Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
stefanroeder

Connectbox mit Netgear Router erweitern und dabei gleiches Netzwerk haben?

Hallo zusammen!

Ich habe die neue Connectbox von Unitymedia erhalten. Da sie in einem Abstellraum steht, habe ich ein Netzwerkkabel zu einem Netgear Router geführt an dem alle wichtigen Geräte angeschlossen sind. Leider funktioniert das nicht immer perfekt im WLAN. Ab und an scheinen Verbindungen abzubrechen.


Jetzt kann ich natürlich den Router mal tauschen, aber ich habe auch ein grundsätzliches Problem:


Wenn ich Geräte per WLAN mit der Connectbox verbinde, die mit einem Gerät (z. B. Philiips Hue Bridge) an dem Netgear Router direkt per Netzwerkkabel verbunden sind, können die nicht miteinander kommunizieren. Als wären es zwei verschiedene Netzwerke. 


Wie stelle ich das ein, dass der Netgear quasi nur eine Erweiterung der Horizon Box ist? Wie ein Swich Quasi?


Viele Grüße und Danke!


Stefan Röder

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2019-02-02T11:10:46Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 02.02.2019 um 12:10 Uhr
muss die Connect Box denn in dem Abstellraum bleiben?
2019-02-02T11:57:49Z
  • Samstag, 02.02.2019 um 12:57 Uhr
Suche mal in der Anleitung des Netgears nach dem Begriff "Accesspoint"
Das ist das, was du suchst und brauchst.
2019-02-02T13:57:56Z
  • Samstag, 02.02.2019 um 14:57 Uhr
Plumper:
Suche mal in der Anleitung des Netgears nach dem Begriff "Accesspoint"
Das ist das, was du suchst und brauchst.

Okay danke, das habe ich auch schon gefunden. War mir aber nicht sicher, was dann passiert. Werde es aber mal probieren. Funktioniert der Router dann wie ein "dummer" Switch?
2019-02-02T13:59:00Z
  • Samstag, 02.02.2019 um 14:59 Uhr
UweC:
muss die Connect Box denn in dem Abstellraum bleiben?

Leider ja, nur dort liegt das internetfähige Coax Signal sauber an. Ohne Repeater und Kabel etc.
2019-02-03T15:50:15Z
  • Sonntag, 03.02.2019 um 16:50 Uhr
DU bist bei so etwas besser mit einem Mesh-System wie z.B. das Netgear Orbi beraten.

Der Orbi Router wird per LAN an die Connectbox angeschlossen und 1 oder mehrere Satelliten im Haus verteilt. Der Vorteil: Das Mesh System kommuniziert untereinander auf einem eigenen BAckbone. Somit hat man keine Reduzierung der Bandbreite wie es bei Repeatern der Fall ist. Jeder Repeater reduziert die Bandbreite um 50 %.


Ich habe mit einer solche Konstellation in einer DHH mit Router im EG und Satellit im 1. OG bis zum 2.OG ein stabiles WLAN.