Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
KrLotto666

ConnectBox und Fritz Repeater 600 korrekt einstellen

Hallo liebe Community,


ich lese schon lange mit, aber jetzt komm ich nicht mehr weiter ohne Fragen.


In letzter Zeit sind bei uns ein paar Geräte hinzugekommen. Und dann wurde von puberTIERenden Fortnite Junkies bemängelt das kein WLAN ankommt in den Kinderzimmern. Bei uns im Schlafzimmer auch nicht, aber ich habs hingenommen, mir wurscht.


Dann habe ich einen Fritz Repeater 600 gekauft. War wohl aber die falsche Entscheidung. Hab kein großes Budget gehabt, deswegen der. Umtausch ausgeschlossen.


Nun zu meinem Anliegen... Ich habe immer auf der Connect Box ein Gast WLAN aufgemacht, wenn sie ins Internet wollten. Das hat auch seither immer gereicht, aber die PVP Junkies haben beide eine Playstation bekommen, die stationär im jeweiligen Zimmer steht. Und die connect Box reicht nicht durch die Wohnung. Also direkt den oben genannten Repeater bestellt.


Jetzt habe ich festgestellt das es an sich auch funktioniert bis auf ein paar Sachen.

Verbindung, Einrichtung etc hat alles geklappt, ganz blöd bin ich zum Glück noch nicht. Und den perfekten Standort für ihn gefunden. Mit dem Ding hat man jetzt besseren Empfang bei mir Zuhause als mit der Connect Box.  


Gastzugang geht nur mit einer Fritzbox!

Bekomme ich es irgendwie geregelt das die jeweiligen Geräte nur begrenzt (Zeitlich automatisiert oder von Hand) Internet bekommen. Und andere Geräte unbegrenzt Zugriff haben? Ich hätte kein Problem damit das händisch einzustellen jedesmal.


Und schaffe ich es irgendwie die jeweiligen Geräte Downloadratenmäßig zu begrenzen?

Die Konsolen nerven schon beim streamen.


Der Repeater findet sich in der Connct Box nur wenn er gut gelaunt ist. Manchmal ja manchmal nein. Was ich festgestellt habe, wenn die Geräte auf den Repeater zugreifen zeigen mehrere Geräte die gleiche IP. Will ich so nicht haben. Möchte schon sehen welches Gerät wem Gehört.


Kann ich Geräte nur auf den Repeater zugreifen lassen?

Weil irgendwie greifen die Geräte nicht auf den Repeater zu. Nur wenn ich direkt zum Repeater verbinde sehe ich es in den Einstellungen vom Repeater.


Kann ich dem Repeater sein eigenes Passwort geben?

Und somit Geräte ausschließen?


Mit Kompromissen komm ich klar. Ist halt dann so. Aber das hier im Haushalt gewisse Geräte Begrenzt werden muss sein, ohne das die anderen darunter leiden.



Bitte bitte helft mir... Gemeinsam schaffen wir es mein Heimnetzwerk in die Knie zu zwingen damit es tut was der Boss will.


Liebe Grüße



Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
15 Kommentare
2020-04-02T14:58:31Z
  • Donnerstag, 02.04.2020 um 16:58 Uhr
Ich hatte eine Connectbox. Da sich über deren Setup der Zugriff anderer Geräte zum Internet zeitlich nicht begrenzen ließ, obwohl sie es laut Bedienungsanleitung können sollte, habe ich sie durch eine Fritzbox 6490 aus dem Handel ersetzt. Die wirst du aber bei VF/UM nicht mehr bekommen. Bis letztes Jahr konnte man die UM 6490 über die Telefon Komfort Option bekommen. Jetzt gibt´s nur die VF Station oder die FB6591. Welche Vorraussetzungen für die 6591 nötig sind, habe ich jetzt leider nicht im Kopf. Sie ist auch im Moment bei VF/UM nicht lieferbar und einige Cable Max1000 Kunden warten noch auf die Lieferung. Eine freie 6490 ist noch im Handel zu bekommen und schlägt mit ca. 150.-€ zu Buche. Aber damit oder der 6591 müßte dein Repeater dann problemlos laufen. Außerdem gibt es auf der AVM Homepage(Hersteller Fritzboxen) Troubleshooting Guides zu allen Themen rund um die verfügbaren Fritzboxen. Tut mir leid, das ich dir da keine anderen Optionen nennen kann.

Im Übrigen hatte ich den Wechsel zur 6490 aus ähnlichen Gründen wie du vorgenommen. 

