verwirrt mich jetzt und ich würde gerne wissen;


>Geht Dual-Stack nur über die Vodafone eigene FritzBox 6591?


>Ist der Auftrag für die Komfort Option noch drin, so dass das Paket bald los geht? (Das müsste dann ja ein Mitarbeite nachschauen)

Und wie lange dauert es in der Regel, bis die Hardware da wäre? Im Kundencenter steht was vom 13.03? :/


Danke fürs lesen.



Liebe Grüße

Emre

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
8 Kommentare
2020-02-28T21:57:47Z
  • Freitag, 28.02.2020 um 22:57 Uhr

Seltsam, da ja Twitter genau das Gegenteil behauptet

Vielleicht solltest du dich nochmal an Twitter mit Hinweis auf ihre eigene Publikation wenden

2020-02-28T23:23:10Z
  • Samstag, 29.02.2020 um 00:23 Uhr
Genau wegen diesem Tweet, hatte ich es auch direkt per Twitter gemacht.

Die Dame meinte ja, kein Problem ich buche Ihnen DS.


Da es vermutlich erst falsch auf die Vodafone Station gebucht wurde, ging es natürlich mit der FB nicht.


Ab da hatte ich die Hotline angerufen, wo wirklich jeder was anderes sagte.


Ich habe mich wieder beim Twitter-Team gemeldet, aktuell ist es wohl in der Fachabteilung, aber auch dort scheint wohl nicht jeder wirklich bescheid zu wissen. :/


Bei den beiden Screens die ich anhänge, sieht man, das auch dort jeder was anderes sagt.😅



Falls auf die eigene FB 6591 mit dem 1000er Tarif Dual-Stack wirklich geht, dann möchte ich natürlich das, anstatt die Komfort-Option.


Mal schauen, was daraus wird, aber vielleicht weiß hier ja noch jemand was dazu.



Liebe Grüße

Emre

2020-02-29T04:46:16Z
  • Samstag, 29.02.2020 um 05:46 Uhr
Guten Tag, 


nimm die Fritz!Box 6591 von Vodafone und lass dir Dual Stack freischalten. Ich hatte jetzt 2,5 Jahre eine eigene Fritz!Box 6590 in Betrieb, die jetzt nur noch als Access Point dient. 


Das Angebot mit Vodafone Cable max 1000 kam Montag raus, Mittwoch Abend über die Hotline bestellt, Freitag Hardware erhalten, Angeschlossen nach ca. 3 Neustarts in Kurzen Abständen, war Internet Verfügbar, nach weiteren 4 Stunden waren die Telefonnummern aufgespielt und ich bekam auf dem Handy eine SMS das alle Dienste jetzt verfügbar sind. Online Kundencenter war dann auch umgestellt. 


Es gibt zwar die Routerfreiheit, aber wirklich frei fühlte ich mich nie wirklich, wenn man bei der Hotline angerufen hat. In den letzten 2 Jahren hatte ich ein paar Mal Probleme, wo dann auch ein Technikertermin erforderlich war ( Neu Einstellung des Pegels und Neue Antennendose ), hat mich zwar nichts gekostet, aber jedesmal die Diskussion am Telefon Ja sie haben aber eine eigene Fritz!Box, wenn es an der liegt wird es kostenpflichtig, ja ich weiß. Sind sie sich den 100 % sicher das es nicht an der Fritz!Box sonder der Leitung liegt, sie wissen ja das es sonst kostenpflichtig wird. Das ist aber jetzt meine persönliche Meinung und Erfahrung.


Im Kundencenter hatte ich auch immer stehen Auftrag storniert und bei Details dann ist in Bearbeitung, bei meinen beiden Bekannten, die gleichzeitig mit mir bestellt hatte, war das genauso. Anscheinend ein Fehler vom System her. 


Der Termin der dir dort genannt wird, ist der Tag an dem auf jedenfalls dein Anschluß umgestellt wird, wenn du nicht vorher die Hardware in Betrieb nimmst. 


Ich hoffe ich konnte dir weiter Helfen, wenn noch Fragen sind, melde dich. 


Gruß 


Sven 

2020-02-29T08:24:48Z
  • Samstag, 29.02.2020 um 09:24 Uhr
Hallo Emre.Z

Du kanst die Komfort Option auf deine eigen FB buchen.So ist es auch bei mir,ich habe eine eigene FB mit Komfort Option.


Gruß:ewir



  •  
2020-02-29T20:55:57Z
  • Samstag, 29.02.2020 um 21:55 Uhr
Hallo @Flowermore,


ich werde auch die FB von Vodafone nehmen, auch wenn die mit den Updates leider hinterher hängen. 😅 Bestellt ist die Komfort-Option ja, ich hoffe, das diese im laufe der kommenden Woche da ist, das ich meine 6591 rechtzeitig zurückgeben kann.


Rein rechnerisch ist es auch günstiger, da ich erst nach 50 Monaten auf den Preis kommen würde, den ich für meine bezahlt habe. 250€.


Und ich denke in den "50 Monaten" wird es safe ein neues Kabel Modell von AVM geben.

Oder andere Tarife etc.


Dann könnte ich doch, solange ich die Komfort-Option habe, immer auf den aktuellsten Router wechseln oder? (Natürlich mit zzgl. kosten für Versand und den Wechselgebühren")





Hallo @ewir,


das wäre natürlich auch eine Option, aber ich nehme einfach den von Vodafone.

