Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Schmagges89

Connect Box installiert - Probleme mit Videostream

Hallo,

Nachdem ich die Connect Box installiert habe, habe ich Probleme beim Streamen von Amazon Prime über den Fernseher. Die Videos laufen zwar, aber ein HD Bild kommt nur sporadisch zu Stande oder gar nicht. TV und Box stehen im selben Raum, Übertragungsgeschwindigkeit ist laut Connect Box Konfigurationsseite 300 MBit/s auf dem 5 GHz Band. Alle anderen Geräte haben keine merklichen Probleme mit der Internetgeschwindigkeit. Habe bereits versucht, die Box nur auf 5 GHz oder 2,4 GHz laufen zu lassen. Das Problem ist bei allen Einstellungen gleich, auch wenn der TV alleine verbunden ist. Ich hatte vorher das Technicolor Modem und keine Probleme mit dem Streamen. Auf dem Tablet gibt es auch keine Störung. Das TV Modell ist ein Samsung UE48H6470SS. Hat jemand ähnliche Probleme und vielleicht eine Lösung?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-11-13T09:20:26Z
  • Montag, 13.11.2017 um 10:20 Uhr
Gibts für den Fernseher evtl. ein Firmware-Update? Ansonsten probier mal eine LAN-Verbindung.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2017-11-13T09:20:26Z
  • Montag, 13.11.2017 um 10:20 Uhr
Gibts für den Fernseher evtl. ein Firmware-Update? Ansonsten probier mal eine LAN-Verbindung.
2017-11-14T10:24:14Z
  • Dienstag, 14.11.2017 um 11:24 Uhr
Danke für die Antwort!
Firmware-Technisch halte ich den TV eigentlich immer auf Stand. Habe gestern Abend mal ein LAN Kabel angeschlossen, womit das Streamen dann auch gut funktioniert hat. Nachdem ich das Kabel wieder entfernt habe, hat es auf wundersame Weise auch über W-LAN geklappt. Allerdings hatte ich am Abend zuvor auch die WPA2 Einstellung geändert, wie hier beschrieben: https://community.unitymedia.de/questions/connect-box-wpa-wlan-probleme-mit-ps4-und-samsung-tv-loesung
Danach gab es zunächst keine Besserung. Nachdem ich gestern das Kabel wieder entfernt habe, habe ich den TV erneut über die WPS Taste mit der Box verbunden. Schon konnte ich ohne Probleme über W-LAN streamen. Ob es nun letztendlich durch die WPA2 Einstellung oder die "heilenden Kräfte" des LAN-Kabels funktioniert lässt sich also nicht sicher sagen. Jetzt hoffe ich nur, dass es heute Abend immer noch geht.
2017-11-14T10:32:03Z
  • Dienstag, 14.11.2017 um 11:32 Uhr
Hallo, sollte es noch nicht geschehen sein, vergib für die 2,4 + 5 GHz Frequenzen getrennte SSID Namen. Es reicht schon wenn du die ursprünglichen Namen belässt und z.B. -2,4 oder _5 nimmst. Haupsache es sind eindeutige Namen.