Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
daniel.ste

Connect Box, WPA, WLAN-Probleme mit PS4 und Samsung TV - LÖSUNG!

Ich hatte üble Bandbreiten-Probleme mit meiner PS4 pro und meinem Samsung TB im WLAN mit der neuen Connect Box. Alle anderen Geräte liefen einwandfrei.

Die Lösung habe ich eher zufällig gefunden, nachdem alles was ich Internet zum Thema WLAN-Probleme und PS4 gelesen hatte, nicht half.

Meistens werden solche Probleme nämlich damit begründet, dass WLAN ja grundsätzlich Nachteile hat gegenüber Kabel und dass es viele Faktoren gibt, die die Leistung beeinflussen und dass man einfach nen Kabel nehmen soll. Wer allerdings nicht in einem Atomschutzbunker wohnt und über normale Entfernungen mit WLAN arbeiten will, der muss und sollte sich mit solchen Antworten nicht abfinden, denn ich denke, dass man mit einem gut konfigurierten, modernen WLAN im 5GHz Bereich keine Einschränkungen gegenüber einer Gigabit Kabelverbindung wahrnimmt und das ganz ohne Kabelsalat.

Hier erstmal die Problem-Analyse in meinem Fall:

Man muss zunächst einmal rausfinden, ob man ein Problem mit der Internetgeschwindigkeit hat, oder mit dem lokalen WLAN. Da die PS4 beim Test nur den Download und Upload misst, ist dieser Test dafür erstmal völlig nutzlos, auch wenn er meist den ersten Hinweis darauf liefert, dass es ein Problem gibt.

In meinem Fall wurden 12 Mbit Download gemessen, an einer 120 MBit Leitung (2play 120). Viel aufschlussreicher ist dann ein Blick bei "Verbindungstatus" der PS4, denn dort sieht man die Signalstärke. In meinem Fall lag diese bei 98% bis 100%, somit war klar, dass es nichts mit Störsignalen, falschen Kanälen, große Entfernung oder sonstwas zu tun haben konnte.

Als nächstes sollte man auf die Connect Box schauen. In der Übersicht der verbundenen Geräte, sieht man, mit welcher Bandbreite diese jeweils mit dem WLAN verbunden sind. Bei meiner PS4 stand dort 26 MBit. Unter guten Bedingungen sollten das mit dieser Box aber bis zu 1000 MBit sein, also genau wie mit einem Kabel.

Zudem fiel mir auf, dass mein Samsung TV sogar nur mit 12 Mbit verbunden war, alles anderen Geräte lagen aber zwischen 500 und 1000 MBit, auch wenn diese viel weiter entfernt waren. Somit scheint es also kein PS4-spezifisches Problem zu sein.

Die Details nochmal Zusammengefasst:

- PS4 Signalstärke 100%
- PS4 Bandbreite im WLAN unterirdisch (< 30 MBit)
- Connect Box zeigt ebenfalls sehr schlechte Bandbreite der PS4
- Alle anderen Geräte im WLAN laufen problemlos

Nun endlich die Lösung:

Auf der Connect Box bei den WLAN-Settings unter Sicherheit (Erweiterte Einstellungen->WLAN->Sicherheit) gibt es eine Option, die sich "Sicherheit" nennt. Dort kann man wählen zwischen "Deaktiviert", "WPA-PSK/WPA2-PSK" und "WPA2-PSK".

Die Voreinstellung "WPA-PSK/WPA2-PSK" hat mein Problem verursacht! Unabhängig von allen anderen WLAN-Einstellung, führt diese Option bei mir dazu, dass PS4 und Samsung TV die beschriebenen Probleme zeigen.

Die Lösung ist, "WPA2-PSK" zu wählen. Das erhöht nicht nur die Sicherheit (indem der WPA1 Standard nicht mehr unterstützt wird), sondern löst das Problem mit PS4 und TV sofort.

Danach war meine PS4 Pro mit 780 MBit im WLAN, vorher waren es wie gesagt 26 MBit. Und beim TV ging die Bandbreite von 12 MBit auf ca. 400 MBit hoch.