So habe ich dann keine extra Kosten.



Danke erst einmal an alle.

Ich warte dann mal ab und schaue was Montag/Dienstag für eine Rückmeldung kommt und wie der Auftragsstatus dann ist.

2020-03-29T11:04:52Z
  • Sonntag, 29.03.2020 um 13:04 Uhr
Ich durchlaufe gerade mit einigen Wochen Verzug so ziemlich exakt die gleichen Probleme ...

- zunächst Anschluss mit Vodafone Station aktiviert, dann auf eigene FritzBox 6591 umgestellt
- regelmäßige Probleme damit, dass ich per DS-Lite keine IPv4 mehr bekomme und daher das halbe Internet nicht mehr erreiche, inkl. VPN der Firma ...
- Dual Stack ist nach einigen Telefonaten nun im Kundencenter gebucht, konnte aber nicht auf die FritzBox 6591 aktiviert werden (obwohl ich die VF Station längst zurückgeschickt habe)

Aktueller Status: ein wirklich hilfsbereiter, kompetenter Techniker wollte einen internen Auftrag erstellen, das ließe sich wohl mit den Standardprozessen nicht lösen. Es können aber einige Tage dauern.

Aktuell warte ich noch, bisher verbindet die FB immer noch mit DS-Lite und der Anscnhluss ist regelmäßig kaum nutzbar.

Ich hätte schon längst in den sauren Apfel gebissen und die TKO mit Provider-Fritzbox genommen und meine verkauft, wenn diese denn lieferbar wäre...
2020-03-29T12:41:30Z
  • Sonntag, 29.03.2020 um 14:41 Uhr
@kleinenbroicher


Bei mir läuft es endlich schon seit ein paar Wochen.


Aber ich musste auch durch einige "Schwierigkeiten"


Erst entschied ich mich ja für die 6591 von VF per Komfort-Option.

Der Auftrag lief und eMails etc. kamen alle an das es verschickt wurde.


Dann kam die Box aber lange nicht an..ich habe angerufen und nachgefragt.

Der Kollege meinte, das die Boxen einfach ausgegangen sind und ich erst einmal keine bekomme und es dauern kann bis Nachschub da ist. (Wozu dann die eMail, das es dem Versand übergeben wurde..naja) Daher wurde der Auftrag auch storniert.


Dann habe ich gesagt, das der Auftrag storniert bleiben soll, da ich keine 1-2 Monate warte, bis die wieder Ware haben.


Zwischendrin hatte ich aber die erste eigene FB 6591 dem Händler zurückgegeben (14 Tägiges widerrufsrecht), da ich ja davon ausging, das die 6591 von VF ankommt.


Solange bis die Box ankommen sollte, wollte ich die VodafoneStation nutzen.

Da die FB ja nicht ankam und es ungewiss war wann die wieder welche bekommen, habe ich ein paar Tage später wieder eine eigene 6591 gekauft.


Angerufen, aktivieren lassen mit dem wunsch auch direkt DS zu aktivieren, da es in GigaTarifen kostenlos geht!


Nach 4-5h war die Box immer noch nicht aktiv=kein Internet.

Angerufen und gefragt wo das Problem liegt. Es ist wohl ein interner Technischer Fehler bei der Provisionierung passiert. Es könnte noch ein paar Tage dauern bis das geklärt ist.

Solange hatte ich kein Internet fast 1 Woche! Ich sollte auch eine 10€ Entschädigung erhalten, bisher nichts. :D


Also, wieder angerufen und gefragt wie es nun aussieht.

Der Kollege sah, das einfach etwas FALSCH angeklickt wurde und ich hatte kurze Zeit später auf meiner neuen eigenen 6591 Internet.


Ich habe die Erfahrung gemacht, das viele in der Hotline einfach ahnungslos sind.

Ist nicht bös gemeint, aber wenn man wirklich nicht weiß, was man da macht, hat man da meiner Meinung nach nichts verloren.


Die Falsche Box aktivieren sollte eig. nicht passieren..


Und zum DualStack.

Als die Box aktiv war, habe ich mir das nachträglich telefonisch auch freischalten lassen.

(Beim zweiten Mitarbeiter, da der erste darauf behaarte, das es nicht kostenlos geht.)

Da merkt man, das da noch vieles "falsch" läuft.


Aber am nächsten Tag, war ich ENDLICH auch mit einer öffentlichen IPv4 verbunden und nicht mehr getunnelt.


Auch wenn bei mir im Kundencenter noch DS-Lite steht, sagte der Kollege, es ist aktiv.

Das sehe ich auch in der FB, dort steht nicht mehr DS-Lite Tunnel.



Ach, merkwürdiger weiße, kam vor 2-3 Tagen ein Paket von Vodafone an.

Eine 6591 :D


Trotz Stornierung. Jetzt muss ich da erst einmal wieder hinterherlaufen, das die mir einen Rücksendeschein zukommen lassen, damit die Box zurück kann, denn die Kosten werde ich definitiv nicht übernehmen.🙄



2020-03-29T13:49:56Z
  • Sonntag, 29.03.2020 um 15:49 Uhr
Hier
alles zu der Rücksendung:

Dateianhänge
    😄