2020-04-02T15:26:34Z
  • Donnerstag, 02.04.2020 um 17:26 Uhr
Hallo Dankeschön für die Antwort,

Das muss doch irgendwie gehen.
Wie ist das mit dem WLAN MAC FILTER? Da gibt's irgendwas mit Zeitfenster. Hab es versucht einzustellen. Aber danach kam niemand mehr ins WLAN. Connect Box RESET.
2020-04-02T15:34:03Z
  • Donnerstag, 02.04.2020 um 17:34 Uhr
Da musst du dann die jeweiligen MAC-Adressen der Geräte einstellen, die ins Netz dürfen und ggfs. die Zeiten dazu. Allerdings muss der Zugriff dann direkt über die ConnectBox erfolgen, da bei Zugriff über den Repeater auch nur die MAC des Repeaters in der ConnectBox angezeigt wird. Falls du den Repeater noch zurückgeben kannst, kannst du dir einfach die ConnectBooster dazu bestellen. Die findest du hier:
2020-04-02T16:03:41Z
  • Donnerstag, 02.04.2020 um 18:03 Uhr
Torsten:
Da musst du dann die jeweiligen MAC-Adressen der Geräte einstellen, die ins Netz dürfen und ggfs. die Zeiten dazu. Allerdings muss der Zugriff dann direkt über die ConnectBox erfolgen, da bei Zugriff über den Repeater auch nur die MAC des Repeaters in der ConnectBox angezeigt wird. Falls du den Repeater noch zurückgeben kannst, kannst du dir einfach die ConnectBooster dazu bestellen. Die findest du hier:

Hallo Thorsten,


zurückgeben geht nicht mehr. 


Verstehe ich das richtig... die MAC Adressen einfügen und Zeitrahmen festlegen. Hab ich versucht danach kam niemand mehr rein. Weis aber nicht wo ich da nen Fehler gemacht hab.

Wenn ich das hinbekommen sollte... Sind dann aber alle Geräte auf den Zeitrahmen eingestellt?!?! Oder nur die hinzugefügten?


Wenn ich nicht direkt sehe wer gerade drin ist, ist nicht schlimm. Habe mir schon die einzelnen MAC Adressen und IPs aufgeschrieben um alles einzustellen, um nicht 1000 mal an die Geräte zu laufen. DATENSAMMELMESSI XD. Den Kompromiss kann ich eingehen.



2020-04-02T16:15:08Z
  • Donnerstag, 02.04.2020 um 18:15 Uhr
Wenn die Geräte über den Repeater drin sind, funktioniert die MAC-Adressfilterung nicht, da die ConnectBox ja nur den Repeater sieht.
2020-04-02T16:30:57Z
  • Donnerstag, 02.04.2020 um 18:30 Uhr
Torsten:
Wenn die Geräte über den Repeater drin sind, funktioniert die MAC-Adressfilterung nicht, da die ConnectBox ja nur den Repeater sieht.

Und wenn man in der Box wie im Repeater jedem die gleiche IP gibt auch nicht?

2020-04-03T11:56:12Z
  • Freitag, 03.04.2020 um 13:56 Uhr
So jetzt hab ich die Lösung... Entweder eine Fritzbox kaufen oder noch so nen 600er repeater. Der kostet am wenigsten.

Würde ein bessere repeater, also ein anderer der mehr kann helfen? Weil der 600er von Fritz ist ja echt nur dafür da die Reichweite zu erhöhen.
2020-04-03T14:00:06Z
  • Freitag, 03.04.2020 um 16:00 Uhr
Leider ist die Zuordnung der Internetzeiten über die Macadressen bei der Connectbox viel zu kompliziert gestaltet, wenn es denn überhaupt funktioniert. Hat es bei mir nicht, daher kam eine 6490 an den Anschluß; seither gestaltet sich das Zuordnen von Internetzeiten für Geräte einfach für mich. Normalerweise müssten die Internetzeiten dann direkt von der FB aus einstellbar sein, da dein vorhandener Repeater das Signal ja nur verstärkt. Und Geräte vom gleichen Hersteller passen nun mal besser zusammen.


2020-04-03T15:07:22Z
  • Freitag, 03.04.2020 um 17:07 Uhr
Dabei fällt mir noch ein - wenn du eine gebrauchte DSL-Fritzbox hast oder billig bekommen kannst und dein Anschluss IPv4 only oder Dual Stack ist, kannst du die ConnectBox in den BridgeMode schalten und eine DSL-Fritzbox als Router dahinterklemmen. Damit sollte dein 600er Repeater doch funktionieren. Und ne gebrauchte 7390/7490 ist auch nicht allzu teuer, z.B. sowas hier: https://www.ebay.de/itm/382567879238
2020-04-03T15:20:17Z
  • Freitag, 03.04.2020 um 17:20 Uhr
Der Vorschlag von Torsten wäre die günstigste Option. Und du hättest die gleichen Möglichkeiten wie bei einer Fritzbox cable mit dem Zuordnen der Internetzeiten für die Geräte deiner Sprösslinge. Auch dein Repeater würde seinen Aufgaben besser nachkommen als vorher. Aber entscheiden musst du, wie du es haben willst.