Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
zebulon

Connect Box zusätzlich mit bereits vorhandenen Router nutzen?

Hallo!


Ich möchte eine Unitymedia Kabel Pakete bestellen. Ich habe schon einen Netgear R7000 router von meiner alten Adresse. Was ist die beste Option: dass ich den UnityMedia Kabel Connect Box + meinen router benutze, oder dass ich den Fritzbox 6490 kaufe? Ich habe gelesen, dass die Verbindung mit dem Fritzbox bessere ist, ist es richtig?


Auch, ist es möglich, einen Fritzbox getrennt zu kaufen (nicht mit UnityMedia Pakete)? Nach 2 Jahren würde der Fritzbox mit der Pakete teuerer.


Vielen Dank für Ihren Ratschlag.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
16 Kommentare
2018-10-09T10:19:25Z
  • Dienstag, 09.10.2018 um 12:19 Uhr
Danke Chris86. So keine UM Kunden können bspw. einen NAS auf dem Internet benutzen? Oder das ist möglich, aber nur mit IPv6?

Welcher Provider kann ich haben dann? Vodafone? (Ich kenne, dass Vodafone UM gekauft hat).

2018-10-09T11:48:40Z
  • Dienstag, 09.10.2018 um 13:48 Uhr

Ich rate dringend davon ab, auf irgendwelche Paket-Angebote wegen einer kleinen Preisdifferenz einzugehen!

Wenn du dir die "freie" 6490 kauft, dann kostet das ca. 170€ im Angebot. Diese gehört dann auch dir und du kannst die wieder verkaufen, wenn du kein Kabel-Internet mehr benötigst, weil du z.B. wieder umziehst.Bei den Paketen von UM ist die 6490 nur gemietet und muss am Ende zurück!


Wenn du also nur 2-3 Jahre planst, dann ist Mieten günstiger. Wenn es aber 4+ ist, dann lieber kaufen!


NAS kannst du betreiben, aber mit IPv6. Wenn du IPv4 möchtest, geht das nur mit eigener freien Fritz!Box und Power-Upload (3€/Monat). Dann bekommst du Dual-Stack (IPv4 + IPv6).


UM oder Vodafone mach absolut keinen Unterschied für dich!

2018-10-09T12:27:04Z
  • Dienstag, 09.10.2018 um 14:27 Uhr
Alles richtig, was Ilja sagt, außer den letzten beiden Punkten:

1.) IPv4 geht auch mit der Provider-Hardware, wenn die entsprechende kostenpflichtige Zusatzoption gebucht ist

2.) Vodafone und UM sind noch immer getrennte Firmen. Wo UM verfügbar ist, gibt es kein Vodafone Cable. Und umgekehrt.
Vodafone DSL (oder o2 DSL) wären eine Alternative.
2018-10-09T12:32:40Z
  • Dienstag, 09.10.2018 um 14:32 Uhr
Vielen Dank! Das ist eine Mietewohnung, ich kann nicht DSL haben, nur Kabel.

Kann ich einen NAS und IPv6 IP cameras mit der Connect Box im Internet benutzen, oder soll ich die Fritzbox haben? 

2018-10-09T13:14:15Z
  • Dienstag, 09.10.2018 um 15:14 Uhr
Für die Anforderungen, die du nennst, ist die Fritzbox besser geeignet. Ich würde zur Fritzbox 6490cable raten, die ist einmalig mit ca. 165.-€ nicht zu teuer.
2018-10-09T13:23:06Z
  • Dienstag, 09.10.2018 um 15:23 Uhr
Danke schön! So meine Strategie würde: ich kaufe eine FLY Pakete mit Connect Box und Power Upload. Dann ich kaufe eine 6490, dass ich über den Kundenservice freigeschalte, und ich gebe die Connect Box zurück...