Jetzt bin ich mehr al zufrieden. Allerdings sollte sich Unitymedia mal auf die Suche nach der Ursache machen. Entweder ist auf seiten der Box irgendwas nicht Standard-Konform implementiert worden,, oder es handelt sich vielleicht um einen Bug auf Seite der Clients. Das würde aber vorraussetzen, dass PS4 Pro und mein TV den gleichen/eine ähnlichen WLAN-Chip nutzen, der diesen Fehler mitbringt.

Um den Fehler einzugrenzen, sollte mal jemand (am besten von Unitymedia), mit entsprechenden Analyse- / Hacker-Tools und Monitor-Interfaces schauen, was beim Verbindungsaufbau mit dem WLAN in sochen Fällen schiefgeht. An irgendeiner stelle müsste es Hinweise beim Handshake geben oder Fehler beim Aushandeln der Verbindungsparameter. Und dabei handelt es sich mit Sicherheit um einen Bug.

Ich würde das ja selbst machen, aber ich hab schon soviel Zeit in dieses Problem gesteckt, dass ich einfach keine Lust habe. Außerdem habe ich eine Lösung/Workaround gefunden und somit ist es nicht mehr mein Problem ;-)
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 Kommentare
2017-10-02T14:03:51Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 02.10.2017 um 16:03 Uhr
Noch eine Anmerkung:
Das gleiche Problem gibt es regelmäßig mit Druckern, die da gar nicht mehr wollen.
Und selbstverständlich sind alle Router davon betroffen.
2017-10-18T16:52:17Z
  • Mittwoch, 18.10.2017 um 18:52 Uhr
Ich habe ich keine Verzögerung mehr beim Spielen. Ich fliege auch nicht mehr aus den Sitzungen raus. Ich brauche auch keine 10 Stunden mehr um ein Spiel vom Playstation Store herunterzuladen.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei Dir bedanken, dass Du mich aus dem Schlamassel gerettet hast in dem du deine Lösung hier geteilt hast.

Grüße
Maria
2018-01-21T21:03:56Z
  • Sonntag, 21.01.2018 um 22:03 Uhr
Du bist der beste mann, der erste der mal ne vernünftige Lösung hat die auch hilft. Nach der Sicherheits Umstellung lief's sofort wieder Mega mit den Downloads der Ps4pro. Boah wie cool mann war schon fast am heulen
2018-02-04T17:38:59Z
  • Sonntag, 04.02.2018 um 18:38 Uhr
Das ist der Wahnsinn...
Ich habe Wochenlang wirklich ALLES ausprobiert, was der Markt an handelsüblichen Lösungen für solche Fälle parat hat. DNS/MTU Wert hundertmal geändert, LAN Kabel angeschlossen (übergangsweise), PowerLAN Adapter ausprobiert und nichts hat wirklich geholfen. Dein Workaround? Ein Klick und die Sache war gegessen. Vielen, VIELEN Dank dafür!

Ich werd mich die Tage mal genauer mit der Thematik auseinandersetzen. Mal schauen, was ich mit Wireshark so rausssniffen kann. 

2018-03-07T10:41:52Z
  • Mittwoch, 07.03.2018 um 11:41 Uhr

Wo findet man die Wlan Settings? Oder wo kann man auf WPA2-PSK wechseln?
Danke im Voraus für eine Antwort.

2018-03-07T11:27:58Z
  • Mittwoch, 07.03.2018 um 12:27 Uhr
Geiler Scheiß - ich habe ne FRITZ 6490 von UM - hatte mit meiner "normalen" PS4 das selbe Problem - hab das umgestellt und tatsächlich flitzt die Playsi nun wie ne 1 - danke!
2018-03-07T11:33:40Z
  • Mittwoch, 07.03.2018 um 12:33 Uhr
Mario8952:

Wo findet man die Wlan Settings? Oder wo kann man auf WPA2-PSK wechseln?
Danke im Voraus für eine Antwort.


Immer im Bereich WLAN unter Sicherheit.
So viele Millionen Tabs gibt es bei keinem Router.
Oder du gibst dein Geheimnis (welcher Router) preis.