Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
cvbruchsal

DHCP nur auf Lan-Port1 bei statischer IP-Adresse?

Hi,

wir haben eine Fritzbox 6490 Cable.
Bis vor kurzem war die Fritzbox in der Lage, über alle LAN-Ports IP-Adressen via DHCP zu verteilen. Jetzt geht es nicht mehr.

Die Störungshotline teilte mir nun mit, dass bei einer statischen IP-Adresse, die Fritzbox nur auf dem LAN-Port 1 DHCP unterstützt. Über die LAN-Ports 2, 3 und 4 könnten keine IP-Adressen via DHCP verteilt werden.

Ich habe der Dame sehr ungläubig zugehört, und verstehe nicht, was DHCP für interne IPs mit einer statischen IP (extern) zu tun haben soll. Und es funktionierte ja bisher auch.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank vorab

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
12 Kommentare
2019-12-09T16:12:10Z
  • Montag, 09.12.2019 um 17:12 Uhr
FRITZ!OS: 07.10
2019-12-09T16:32:20Z
  • Montag, 09.12.2019 um 17:32 Uhr
RIP?
2019-12-09T17:20:16Z
  • Montag, 09.12.2019 um 18:20 Uhr
Hallo, da du bei der Hotline angerufen hast, gehe ich davon aus das es eine FB von UM ist?
Also DHCP bekommst du über alle Ports und auch das WLAN. Hast Du die Box mal durch gestartet? Das wäre das erste, was ich machen würde. Ansonsten könntest Du unter den Netzwerkeinstellungen die DHCP Range zum testen anpassen, hinten auf 250.
2019-12-09T17:55:06Z
  • Montag, 09.12.2019 um 18:55 Uhr
@kingjim
Du weist aber schon, dass es sich um einen Businessvertrag mit statischer IP handelt?
2019-12-09T18:23:13Z
  • Montag, 09.12.2019 um 19:23 Uhr
@Plumper

Hat der Threadersteller nicht geschrieben und selbst wenn die Fritzbox eine statische IP bekommt, was hat das mit dem lokalen Netzwerk (Lan Port 1-4) zu tun?

2019-12-09T19:47:31Z
  • Montag, 09.12.2019 um 20:47 Uhr
Eine statische IP gibt es nur bei Business.
Danach hat eine Fritzbox herzlich wenig mit einer normalen Fritzbox zu tun.

Das ist übrigens der Grund, warum man keine eigene Fritzbox in diesem Zustand benutzen kann.
2019-12-09T20:03:42Z
  • Montag, 09.12.2019 um 21:03 Uhr
Leider hat der Threadersteller nichts genaueres dazu geschrieben, dazu müsste er ja wissentlich auf eine Statische IP umgestellt haben. Er schreibt ja eher so das es "plötzlich" nicht mehr geht.


Und was ändert sich denn technisch genau an einer Fritzbox mit statischer IP?

Warum sollte der interne DHCP Server einer FritzBox dann nicht mehr gehen, wenn ich extern eine statische IP zugewiesen bekomme (was der Threadersteller schon geschrieben hat)?

2019-12-09T21:10:00Z
  • Montag, 09.12.2019 um 22:10 Uhr
Details kenne ich nicht. Dazu hat sich alles in den letzten Jahren zu oft geändert und hängt auch noch vom Bundesland ab.
2019-12-10T07:54:37Z
  • Dienstag, 10.12.2019 um 08:54 Uhr
Wir kommen aus dem wunderschönen Baden-Württemberg, falls das weiterhilft
2019-12-10T08:02:38Z
  • Dienstag, 10.12.2019 um 09:02 Uhr
Ja, wir haben einen Business Vertrag.
Ja wir haben "bewusst" eine statische IP beantragt.
WIr haben letzte Woche zu unserem Paket für je 10 € mehr Upload und Download hinzugekauft, u.U. ist hier was passiert.
Fritzbox wurde mehrfach neu gestartet.

RIP meinte auch die Dame von der Hotline.